reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Jan Hus - Der Wahrheit Willen
Erzählungen, Gedanken, und ein Schauspiel
Dornbierer-saSková, Dagmar

11,89 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Ein persönliches, historisches Lesebuch und Schauspiel zu einer bewegten europäischen Epoche am Umbruch des 14. und 15. Jahrhunderts:

"Jan Hus - Der Wahrheit Willen" entstand als Schauspiel, basierend auf einer Erzählung der Autorin über das fiktive Zusammentreffen des Prager Gelehrten mit jenem Menschen, der für manche von Hus' Zeitgenossen den Antichristen verkörperte - Baldassare Cossa, dem "ungezählten" Papst Johannes XXIII.

Die Autorin, Dagmar Dornbierer-Sasková, zeigt in ihrem Buch und Bühnenstück einen Jan Hus, der sich lösungsorientiert, praktisch veranlagt und modern, mit Integrität und Charakterstärke, gegen eingefahrene Systeme der Machterhaltung und Korruption wehrt. Hus' Positionen gegen Machtmissbrauch werden deutlich in seinem Aufruf zum bürgerlichen Ungehorsam und zur Gewissensfreiheit.

Das Wirken des Prager Universitätsmagisters, Jan Hus steht im Vordergrund der Erzählungen - und er selbst im Mittelpunkt der Ereignisse.
Dagmar Dornbierer-Sasková: Dagmar Dornbierer-Sasková ist in verschiedenen Sparten, Kulturen und Sprachen zu Hause. Dies sind ihre Instrumente und Werkzeuge. Recherchen in Originalsprachen ermöglichen ihr ein detailgetreues Bild der beschriebenen Themen. Ihre umfangreichen Kenntnisse über europäische Kultur- und Alltagsgeschichte legten ein solides Fundament zu Theaterproduktionen. In den Jahren 2004-2014 schrieb sie mehrere Bühnenstücke, die mit historischem Tanz und Musik aus diversen Epochen zur Aufführung gelangten. Weiterer Erzählstoff ist in Vorbereitung und wird in Kürze dem Publikum vorgestellt. Unterschiedliche geschichtliche Epochen bieten eine unerschöpfliche Fülle an lebendigem und biographischem Material für die Erzählungen der Autorin.