reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Wirth, E: Theoretische Geographie
Wirth, Eugen

49,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Wirth, E: Theoretische Geographie

Produktbeschreibung

Inhaltsverzeichnis



1 Theoretische Geographie und Kulturgeographie. Eine erste Orientierung.- 2 Geographie als Wissenschaft. Möglichkeiten einer Standortbestimmung.- 3 Die Bedeutung der Historischen Dimension für Kulturgeographie und Theoretische Geographie.- 4 Systeme und Modelle in der Geographie. Versuch eines raumbezogenen Forschungsansatzes.- 5 Abstraktion und Modellbildung in der Theoretischen Kulturgeographie.- 6 Kulturgeographische Kräftelehre. Die Determinanten raumwirksamer Entscheidungen.- 7 Kategorien und Axiome der Geographie. Ein Beitrag zur Abgrenzung und Ordnung der geographisch relevanten Wirklichkeit.- Anmerkungen.- Schrifttum.- Verzeichnis der Abkürzungen.


Klappentext



Das vorliegende Studienbuch ist der erste Versuch einer umfassenderen Darstellung von Fragestellungen und Problemen der Theoretischen Geographie in deutscher Sprache. Ein solcher Oberblick kann sich nicht damit begniigen, die theoretischen Ansatze der angelsachsisch-schwedischen "modernen" Geographie moglichst origi­ nalgetreu in verstandlichem Deutsch wiederzugeben. Ziel des Studienbuches ist es vielmehr, diese Ansatze kritisch zu sichten und sie in einen umfassenderen wissen­ schaftlichen Zusammenhang einzuordnen, der auf tragenden Grundkonzeptionen der Philosophie, Sozialwissenschaften und Geographie sowohl des angelsachsischen wie des deutschen Sprachbereichs aufbaut. Damit laBt es sich nicht vermeiden, daB durch kritische Analyse und durch das Suchen nach neuen Wegen der Rahmen einer einfiihrenden Darstellung fiir Studierende in mancher Hinsicht gesprengt wird. Der Verfasser hat sich bemiiht, trotzdem ein Werk vorzulegen, welches auch den an ein Studienbuch zu stellenden Anforderungen geniigt. Die graphische Gestaltung von Text und Schriftbild soli hierbei flankierend Hilfe leisten. In normaler Grund­ schrift sind insbesondere diejenigen Abschnitte gesetzt, die sich fiir eine erste orien­ tierende und einfiihrende Lektiire eignen. Der Text im petit-Satz bringt hingegen erganzende und weiterfiihrende Gedankengange, er bringt wordiche Zitate als Lite­ raturbeleg, und er bringt wissenschafdiche Diskussion mit anderen, abweichenden Positionen. Dabei wurde darauf geachtet, daB die in Grundschrift gesetzten Text­ stellen unter Oberschlagen des Kleingedruckten hintereinander gelesen werden kon­ nen, ohne daB der Sinnzusammenhang verloren ginge.


Ähnliche Artikel