reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Solatrike
Wie aus einer Idee inspirierende 40'000 km unter der Sonne wurden - vorerst.... DE
Brandenberger, David

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

36,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit 5-6 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Ein spannender Reisebericht eines solar gespeisten Pedelec-Liegetrike von der Planung bis zum vorläufigen Ende bei 40'000 km, mit allen unglaublichen Wirren und Abenteuern auf der einzigartigen Reise.
Der Schweizer David Brandenberger hat von Elektrotechnik, Solaranlagen und Langstreckenradfahren keinen blassen Schimmer, aber eine Idee. Daraus entsteht ein Projekt und wird ungeplant zu einer der längsten Expeditionen, die jemals mit einem solar unterstützten Pedelec Liegetrike solo und ausserhalb eines Rennens bestritten wurde. Er radelt mit seinem «Solatrike» über die Seidenstrasse von Europa durch Asien und danach trotz aller Widrigkeiten stetig weiter. Eine inspirierende Geschichte, die dazu anregt, eine Idee in die Tat umzusetzen und den eigenen Weg zu gehen.Gross auf dieser Reise sind die Begegnungen mit den Einheimischen und die atemberaubende Natur, die ihn zeitweise gründlich ins Schwitzen bringt. Pannen gehören zum Radlerleben sowie haarsträubende Bürokratie, da fahren die Emotionen zuweilen mit ihm Achterbahn. Wie erklärt er einem Beamten das Solatrike, das in keine Kategorie fällt? Davids Flexibilität wird dabei gefordert, da er seinen Plan des Öfteren ändern und anpassen muss. Ganz nach seinem Motto: «Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm von deinen Plänen.» Fünf Jahre ist er unterwegs auf seiner Pionierreise durch 22 Länder, als es nach 40'000 km zu einer schockierenden Wende kommt und sein Abenteuer auf dem Spiel steht ...
Brandenberger, DavidDavid Brandenberger, 1970 in Urdorf, Schweiz, geboren, ist Augenoptiker, Fotograf, Maler, Musiker und Initiant vom Solatrike-Projekt. Mit dem Solatrike fuhr er 40'000 km von Europa bis nach Neuseeland. Die Geschichte dieser Reise hielt er in einem Buch fest.Er reiste einmal drei Monate durch Neuseeland und Australien, und ein anderes Mal ein Jahr lang durch Südamerika und zur Antarktis.Seine Soloreisen startete er mit vielen Städtereisen per Interrail durch ganz Europa. Reisen und Fotografieren gehörten bei ihm schon immer zusammen. Inzwischen hat er schon sämtliche Kontinente bereist und fotografiert.Die Fotos sind ebenso zentral in seinen aussergewöhnlichen Multimedia-Shows.