reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Philosophie der Gegenwart in Einzeldarstellungen
In Einzeldarstellungen von Agamben bis von Wright
Nida-Rümelin, Julian & Özmen, Elif

27,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Produktbeschreibung

Dieser Band orientiert über 113 Philosophinnen und Philosophen der Gegenwart in alphabetisch nach Namen geordneten Einzeldarstellungen. Die Auswahl konzentriert sich auf die zeitgenössische Philosophie in Europa und in den USA. Jeder Artikel enthält eine Kurzbiographie, eine übersichtliche und kompakte Darstellung des philosophischen Werks und seiner Rezeption sowie eine Bibliographie mit den wichtigsten Schriften des jeweiligen Philosophen und der Forschungsliteratur. Eine Einführung der Herausgeber benennt übergreifende Problemstellungen und zeichnet die wichtigsten Traditionslinien der gegenwärtigen Philosophie nach. Für dise Auflage des erstmals 1991 erschienenen Werks wurde der Schwerpunkt der Auswahl neu festgelegt. Es sind nur Philosophen berücksichtigt, deren Hauptwerke erstmals 1970 veröffentlicht oder zumindest maßgeblich rezipiert worden sind. 15 Philosophen wurden neu aufgenommen, mehrere Artikel wurden neu verfasst, die übrigen wurden überarbeitet und aktualisiert.
Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, geboren 1954, ist seit 2004 Ordinarius für Politische Theorie und Philosophie an der Universität München. Veröffentlichungen u.a.: 'Lexikon der philosophischen Werke' (Hg. zus. mit F. Volpi, KTA 486, 1988), 'Philosophie der Gegenwart in Einzeldarstellungen' (Hg., KTA 423, 3. Aufl. 2007), 'Kritik des Konsequentialismus' (1993), 'Logik kollektiver Entscheidungen' (zus. mit L. Kern, 1994), 'Angewandte Ethik' (Hg., Kröner, 2. Aufl. 2005), 'Ästhetik und Kunstphilosophie von der Antike bis zur Gegenwart' (Hg. zus. mit M. Betzler, KTA 375, 1998), 'Ethische Essays' (2002), 'Über menschliche Freiheit' (2005), 'Humanismus als Leitkultur' (2006), 'Demokratie und Wahrheit' (2006), 'Klassiker der Philosophie des 20. Jahrhunderts' (Hg. zus. mit E. Özmen, KTB 501, 2007). Dr. Elif Özmen, geb. 1974, ist Assistentin am Lehrstuhl für Politische Theorie und Philosophie an der Universität München. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Politischen Theorie und Ethik sowie in der Angewandten 'Moral, Rationalität und gelungenes Leben' (2005), 'Klassiker der Philosophie des 20. Jahrhunderts' (Hg. zus. mit J. Nida-Rümelin, KTB 501, 2007), 'Philosophie der Gegenwart' (Hg. zus. mit J. Nida-Rümelin, KTA 423, 3. Aufl. 2007).

Über den Autor



Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, geb. 1954, ist Ordinarius für politische Theorie und Philosophie an der Universität München. Zahlreiche Monographien und Aufsätze zur Ethik, politischen Philosophie, Wissenschafts- und Erkenntnistheorie./Dr. Elif Özmen, geb. 1974, ist Assistentin am Lehrstuhl für Politische Theorie und Philosophie an der Universität München. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Politischen Theorie und Ethik sowie in der Angewandten Ethik.


Klappentext



Dieser Band orientiert über 113 Philosophinnen und Philosophen der Gegenwart in alphabetisch nach Namen geordneten Einzeldarstellungen. Die Auswahl konzentriert sich auf die zeitgenössische Philosophie in Europa und in den USA. Jeder Artikel enthält eine Kurzbiographie, eine übersichtliche und kompakte Darstellung des philosophischen Werks und seiner Rezeption sowie eine Bibliographie mit den wichtigsten Schriften des jeweiligen Philosophen und der Forschungsliteratur. Eine Einführung der Herausgeber benennt übergreifende Problemstellungen und zeichnet die wichtigsten Traditionslinien der gegenwärtigen Philosophie nach. Für die 3. Auflage des erstmals 1991 erschienenen Werks wurde der Schwerpunkt der Auswahll neu festgelegt. In der Neuauflage sind nur Philosophen berücksichtigt, deren Hauptwerke erstmals 1970 veröffentlicht oder zumindest maßgeblich rezipiert worden sind. 15 Philosophen wurden neu aufgenommen, mehrere Artikel wurden neu verfasst, die übrigen wurden überarbeitet und aktualisiert. Über die "Klassiker der Philosophie des 20. Jahrhunderts" informiert der gleichnamige Band der neuen Reihe >Kröner Taschenbuch<.

leseprobe


Ähnliche Artikel