reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Strömungsmechanik nichtnewtonscher Fluide
Mit 49 Aufg.
Gert Böhme

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

37,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit 5-6 Werktage
Menge:

Strömungsmechanik nichtnewtonscher Fluide

Seiten
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Serienfolge
alternative Ausgabe
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Standardtext zur Strömungsmechanik nichtnewtonscher Fluide
Neubearbeitetes Grundlagenlehrbuch
Professor Dr. Gert Böhme, Universität der Bundeswehr Hamburg
Die Grundlagen und Methoden, die zur theoretischen Modellierung und zur Analyse von Strömungsvorgängen mit nicht-newtonschen Fluiden erforderlich sind, werden in diesem Lehrbuch vorgestellt. Zunächst werden die kinematischen, die kontinuumsmechanischen und die stofflichen Grundlagen ausführlich erläutert. Die Anwendung des Basiswissens erfolgt exemplarisch anhand ausgewählter Strömungsvorgänge, die maßgeblich von den nichtlinearen Fließeigenschaften, von den Normalspannungsdifferenzen oder vom Gedächtnis der Flüssigkeiten beeinflusst werden. Dabei haben sich die Inhalte, die Schwerpunkte und die Beispiele gegenüber der ersten Auflage wesentlich geändert. Erstmalig in einem deutschsprachigen Lehrbuch werden auch die Grundzüge einer numerischen Strömungssimulation unter Berücksichtigung komplexer rheologischer Stoffmodelle behandelt.|Das Buch enthält die Grundlagen und Methoden, die zur theoretischen Modellierung und zur Analyse von Strömungsvorgängen mit nichtnewtonschen Fluiden erforderlich sind. Zunächst werden die kinematischen, die kontinuumsmechanischen und die stofflichen Grundlagen ausführlich erläutert. Die Anwendung des Basiswissens erfolgt exemplarisch anhand ausgewählter Strömungsvorgänge, die maßgeblich von den nichtlinearen Fließeigenschaften, von den Normalspannungsdifferenzen oder vom Gedächtnis der Flüssigkeiten beeinflusst werden. Dabei haben sich die Inhalte, die Schwerpunkte und die Beispiele gegenüber der ersten Auflage wesentlich geändert. Erstmalig in einem deutschsprachigen Lehrbuch werden auch die Grundzüge einer numerischen Strömungssimulation unter Berücksichtigung komplexer rheologischer Stoffmodelle behandelt.
Nichtnewtonsche Strömungsphänomene - Kinematik fluider Kontinua: Grundbegriffe, Deformationsgeschwindigkeiten, Verzerrungstensoren, Strömungen mit eingeschränkter Kinematik, konvektives Mischen - Kontinuumsmechanische Grundlagen: Spannung und Volumenkraft, integrale und differenzielle Formen der Bilanzgleichungen - Auswirkungen der Normalspannungsdifferenzen: Kegel-Platte-Strömung, Weißenbergeffekt, Strangaufwertung, Normalspannungseffekte an suspendierten Partikeln, Sekundärströmungen - Gedächtnisflüsse bei instationären Strömungen - Numerische Strömungssimulation
Ein einführendes, grundlagenorientiertes Lehrbuch für Studenten der Ingenieurwissenschaften und der angewandten Mathematik sowie für theoretisch interessierte Ingenieure
Einleitung mit nichtnewtonschen Strömungsphänomenen
Kinematik fluider Kontinua
Kontinumsmechanische Grundlagen
Bei Scherung und Dehnung hervortretender Stoffeigenschaften
Strönungen, die durch die Fließfunktion kontrolliert werden
Auswirkungen der Normalspannungsdifferenzen
Gedächtniseinflüsse bei inststationären Strömungen
Numerische Strömungssimulation
Formelanhang
"Erstmalig in einem deutschsprachigen Lehrbuch werden auch die Grundzüge einer numerischen Strömungssimulation unter Berücksichtigung komplexer rheologischer Stoffmodelle behandelt." (Zentralblatt MATH, Ausgabe 973/01, 15.12.01)
Basiswissen und Anwendungen der Strömungsmechanik
Basiswissen und Anwendungen der Strömungsmechanik

