reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Rassenforschung Rassenkunde Rassenideologie
Die Anthropologie im Spannungsfeld von Rassenideologie und Nationalsozialismus
Wickenhäuser, Ruben Ph.

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

19,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit 2-4 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Wissenschaft sei objektiv: Ein Trugschluss.
Die Rassenideologie im Nationalsozialismus war keine Erfindung rechter Hitzköpfe. Vielmehr wurde sie auch durch einen seinerzeit anerkannten Wissenschaftszweig gestützt: Die Rassenkunde.

Das Buch befasst sich unter Heranziehung der Originalpublikationen mit den Spielarten und Auswirkungen der physischen Anthropologie sowohl auf die akademische Welt, als auch auf Populisten und die allgemeine Wahrnehmung der Rassenideologie
Ruben Philipp Wickenhäuser: Ruben Wickenhäuser studierte Geschichte und Biologie (Zoologie und physische Anthropologie) an den Universitäten Erlangen, Bamberg, Huddersfield und Mainz. Er promovierte an der FU Berlin in Geschichte. Neben Fachbüchern publizierte er auch zahlreiche Romane und Sachbücher. Er lebt mit seiner Familie in Schweden. Weitere Informationen unter http://www.uhusnest.de

Ähnliche Artikel