reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Elektrotechnik und Elektronik für Informatiker
Grundgebiete der Elektronik
Reinhold Paul

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

69,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit ca. 14 Werktage
Menge:

Elektrotechnik und Elektronik für Informatiker

Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
alternative Ausgabe
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Warengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Prof. Dr.-Ing. Reinhold Paul lehrt an der TU Hamburg-Harburg im Fachbereich Elektrotechnik/Technische Elektronik.
Das zweibändige Lehrbuch enthält eine verständliche, moderne Darstellung der elektrotechnischen und elektronischen Grundgebiete, wie sie heute in vielfältiger Form in der Informatik zur Informationsverarbeitung, -speicherung und -übertragung genutzt werden.
Halbleiterbauelemente und ihre Netzwerkeigenschaften (einschließlich optoelektronische Elemente) - Analoge Systeme (Verstärker und seine Grundelemente in integrierter Technik, Rückkopplung, Operationsverstärker) -Digitale Systeme (Grundlagen, digitale Grundelemente, Schaltungsfamilien digitaler Grundglieder, komplexe Digitalschaltungen, Schaltwerke, Zähler, Register, Speicher, AD-DA-Wandler) - Schaltkreisrealisierungsmethoden -Informationsverarbeitende Systeme (Signale/Systeme, Abtastprinzip) - Modulation/Demodulation - Filterung - Filterarten - Informationsübertragung: Ausbreitung elektromagnetischer Wellen über Leitungen und den Raum-, Wellenleiter-, Lichtwellenleiter -Übertragungsprotokolle, Bussysteme
Das zweibändige Lehrbuch enthält eine verständliche, moderne Darstellung der elektrotechnischen und elektronischen Grundgebiete, wie sie heute in vielfältiger Form in der Informatik zur Informationsverarbeitung, -speicherung und -übertragung genutzt werden. Die Stoffauswahl erfolgt nach pädagogisch übergreifenden Gesichtspunkten aus Anwendersicht. Leser mit unterschiedlichen Vorkenntnissen werden schrittweise in das Gebiet eingeführt und alle Grundprinzipien an typischen und einfachen Beispielen erläutert. An vielen Stellen sind "Lösungsstrategien" eingearbeitet. Zusammenfassungen als Lernorientierungen und Wiederholungsfragen zu jedem Abschnitt sowie Übungsaufgaben mit Lösungen geben dem Studenten vielfältige Gelegenheit zur Lernintensivierung. Das Buch eignet sich in erster Linie für Informatiker und jenen Kreis von Studenten nichtelektrotechnischer Fachrichtungen, die ein überschaubares, anwendungsorientiertes Wissen der Elektrotechnik/Elektronik als Grundlage eines besseren Verständnisses der modernen Informationstechnik erwerben wollen, ohne auf die große Fülle tiefergehender elektrotechnischer Literatur angewiesen zu sein. Aus dem Inhalt: Grundbegriffe / Einfache Stromkreise und ihre Bauelemente. Netzwerkelemente / Analyse elektrischer Netzwerke / Netzwerke bei sinusförmiger und zeitveränderlicher Erregung. Wechselstromschaltungen / Ausgleichsvorgänge. Netzwerke bei beliebiger Erregung / Das elektromagnetische Feld. Literaturverzeichnis / Anhang / Übungsaufgaben / Lösungen / Sachverzeichnis
Das zweibändige Lehrbuch enthält eine verständliche, moderne Darstellung der elektrotechnischen und elektronischen Grundgebiete, wie sie heute in vielfältiger Form in der Informatik zur Informationsverarbeitung, -speicherung und -übertragung genutzt werden. Die Stoffauswahl erfolgt nach pädagogisch übergreifenden Gesichtspunkten aus Anwendersicht. Leser mit unterschiedlichen Vorkenntnissen werden schrittweise in das Gebiet eingeführt und alle Grundprinzipien an typischen und einfachen Beispielen erläutert.
Das zweibändige Lehrbuch enthält eine verständliche, moderne Darstellung der elektrotechnischen und elektronischen Grundgebiete, wie sie heute in vielfältiger Form in der Informatik zur Informationsverarbeitung, -speicherung und -übertragung genutzt werden. Die Stoffauswahl erfolgt nach pädagogisch übergreifenden Gesichtspunkten aus Anwendersicht. Leser mit unterschiedlichen Vorkenntnissen werden schrittweise in das Gebiet eingeführt und alle Grundprinzipien an typischen und einfachen Beispielen erläutert. An vielen Stellen sind "Lösungsstrategien" eingearbeitet. Zusammenfassungen als Lernorientierungen und Wiederholungsfragen zu jedem Abschnitt sowie Übungsaufgaben mit Lösungen geben dem Studenten vielfältige Gelegenheit zur Lernintensivierung. Das Buch eignet sich in erster Linie für Informatiker und jenen Kreis von Studenten nichtelektrotechnischer Fachrichtungen, die ein überschaubares, anwendungsorientiertes Wissen der Elektrotechnik/Elektronik als Grundlage eines besseren Verständnisses der modernen Informationstechnik erwerben wollen, ohne auf die große Fülle tiefergehender elektrotechnischer Literatur angewiesen zu sein. Aus dem Inhalt: Grundbegriffe / Einfache Stromkreise und ihre Bauelemente. Netzwerkelemente / Analyse elektrischer Netzwerke / Netzwerke bei sinusförmiger und zeitveränderlicher Erregung. Wechselstromschaltungen / Ausgleichsvorgänge. Netzwerke bei beliebiger Erregung / Das elektromagnetische Feld. Literaturverzeichnis / Anhang / Übungsaufgaben / Lösungen / Sachverzeichnis
Halbleiterbauelemente und ihre Netzwerkeigenschaften (einschließlich optoelektronische Elemente) - Analoge Systeme (Verstärker und seine Grundelemente in integrierter Technik, Rückkopplung, Operationsverstärker) -Digitale Systeme (Grundlagen, digitale Grundelemente, Schaltungsfamilien digitaler Grundglieder, komplexe Digitalschaltungen, Schaltwerke, Zähler, Register, Speicher, AD-DA-Wandler) - Schaltkreisrealisierungsmethoden -Informationsverarbeitende Systeme (Signale/Systeme, Abtastprinzip) - Modulation/Demodulation - Filterung - Filterarten - Informationsübertragung: Ausbreitung elektromagnetischer Wellen über Leitungen und den Raum-, Wellenleiter-, Lichtwellenleiter -Übertragungsprotokolle, Bussysteme
Prof. Dr.-Ing. Reinhold Paul lehrt an der TU Hamburg-Harburg im Fachbereich Elektrotechnik/Technische Elektronik.

