reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Kulturgeschichte der christlichen Orden in Einzeldarstellungen
In Einzeldarstellungen
Dinzelbacher, Peter & Hogg, James L.

24,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Die christlichen Orden sind heute in erster Linie durch bedeutende architektonische Anlagen und Bauten, geistliche Musik und vielfältige andere kulturelle Zeugnisse gegenwärtig.
Dieser Band bietet komprimiert und allgemeinverständlich einen umfassenden Überblick über die Kulturleistungen der großen christlichen Orden.
Prof. Dr. Peter Dinzelbacher, geb. 1948, ist Honorar-Professor für Mentalitäts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien. Seine Arbeiten konzentrieren sich auf die Bereiche Religiosität, Volkskultur und Mentalität. Zahlreiche Veröffentlichungen in diesem Spezialgebiet, z. B. 'Bernhard von Clairvaux', Herausgeber der Fachzeitschrift 'Mediaevistik' und des 'Handbuchs der Religionsgeschichte im deutschsprachigen Raum' (6 Bde., 2000-2002), 'Heilige oder Hexen?' (4. Aufl. 2001), 'Europa im Hochmittelalter 1050-1250' (2003), 'Europa in der Spätantike 300-600' (2007). E-mail: peter.dinzelbacher@aon.at Dr. James Lester Hogg, geboren 1931, ist seit 1991 Professor für Englische Philologie an der Universität Salzburg. Er ist als Kenner des Kartäuserordens, dem er 8 Jahre angehörte und dessen 'Analecta Cartusiana' er herausgibt, international renommiert. Im Kröner-Verlag hat er - zusammen mit Peter Dinzelbacher - eine 'Kulturgeschichte der christlichen Orden in Einzeldarstellungen' (KTA 450, 1997) mitherausgegeben.

Über den Autor


Inhaltsverzeichnis



Mitarbeiterverzeichnis Vorwort Mönch tum und Kultur, von Peter Dinzelbacher und James Lester Hogg Augustiner Chorherren, von Hubert Schopf Augustiner-Eremiten, von Willigis Eckermann Benediktiner, von Ulrich Faust Dominikaner, von Meinolf Lohrum Franziskaner (Konventualen, Kapuziner) und Klarissen, von Leonhard Lehmann Hospitalorden, von Jürgen Sarnowsky Jesuiten, von Andreas Falkner Karmeliten, von Gerda von Brockhusen (Giovanna della Croce) Kartäuser, von James Lester Hogg Orthodoxes Mönchtum, von Wolfgang Heller Prämonstratenser, von Ludger Horstkötter Geistliche Ritterorden, von Jürgen Sarnowsky Zisterzienser, von Peter Dinzelbacher und Hermann Josef Roth Allgemeine Bibliographie Systematisches Verzeichnis der katholischen Orden Verzeichnis der Ordensnamen und ihrer Abkürzungen Glossar Personenregister Ortsregister


Klappentext



Die christlichen Orden sind uns heute in erster Linie durch bedeutende architektonische Anlagen und Bauten, geistliche Musik und vielfältige andere kulturelle Zeugnisse gegenwärtig. Ihre Darstellung beschränkt sich jedoch meist auf die institutionellen und die rein religiösen Aspekte des Ordenslebens.
Der neue Kröner-Band bietet erstmals komprimiert und allgemeinverständlich einen umfassenden Überblick über die Kulturleistungen der großen christlichen Orden. Die 13 Artikel über die wichtigsten Orden behandeln jeweils Geschichte, Spiritualität und Verfassung, Literatur, Architektur und bildende Kunst, Musik, Theologie und Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Bildungswesen und in vielen Fällen noch Sozialwesen und Wirtschaft. Die Register, systematischen Übersichten und das Glossar machen dieses Buch zu einem handlichen Nachschlagewerk zur Kultur der Klöster.

leseprobe


Ähnliche Artikel