reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Holzbau
Horst Schulze

64,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Produktbeschreibung

Univ.-Prof. a.D. Dipl.-Ing. Horst Schulze war zuletzt als Leiter des Instituts für Baukonstruktion und Holzbau im Fachbereich Bauingenieur- und Vermessungswesen an der TU Braunschweig tätig.


Mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung in Praxis, Lehre und Forschung erklärt der Autor umfassend die Möglichkeiten, den vielfältigen Anforderungen im modernen Holzbau gerecht zu werden. Die wesentlichen bauphysikalischen Grundlagen und Nachweise für die Bemessung von Holzbauteilen sind anschaulich erklärt. Besondere Aufmerksamkeit ist dem Feuchteschutz und aktuellen baulichen Holzschutz gewidmet. Umfangreiche Abbildungen und Beispiele dienen dem klaren Verständnis des komplexen Themas.

Zahlreiche Leserzuschriften zeigen: Das Buch ist mit Inhalt und Struktur einzigartig und eine Besonderheit auf dem deutschsprachigen Buchmarkt.

"Das umfassende Kompendium für den modernen Holzbau." Holzwirtschaft Schweiz, Zürich

Stoffe - Anforderungen und Nachweise - Wände in Holztafelbauart - Decken und Dächer in Holztafelbauart - Dach- und Deckenschalungen - Außenwände - Geneigte Dächer - Flachdächer - Innenwände - Geschossdecken - Decken unter nicht ausgebauten Dachgeschossen - Nichttragende Innenwände - Nachträglicher Ausbau von Dachgeschossen - Feuchtebedingte Schäden an Holzbauteilen, Abhilfe und Vermeidung - Lebensdauer von HolzhäusernNeu aufgenommen/vollständig überarbeitet wurden die Kapitel:Bemessungskonzept DIN 1052:2004 - Holztafelbauart mit Rechenbeispielen nach DIN 1052 - Mindestwärmeschutz DIN 4108-2:2003 - EnEV:2001 - Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen - Nassbereiche in privaten Bädern - Europäische Harmonisierung der bautechnischen Vorschriften
"Das umfassende Kompendium für den modernen Holzbau." Lignum-Newsletter, Holzwirtschaft Schweiz, Zürich
Einzigartig! Konstruktion, Bauphysik und Holzschutz in einem Buch
Mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung in Praxis, Lehre und Forschung erklärt der Autor umfassend die Möglichkeiten, den vielfältigen Anforderungen im modernen Holzbau gerecht zu werden. Die wesentlichen bauphysikalischen Grundlagen und Nachweise für die Bemessung von Holzbauteilen sind anschaulich erklärt.

Besondere Aufmerksamkeit ist dem Feuchteschutz und aktuellen baulichen Holzschutz gewidmet. Umfangreiche Abbildungen und Beispiele dienen dem klaren Verständnis des komplexen Themas.

Zahlreiche Leserzuschriften zeigen: Das Buch ist mit Inhalt und Struktur einzigartig und eine Besonderheit auf dem deutschsprachigen Buchmarkt.

Stoffe - Anforderungen und Nachweise - Wände in Holztafelbauart - Decken und Dächer in Holztafelbauart - Dach- und Deckenschalungen - Außenwände - Geneigte Dächer - Flachdächer - Innenwände - Geschossdecken - Decken unter nicht ausgebauten Dachgeschossen - Nichttragende Innenwände - Nachträglicher Ausbau von Dachgeschossen - Feuchtebedingte Schäden an Holzbauteilen, Abhilfe und Vermeidung - Lebensdauer von Holzhäusern



Neu aufgenommen/vollständig überarbeitet wurden die Kapitel:

Bemessungskonzept DIN 1052:2004 - Holztafelbauart mit Rechenbeispielen nach DIN 1052 - Mindestwärmeschutz DIN 4108-2:2003 - EnEV:2001 - Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen - Nassbereiche in privaten Bädern - Europäische Harmonisierung der bautechnischen Vorschriften
Univ.-Prof. a.D. Dipl.-Ing. Horst Schulze war zuletzt als Leiter des Instituts für Baukonstruktion und Holzbau im Fachbereich Bauingenieur- und Vermessungswesen an der TU Braunschweig tätig.



Über den Autor



Univ.-Prof. a.D. Dipl.-Ing. Horst Schulze war zuletzt als Leiter des Instituts für Baukonstruktion und Holzbau im Fachbereich Bauingenieur- und Vermessungswesen an der TU Braunschweig tätig.


Inhaltsverzeichnis



Stoffe - Anforderungen und Nachweise - Wände in Holztafelbauart - Decken und Dächer in Holztafelbauart - Dach- und Deckenschalungen - Außenwände - Geneigte Dächer - Flachdächer - Innenwände - Geschossdecken - Decken unter nicht ausgebauten Dachgeschossen - Nichttragende Innenwände - Nachträglicher Ausbau von Dachgeschossen - Feuchtebedingte Schäden an Holzbauteilen, Abhilfe und Vermeidung - Lebensdauer von Holzhäusern



Neu aufgenommen/vollständig überarbeitet wurden die Kapitel:

Bemessungskonzept DIN 1052:2004 - Holztafelbauart mit Rechenbeispielen nach DIN 1052 - Mindestwärmeschutz DIN 4108-2:2003 - EnEV:2001 - Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen - Nassbereiche in privaten Bädern - Europäische Harmonisierung der bautechnischen Vorschriften


Klappentext



Mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung in Praxis, Lehre und Forschung erklärt der Autor umfassend die Möglichkeiten, den vielfältigen Anforderungen im modernen Holzbau gerecht zu werden. Die wesentlichen bauphysikalischen Grundlagen und Nachweise für die Bemessung von Holzbauteilen sind anschaulich erklärt.

Besondere Aufmerksamkeit ist dem Feuchteschutz und aktuellen baulichen Holzschutz gewidmet. Umfangreiche Abbildungen und Beispiele dienen dem klaren Verständnis des komplexen Themas.

Zahlreiche Leserzuschriften zeigen: Das Buch ist mit Inhalt und Struktur einzigartig und eine Besonderheit auf dem deutschsprachigen Buchmarkt.




Mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung in Praxis, Lehre und Forschung erklärt der Autor umfassend die Möglichkeiten, den vielfältigen Anforderungen im modernen Holzbau gerecht zu werden. Die wesentlichen bauphysikalischen Grundlagen und Nachweise für die Bemessung von Holzbauteilen sind anschaulich erklärt. Besondere Aufmerksamkeit ist dem Feuchteschutz und aktuellen baulichen Holzschutz gewidmet. Umfangreiche Abbildungen und Beispiele dienen dem klaren Verständnis des komplexen Themas.



Zahlreiche Leserzuschriften zeigen: Das Buch ist mit Inhalt und Struktur einzigartig und eine Besonderheit auf dem deutschsprachigen Buchmarkt.



"Das umfassende Kompendium für den modernen Holzbau." Holzwirtschaft Schweiz, Zürich

leseprobe


Ähnliche Artikel