reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Eins, zwei, drei im Bärenschritt
123 Kinderreime
Preußler, Otfried & Stigloher, Regine & Probst, Petra

14,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Otfried Preußler und seine Tochter Regine Stigloher haben in diesem Buch weit über hundert bekannte und weniger bekannte Reime für Kinder zusammengetragen. Sortiert nach Anwendungsgebieten (Streichel- und Neckverse für die ganz Kleinen, Fingertheater, Kniereiter, Trostsprüche, Spielreime, Glückwunschverse und Unsinnsgedichte), lässt sich das Buch in allen Lebenslagen einsetzen und bietet jede Menge Potenzial für Rituale. Ab 2 Jahren
Probst, Petra
Petra Probst wurde in München geboren. Nach einem Fremdsprachenstudium besuchte sie das Lehrinstitut für graphische Gestaltung in München und die Kunstakademie in Turin. Seit fast fünfzehn Jahren lebt sie in Italien in der Nähe von Turin und illustriert vor allem Kinderbücher.

Preußler, Otfried
Otfried Preußler stammte aus Nordböhmen, wo seine Vorfahren seit dem 15. Jahrhundert als Glasmacher im Vorland des Iser- und Riesengebirges ansässig waren. Er wurde am 20. Oktober 1923 als Sohn eines Lehrers im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er im Sommer 1949 nach Oberbayern, wohin es seine Angehörigen nach der Vertreibung aus der böhmischen Heimat verschlagen hatte. Seither lebte er in Oberbayern. Er starb am 18. Februar 2013. Sein erstes Buch, "Der kleine Wassermann", schrieb Otfried Preußler 1956. Damals war er noch Lehrer an einer Volksschule in Oberbayern, und wenn seine Schüler wieder einmal besonders unruhig waren, dann erzählte er ihnen Geschichten, die er später aufschrieb und veröffentlichte. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen und über 350 Ausgaben übersetzt wurden und für die er viele Preise und Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

Stigloher, Regine
Regine Stigloher kam 1953 als eine der drei Töchter von Otfried und Annelies Preußler in Rosenheim zur Welt. Nach dem Abitur und dem Studium sowohl der Erziehungswissenschaften als auch der Germanistik war sie bei verschiedenen Verlagen als Lektorin tätig. Regine Stigloher ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder, sie lebt und arbeitet im Chiemgau.

Klappentext



Otfried Preußler und seine Tochter Regine Stigloher haben in diesem Buch weit über hundert bekannte und weniger bekannte Reime für Kinder zusammengetragen. Sortiert nach Anwendungsgebieten (Streichel- und Neckverse für die ganz Kleinen, Fingertheater, Kniereiter, Trostsprüche, Spielreime, Glückwunschverse und Unsinnsgedichte), lässt sich das Buch in allen Lebenslagen einsetzen und bietet jede Menge Potenzial für Rituale. Inhaltlich unveränderte Neuausgabe; Vorgänger-ISBN: 3-522-17188-8 Ab 2 Jahren




123 Reime und mehr für jede Gelegenheit!