reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Idee der Weltliteratur
Ein Konzept Goethes und seine Karriere
Lamping, Dieter

12,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Lieferzeit 2-3 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Einen weiten Horizont, hohe Ansprüche, den Blick fürs Ganze - all das verbindet man mit dem Begriff der Weltliteratur, von dem eine ganz eigene Leuchtkraft ausgeht. Dieter Lamping verfolgt die Genese der Idee bei Goethe und ihre inzwischen 200 Jahre währende Erfolgsgeschichte: ein anregendes Lesebuch für alle, die an Literatur interessiert sind.
Weltliteratur - eine der großen Ideen des 19. Jahrhunderts und eine der wenigen, die die Epoche ihrer Entstehung überlebt haben. Auch außerhalb gelehrter Zirkel ist die Idee der Weltliteratur noch immer geläufig; unsere Auffassung von Literatur hat sie nachhaltig verändert. Anhand der überlieferten Bemerkungen schildert Dieter Lamping die Genese der Idee bei Goethe und ihre Erfolgsgeschichte der nächsten 200 Jahre; im Zeitalter der Globalisierung ist sie aktueller denn je. Entstanden ist ein anregendes Lesebuch für alle, die gerne schmökern.
Dieter Lamping, geb. 1954 in Lohne/Oldenburg, Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an den Universitäten Wuppertal (1987-88), München (1988-93) und Mainz (seit 1993); verschiedene Auslandsaufenthalte; 2008 Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies. Zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Literatur der Moderne, insbesondere zur modernen Lyrik, zur Literaturtheorie und Gattungstheorie; bei Kröner ist 2009 das 'Handbuch der literarischen Gattungen' erschienen. Herausgeber kommentierter Editionen der Werke von Rilke, Hofmannsthal, Kafka und Andersch.

Über den Autor



Dieter Lamping, geb. 1954 in Lohne/Oldenburg, Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an den Universitäten Wuppertal (198788), München (198893) und Mainz (seit 1993); verschiedene Auslandsaufenthalte; 2008 Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies. Zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Literatur der Moderne, insbesondere zur modernen Lyrik, zur Literaturtheorie und Gattungstheorie; bei Kröner ist 2009 das Handbuch der literarischen Gattungen erschienen. Herausgeber kommentierter Editionen der Werke von Rilke, Hofmannsthal, Kafka und Andersch.


Klappentext



Einen weiten Horizont, hohe Ansprüche, den Blick fürs Ganze - all das verbindet man mit dem Begriff der Weltliteratur, von dem eine ganz eigene Leuchtkraft ausgeht. Dieter Lamping verfolgt die Genese der Idee bei Goethe und ihre inzwischen 200 Jahre währende Erfolgsgeschichte: ein anregendes Lesebuch für alle, die an Literatur interessiert sind.

leseprobe


Ähnliche Artikel