reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Informatik für Ingenieure
Eine Einführung
Hans Christoph Zeidler

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

49,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit ca. 14 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Mathematische Grundbegriffe - Modelle der Informatik - Programmierung - Agorithmen und Datenstrukturen - Zahlen und Zeichen - Logische Schaltungen - Funktionseinheiten - Digitalrechner - Systemsoftware
Die Informatik hat sich in ihrer kurzen Geschichte zu einer selbständigen Ingenieurdisziplin entwickelt und ihre Grundlagen sind mittlerweile für jeden Studenten insbesondere der technischen Fachrichtungen unverzichtbar geworden. Das Buch ist mit seiner ausführlichen Art der Darstellung nicht nur für Ingenieure, sondern darüber hinaus für einen breiten Leserkreis gedacht und soll eine sichere Basis für das Verständnis der sich rasch ändernden Themenschwerpunkte der Informationstechnik legen. Die Einführung bietet nicht nur eine aktuelle und zusammenfassende Übersicht der Kerngebiete der Informatik als theoretische Grundlage für Hard- und Softwaresysteme, sondern enthält auch viele praktische Programmierbeispiele in der Sprache C++. Nach der Vermittlung der wesentlichen mathematischen Grundbegriffe und Modelle der Informatik werden die imperative und die objektorientierte Programmierung behandelt. Danach folgen Algorithmen und Datenstrukturen, bevor mit der Darstellung der logischen Schaltungen und Funktionseinheiten die Basis für eine weitergehende Behandlung des Digitalrechners gelegt wird. Ein Ausflug in die Systemsoftware rundet den Stoff ab.
Das Buch ist mit seiner ausführlichen Art der Darstellung nicht nur für Ingenieure, sondern darüber hinaus für einen breiten Leserkreis gedacht und soll eine sichere Basis für das Verständnis der sich rasch ändernden Themenschwerpunkte der Informationstechnik legen.
Die Informatik hat sich in der kurzen Zeit ihres Bestehens zu einer selbstan digen Ingenieurdisziplin entwickelt und die Kenntnis Uber ihre Grundlagen sind heute fUr jeden Studenten einer technischen Fachrichtung unverzicht bar geworden. Das schlagt sich auch in den Vorschlagen der verschiedenen Fakultatentage zum Curriculum der unterschiedlichen Studiengange nieder. Mittlerweile hat sich uberall eine "Informatik fUr Ingenieure" als fester Be standteil des Grundlagenstudiums an Technischen Hochschulen und Uni versitaten durchgesetzt; mit Blick auf die uberfrachteten Lehrplane wird lediglich noch die zu veranschlagende Stundenzahl diskutiert. Obwohl es flir Teilbereiche der Informatik ein nur noch schwer Uberschauba res Angebot an einfUhrender Literatur gibt, das laufend erganzt wird, haben wir uns dennoch der MUhe unterzogen, flir den gesamten Kurs "Informatik fUr Ingenieure" besonders unter dem Aspekt der Grundausbildung eine ak tuelle und zusammenfassende Ubersicht in einem Buch zusammenzustellen. Wir verstehen darunter die Einheit von algorithmischen Strukturen und der AlgorithmenausfUhrung, d.h. eine Kombination aus den Kerngebieten der Informatik, welche die Theorie und die HintergrUnde zur Software und Hardware umfassen. Die Motivation zu unserem EntschluB beruhte letztlich auf den eigenen Lehr-und Ubungserfahrungen, die wir aus unserer Arbeit an der Universitat Siegen bzw. der Universitat der Bundeswehr Hamburg und den dort angebotenen Grundvorlesungen ableiten.
Aus dem Inhalt:
- Mathematische Grundbegriffe - Modelle der Informatik - Programmierung - Agorithmen und Datenstrukturen - Zahlen und Zeichen - Logische Schaltungen - Funktionseinheiten - Digitalrechner - Systemsoftware

Inhaltsverzeichnis



Mathematische Grundbegriffe - Modelle der Informatik - Programmierung - Agorithmen und Datenstrukturen - Zahlen und Zeichen - Logische Schaltungen - Funktionseinheiten - Digitalrechner - Systemsoftware


Klappentext



Die Informatik hat sich in der kurzen Zeit ihres Bestehens zu einer selbstan­ digen Ingenieurdisziplin entwickelt und die Kenntnis Uber ihre Grundlagen sind heute fUr jeden Studenten einer technischen Fachrichtung unverzicht­ bar geworden. Das schlagt sich auch in den Vorschlagen der verschiedenen Fakultatentage zum Curriculum der unterschiedlichen Studiengange nieder. Mittlerweile hat sich uberall eine "Informatik fUr Ingenieure" als fester Be­ standteil des Grundlagenstudiums an Technischen Hochschulen und Uni­ versitaten durchgesetzt; mit Blick auf die uberfrachteten Lehrplane wird lediglich noch die zu veranschlagende Stundenzahl diskutiert. Obwohl es flir Teilbereiche der Informatik ein nur noch schwer Uberschauba­ res Angebot an einfUhrender Literatur gibt, das laufend erganzt wird, haben wir uns dennoch der MUhe unterzogen, flir den gesamten Kurs "Informatik fUr Ingenieure" besonders unter dem Aspekt der Grundausbildung eine ak­ tuelle und zusammenfassende Ubersicht in einem Buch zusammenzustellen. Wir verstehen darunter die Einheit von algorithmischen Strukturen und der AlgorithmenausfUhrung, d.h. eine Kombination aus den Kerngebieten der Informatik, welche die Theorie und die HintergrUnde zur Software und Hardware umfassen. Die Motivation zu unserem EntschluB beruhte letztlich auf den eigenen Lehr-und Ubungserfahrungen, die wir aus unserer Arbeit an der Universitat Siegen bzw. der Universitat der Bundeswehr Hamburg und den dort angebotenen Grundvorlesungen ableiten.

leseprobe