reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Silicon Jungle
Roman
Baluja, Shumeet

13,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Er hat Zugriff auf den größten Datenpool der Welt. Millionen von Menschen sind für ihn ein offenes Buch. Er hat die besten Absichten - aber er hat keine Ahnung, worauf er sich eingelassen hat ...

Es ist ein Glückstag für den jungen Informatiker Stephen Thorpe. Aus Tausenden von Bewerbern ist er ausgewählt worden für eines der begehrten Praktika bei Ubatoo. Ubatoo ist ein Megakonzern: Millionen von Menschen nutzen seine Suchmaschine, verschicken E-Mails über einen Ubatoo-Account, organisieren Termine mit dem Ubatoo-Kalender, kaufen auf Ubatoo-Shoppingportalen ein. Auf Ubatoos Servern sind die Geheimnisse, Gelüste und Sehnsüchte ihrer Nutzer abgelegt. Um an sie heranzukommen, muß man kein Computergenie sein. Es reicht ein guter Draht zu einem ambitionierten Praktikanten. Als Stephen von einem vermeintlichen Datenschützer damit beauftragt wird, die Ubatoo-Datenbanken zu durchforsten, macht er sich bereitwillig an die Arbeit. Doch er hat keine Ahnung, mit wem er sich da eingelassen hat ...
Shumeet Baluja ist Chefentwickler bei Google. Außerdem unterrichtet er am Robotics Institute der Carnegie Mellon University und ist Verfasser zahlreicher Aufsätze zu elektronischem Copyright und Internetwerbestrategien. Er engagiert sich für das National Center for Missing and Exploited Children.

Über den Autor



Shumeet Baluja ist Chefentwickler bei Google. Außerdem unterrichtet er am Robotics Institute der Carnegie Mellon University und ist Verfasser zahlreicher Aufsätze zu elektronischem Copyright und Internetwerbestrategien. Er engagiert sich für das National Center for Missing and Exploited Children.


Klappentext



Er hat Zugriff auf den größten Datenpool der Welt. Millionen von Menschen sind für ihn ein offenes Buch. Er hat die besten Absichten - aber er hat keine Ahnung, worauf er sich eingelassen hat ...

Es ist ein Glückstag für den jungen Informatiker Stephen Thorpe. Aus Tausenden von Bewerbern ist er ausgewählt worden für eines der begehrten Praktika bei Ubatoo. Ubatoo ist ein Megakonzern: Millionen von Menschen nutzen seine Suchmaschine, verschicken E-Mails über einen Ubatoo-Account, organisieren Termine mit dem Ubatoo-Kalender, kaufen auf Ubatoo-Shoppingportalen ein. Auf Ubatoos Servern sind die Geheimnisse, Gelüste und Sehnsüchte ihrer Nutzer abgelegt. Um an sie heranzukommen, muß man kein Computergenie sein. Es reicht ein guter Draht zu einem ambitionierten Praktikanten. Als Stephen von einem vermeintlichen Datenschützer damit beauftragt wird, die Ubatoo-Datenbanken zu durchforsten, macht er sich bereitwillig an die Arbeit. Doch er hat keine Ahnung, mit wem er sich da eingelassen hat ...