Dissertation Universität Rostock 1998
Das Buch enthält die Grundlagen und Methoden, die zur theoretischen Modellierung und zur Analyse von Strömungsvorgängen mit nicht-newtonschen Fluiden erforderlich sind. Zunächst werden die kinematischen, die kontinuumsmechanischen und die stofflichen Grundlagen ausführlich erläutert. Die Anwendung des Basiswissens erfolgt exemplarisch anhand ausgewählter Strömungsvorgänge, die maßgeblich von den nichtlinearen Fließeigenschaften, von den Normalspannungsdifferenzen oder vom Gedächtnis der Flüssigkeiten beeinflusst werden. Dabei haben sich die Inhalte, die Schwerpunkte und die Beispiele gegenüber der ersten Auflage wesentlich geändert. Erstmalig in einem deutschsprachigen Lehrbuch werden auch die Grundzüge einer numerischen Strömungssimulation unter Berücksichtigung komplexer rheologischer Stoffmodelle behandelt.
Aus dem Inhalt:
Einleitung mit nichtnewtonschen Strömungsphänomenen - Kinematik fluider Kontinua: Grundbegriffe, Deformationsgeschwindigkeiten, Verzerrungstensoren, Strömungen mit eingeschränkter Kinematik, konvektives Mischen - Kontinuumsmechanische Grundlagen: Spannung und Volumenkraft, integrale und differenzielle Formen der Bilanzgleichungen - Auswirkungen der Normalspannungsdifferenzen: Kegel-Platte-Strömung, Weißenbergeffekt, Strangaufwertung, Normalspannungseffekte an suspendierten Partikeln, Sekundärströmungen - Gedächtnisflüsse bei instationären Strömungen - Numerische Strömungssimulation
Professor Dr. Gert Böhme, Universität der Bundeswehr Hamburg

Über den Autor



Professor Dr. Gert Böhme, Universität der Bundeswehr Hamburg


Inhaltsverzeichnis



Nichtnewtonsche Strömungsphänomene - Kinematik fluider Kontinua: Grundbegriffe, Deformationsgeschwindigkeiten, Verzerrungstensoren, Strömungen mit eingeschränkter Kinematik, konvektives Mischen - Kontinuumsmechanische Grundlagen: Spannung und Volumenkraft, integrale und differenzielle Formen der Bilanzgleichungen - Auswirkungen der Normalspannungsdifferenzen: Kegel-Platte-Strömung, Weißenbergeffekt, Strangaufwertung, Normalspannungseffekte an suspendierten Partikeln, Sekundärströmungen - Gedächtnisflüsse bei instationären Strömungen - Numerische Strömungssimulation


Klappentext



Die Grundlagen und Methoden, die zur theoretischen Modellierung und zur Analyse von Strömungsvorgängen mit nicht-newtonschen Fluiden erforderlich sind, werden in diesem Lehrbuch vorgestellt. Zunächst werden die kinematischen, die kontinuumsmechanischen und die stofflichen Grundlagen ausführlich erläutert. Die Anwendung des Basiswissens erfolgt exemplarisch anhand ausgewählter Strömungsvorgänge, die maßgeblich von den nichtlinearen Fließeigenschaften, von den Normalspannungsdifferenzen oder vom Gedächtnis der Flüssigkeiten beeinflusst werden. Dabei haben sich die Inhalte, die Schwerpunkte und die Beispiele gegenüber der ersten Auflage wesentlich geändert. Erstmalig in einem deutschsprachigen Lehrbuch werden auch die Grundzüge einer numerischen Strömungssimulation unter Berücksichtigung komplexer rheologischer Stoffmodelle behandelt.




Das Buch enthält die Grundlagen und Methoden, die zur theoretischen Modellierung und zur Analyse von Strömungsvorgängen mit nichtnewtonschen Fluiden erforderlich sind. Zunächst werden die kinematischen, die kontinuumsmechanischen und die stofflichen Grundlagen ausführlich erläutert. Die Anwendung des Basiswissens erfolgt exemplarisch anhand ausgewählter Strömungsvorgänge, die maßgeblich von den nichtlinearen Fließeigenschaften, von den Normalspannungsdifferenzen oder vom Gedächtnis der Flüssigkeiten beeinflusst werden. Dabei haben sich die Inhalte, die Schwerpunkte und die Beispiele gegenüber der ersten Auflage wesentlich geändert. Erstmalig in einem deutschsprachigen Lehrbuch werden auch die Grundzüge einer numerischen Strömungssimulation unter Berücksichtigung komplexer rheologischer Stoffmodelle behandelt.


Ähnliche Artikel