reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Kuno, das Schulgespenst
Jatzek, Gerald

6,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Kuno ist ein kleines Gespenst, das sich zur Freude der Schüler ständig Streiche ausdenkt. Wenn es zwinkert, dann drehen sich dem Direktor die Buchstaben im Mund um und eine Ansprache an die Kinder klingt dann so: "Liebe Rinder! Heute beginnt der Ernst des Klebens..." Der Direktor ist wütend und versucht, mit Hilfe eines Gespensterjägers Kuno zu fangen. Aber wie fängt man ein Gespenst? Durch die vielen Wortspielereien ist das Buch geeignet, bei Erstlesern die Freude am Lesen und an der Sprache zu wecken. Es enthält außerdem eine Bastelanleitung für eine Gespensterpuppe und Noten zu einem Gespensterlied.
Jatzek, Gerald
Gerald Jatzek, 1956 in Wien geboren, ist österreichischer Autor und Musiker. Neben zahlreichen Kinderbüchern schrieb er auch Gedichte, Hörspiele für Sender in Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Kindertheaterstücke. Seit 2004 ist er Mitglied des Kabaretts "Echo der Heimat". Außerdem ist er als Programmierer und Journalist Mitglied der Onlineredaktion der Wiener Zeitung. Er wurde 2001 mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik und dem Österreichischen Kinderbuchpreis ausgezeichnet.

Über den Autor



Gerald Jatzek, 1956 in Wien geboren, ist österreichischer Autor und Musiker. Neben zahlreichen Kinderbüchern schrieb er auch Gedichte, Hörspiele für Sender in Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Kindertheaterstücke. Seit 2004 ist er Mitglied des Kabaretts "Echo der Heimat". Außerdem ist er als Programmierer und Journalist Mitglied der Onlineredaktion der Wiener Zeitung. Er wurde 2001 mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik und dem Österreichischen Kinderbuchpreis ausgezeichnet.


Klappentext



Kinder haben Kuno gern, den mit ihm ist die Schule nie langweilig. Immer weiß er neue Späße und Wortspiele.

Eine lustige Geschichte für Erstleser.