Über den Autor



Prof. Dr.-Ing. Reinhold Paul lehrt an der TU Hamburg-Harburg im Fachbereich Elektrotechnik/Technische Elektronik.


Inhaltsverzeichnis



Halbleiterbauelemente und ihre Netzwerkeigenschaften (einschließlich optoelektronische Elemente) - Analoge Systeme (Verstärker und seine Grundelemente in integrierter Technik, Rückkopplung, Operationsverstärker) -Digitale Systeme (Grundlagen, digitale Grundelemente, Schaltungsfamilien digitaler Grundglieder, komplexe Digitalschaltungen, Schaltwerke, Zähler, Register, Speicher, AD-DA-Wandler) - Schaltkreisrealisierungsmethoden -Informationsverarbeitende Systeme (Signale/Systeme, Abtastprinzip) - Modulation/Demodulation - Filterung - Filterarten - Informationsübertragung: Ausbreitung elektromagnetischer Wellen über Leitungen und den Raum-, Wellenleiter-, Lichtwellenleiter -Übertragungsprotokolle, Bussysteme


Klappentext



Elektronik und insbesondere der Digitaltechnik.




Das zweibändige Lehrbuch enthält eine verständliche, moderne Darstellung der elektrotechnischen und elektronischen Grundgebiete, wie sie heute in vielfältiger Form in der Informatik zur Informationsverarbeitung, -speicherung und -übertragung genutzt werden.


Ähnliche Artikel