reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Baustatik
Teil 2 Festigkeitslehre
Gottfried C O Lohmeyer

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

44,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit ca. 14 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

1 Beanspruchungen.- 2 Zug- und Druckspannungen.- 3 Scherspannungen.- 4 Biegespannungen.- 5 Schubspannungen.- 6 Torsionsspannungen.- 7 Knickspannungen.- 8 Spannungen bei Längskraft mit Biegung.- 9 Kippen und Verdrillen von Trägern.- 10 Temperaturdehnungen, Schwinden, Kriechen.- 11 Statische Berechnung.- Lösungen zu den Übungsbeispielen.- Formelzeichen und ihre Bedeutung.- Formelsammlung.- Schrifttum.- DIN-Normen zur Baustatik.- Sachweiser.
Diese Einführung Einfiihrung in die Baustatik behandelt in zwei Teilen die Grundlagen und die Festigkeitslehre. Teil Teil1 1 "Grundlagen" stellt die wichtigen Probleme der einfachen Statik dar und entwickelt, ohne komplizierte theoretische Ableitungen, die Formeln die zur Bestimmung der äußeren iiuBeren und inneren Kriifte Kräfte erforderlich sind. Der vorliegende Teil 2 "Festigkeitslehre" erkliirt erklärt die Beanspruchung der Bauteile. Unter Zuhilfenahmezahlreicher Zuhilfenahme zahlreicher Beispielezeigt das Buch die Bemessung der Konstruktionsteile aus Beton, Mauerwerk, Stahl und Holz. Die Berechnung der Bodenpressung unter Fundamen ten beschließt beschlieBt den Rechengang. Zum Verständnis Verstiindnis sind die einzelnen Probleme kurz und kennzeichnend dargestellt. Die für fiir die Berechnung erforderlichen Formeln werden erklärt. erkliirt. Notwendige Tabellen sind der Darstellung beigegeben. Einige Probleme werden bewußt bewuBt vereinfacht und dadurch moglichst möglichst praxisnah behandelt. Jeder Abschnitt bringt zur Erliiuterung Erläuterung typische Beispiele; sie zeigen die Anwendung der entsprechenden Formeln. Die anschlieBenden anschließenden Beispiele zur Übung Ubung sollen zur sicheren Handhabung und breiten Anwendung des Stoffes befähigen. befiihigen. Die Lösungen Losungen sind am Ende des Buches zusammengestellt. Der letzte Abschnitt bringt eine statische Berechnung für fiir ein kleines Wohnhaus. Es soll damit der Zusammenhang aller vorher detailliert betrachteten Probleme aufgezeigt werden. Eine Zusammenstellung der " Formelzeichen und ihre Bedeutung" sowie die "Formelsamm lung" erleichtem erleichtern den Gebrauch von Formeln und fOrdem fördern ihre Einprägsamkeit; Einpriigsamkeit; die beigegebenen Zahlen verweisen auf die Textseiten, auf denen die Formeln erliiutert erläutert bzw. erstmals benutzt werden.
1 Beanspruchungen.- 2 Zug- und Druckspannungen.- 3 Scherspannungen.- 4 Biegespannungen.- 5 Schubspannungen.- 6 Torsionsspannungen.- 7 Knickspannungen.- 8 Spannungen bei Längskraft mit Biegung.- 9 Kippen und Verdrillen von Trägern.- 10 Temperaturdehnungen, Schwinden, Kriechen.- 11 Statische Berechnung.- Lösungen zu den Übungsbeispielen.- Formelzeichen und ihre Bedeutung.- Formelsammlung.- Schrifttum.- DIN-Normen zur Baustatik.- Sachweiser.

Inhaltsverzeichnis



1 Beanspruchungen.- 2 Zug- und Druckspannungen.- 3 Scherspannungen.- 4 Biegespannungen.- 5 Schubspannungen.- 6 Torsionsspannungen.- 7 Knickspannungen.- 8 Spannungen bei Längskraft mit Biegung.- 9 Kippen und Verdrillen von Trägern.- 10 Temperaturdehnungen, Schwinden, Kriechen.- 11 Statische Berechnung.- Lösungen zu den Übungsbeispielen.- Formelzeichen und ihre Bedeutung.- Formelsammlung.- Schrifttum.- DIN-Normen zur Baustatik.- Sachweiser.


Klappentext



Textseiten, auf denen die Formeln erliiutert erläutert bzw. erstmals benutzt werden.


Ähnliche Artikel