reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Bayern. Bd.1
Altbayern und Schwaben
Körner, Hans-Michael & Schmid, Alois

39,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Lieferzeit 2-3 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

In über 600 Artikeln wird die Geschichte der historisch bedeutsamen Orte Altbayerns und Oberschwabens detailliert undim Blick auf das heute nochSichtbare vorgestellt. Mit Übersichtskarten, Stadtplänen und Literaturhinweisen empfiehltsich der Band gleichermaßen für die Benutzung am Schreibtisch wie für das Nachlesen vor Ort.Überall in Bayern hat das Bewußtsein für lokale Geschichte an Bedeutung gewonnen. Städte und Gemeinden besinnensich allenthalben auf ihre mittelalterlichen Wurzeln, feiern historische Jubiläen und eine Kultur der Historischen Vereine blüht auf.Die seit vielen Jahren bewährte Reihe "Handbuch der Historischen Stätten" trifft hier den Nerv der Zeit. Mit denNachfolgebänden der 3. Auflage wurde das Handbuch für Bayern auf zwei Bände aufgeteilt, den Band Altbayern und Schwaben und denBand Franken (ISBN 9783520325013). Die Aufteilung in zwei separat benutzbare Bücher kommt dem Reisenden durch die Handlichkeit derBände entgegen und erlaubt eine verbesserte Lesbarkeit. 149 Landeshistoriker aus ganz Bayern haben die insgesamt über 1000Ortsartikel verfaßt, die alle vollkommen neu erstellt wurden. Die Sachkenntnis der Mitarbeiter und nicht selten auch die unmittelbareNähe ihres Wohnorts zu den von ihnen bearbeiteten Einträgen, garantieren für Substanz und Aktualität.
Hans-Michael Körner ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Bayerische Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert bildet einen Schwerpunkt seiner Forschung. Alois Schmid ist Professor für Bayerische Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Über den Autor



Hans-Michael Körner ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Bayerische Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert bildet einen Schwerpunkt seiner Forschung. Alois Schmid ist Professor für Bayerische Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.


Klappentext



In über 600 Artikeln wird die Geschichte der historisch bedeutsamen Orte Altbayerns und Oberschwabens detailliert und im Blick auf das heute noch Sichtbare vorgestellt. Mit Übersichtskarten, Stadtplänen und Literaturhinweisen empfiehlt sich der Band gleichermaßen für die Benutzung am Schreibtisch wie für das Nachlesen vor Ort.

leseprobe


Ähnliche Artikel