reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Ghost - Factor
Volume 4
Living, Nick

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

11,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit 2-4 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Titelzusatz
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Hersteller
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Thema
Schlagwort
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Diesmal bei Ghost-Factor: verrückte Träume, Schneemenschen und jede Menge unerklärliche Phänomene. Dabei geht es nicht darum, Geister zu sehen. Vielmehr ist es das Unklare, das Unbegreifliche, was auch in diesem Werk deutlich zu spüren ist. Ob es nun merkwürdige Oberhemden sind oder seltsame Spukhäuser, ganz sicher sind es stets die Lebenswendungen und die Menschen, welche die Szenerien wandeln. Und so bleiben am Ende jeder Story ein sonderbarer Nachgeschmack und die Frage, ob es irgendwo vielleicht doch düstere Mächte geben mag?
Nick Living: Nick liebt Geister! Und er liebt Geistergeschichten über alles! Deswegen entschloss er sich vor Jahren, neben Geschichten für Kinder und unzähligen lyrischen Werken auch diese Storys aufzuschreiben. Es ist das Unklare, das Unbegreifliche, was diesen Autor so sehr interessiert. Ist es einerseits die Klarheit und die Nüchternheit seines ehemaligen journalistischen Berufes, ist es andererseits dieses nebulöse unerklärbare Vermächtnis seiner Seele. Gegensätze vielleicht, aber durchaus interessant. Die Geschichten liegen sozusagen auf der Straße, sind nicht ortsbezogen, und Nick hebt sie nur auf, um sie zu Papier zu bringen. Und so ist er immer wieder auf der Suche nach neuen spannenden Begebenheiten, die sich wohl keiner so recht zu erklären vermag. [www.nickliving.com]

Über den Autor



Lyrik mag das Salz der Worte und des Lebens sein. Es ist das Unklare, das Unfassbare, was Nick Living so sehr interessiert. Ist es einerseits die Klarheit und die Nüchternheit seines ehemaligen journalistischen Berufes, mag es wohl andererseits dieses nebulöse unerklärbare Vermächtnis seiner Seele sein. Gegensätze vielleicht, aber durchaus interessant. Die Texte und Geschichten liegen sozusagen auf der Straße, sind nicht ortsbezogen. Nick hebt sie nur auf, um sie zu Papier zu bringen. So ist er immer wieder auf der Suche nach neuen gefühlvollen und auch spannenden Begebenheiten, die sich wohl keiner so recht zu erklären vermag. [www.nickliving.com]


Ähnliche Artikel