reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Die Abstammung des Menschen
Einf. v. Christian Vogel
Darwin, Charles R.

16,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Charles Robert Darwin (1809-1882) hat durch sein Werk und dessen Ausstrahlung unser Denken über den Menschen und seine Entwicklung nachhaltig geprägt. Seine epochale Theorie der Evolution durch 'natürliche Auslese' hat er 1859 in seinem Werk 'Die Entstehung der Arten durch natürliche Auslese' vorgelegt und 1871 in 'Die Abstammung des Menschen' für die Entstehungsgeschichte des Menschen ausgearbeitet. Beide Werke haben nach wie vor paradigmatische Bedeutung für die Biowissenschaften.

Über den Autor



Charles Robert Darwin (1809-1882) hat durch sein Werk und dessen Ausstrahlung unser Denken über den Menschen und seine Entwicklung nachhaltig geprägt. Seine epochale Theorie der Evolution durch 'natürliche Auslese' hat er 1859 in seinem Werk >Die Entstehung der Arten durch natürliche Auslese< vorgelegt und 1871 in >Die Abstammung des Menschen< für die Entstehungsgeschichte des Menschen ausgearbeitet. Beide Werke haben nach wie vor paradigmatische Bedeutung für die Biowissenschaften.


Klappentext



Charles Darwin hat durch sein Werk und dessen Ausstrahlung unser Denken über den Menschen und seine Entwicklung nachhaltig geprägt. Seine epochale Theorie der Evolution durch 'natürliche Auslese' hat er 1859 in seinem Werk >Die Entstehung der Arten durch natürliche Auslese< vorgelegt und 1871 in >Die Abstammung des Menschen< für die Entstehungsgeschichte des Menschen in seiner physischen und seiner psychischen Dimension ausgearbeitet. Ein Schlüsseltext für die gegenwärtigen Debatten um Grenzen und Chancen von menschlicher Genom- und Embryonenforschung wird hier - bereichert um Darwins Originalanmerkungen - erneut zugänglich gemacht. Die ausführliche Einleitung von Christian Vogel und Eckart Voland gibt wertvolle Hinweise zum Verständis des Textes in seiner zukunftweisenden Aktualität und seiner historisch-zeitgenössischen Verflechtung.

leseprobe


Ähnliche Artikel