reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Handbuch Heilpädagogik
Schülerband
Heinrich Greving & Petr Ondracek

40,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Handbuch Heilpädagogik

Medium
Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Sprache
Serienfolge
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Detailwarengruppe
Gattung
Unterrichtsfach
Features
Laenge
Breite
Gewicht
Herkunft
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Das Handbuch Heilpädagogik ist ein Standardwerk für Ausbildung und Studium. Es behandelt alle wichtigen Themen der Heilpädagogik und fördert intensiv die Handlungskompetenz in der Praxis. Der Aufbau ermöglicht einen flexiblen Einsatz im Unterricht und die selbstständige Erarbeitung der Lerninhalte. Die Inklusion als aktuelle Leitidee der Heilpädagogik wird in jedem Kapitel besonders hervorgehoben. Sowohl theoretische, handlungsfeldspezifische als auch konzeptionell-methodische Ausführungen bilden den "roten Faden" des Buches. Die Inhalte werden dabei lern- und praxisorientiert aufgearbeitet. Anschauliche Fallbeispiele regen zur Reflexion an, prägnante Zusammenfassungen sowie zahlreiche Aufgaben festigen das Gelernte.
 
Der erste Teil des Handbuchs beschäftigt sich mit

  • der Geschichte,
  • den Grundkonzepten und
  • den Organisationsformen der Heilpädagogik.

Inhalte des zweiten Teils - Didaktik-Methodik, professionelles Handeln:

  • Heilpädagogik als Profession
  • Allgemeine Grundlagen des heilpädagogischen Handelns 
  • Spezifische Grundlagen des heilpädagogischen Handelns 
  • Methodenbeispiele

- Ziel des Lehrbuches ist es, die konkrete Handlungskompetenz der Schüler/-innen zu stärken
- Inhalte: Geschichte der Disziplin Heilpädagogik, Organisationsformen, Grundkonzepte, Methodik, Handeln, Professionalisierung
- schülergerechte und praxisbezogene Aufbereitung der Inhalte
- interessante Fallsituationen mit zahlreichen Arbeitsanregungen

Das Handbuch Heilpädagogik ist ein Standardwerk für Ausbildung und Studium. Es behandelt alle wichtigen Themen der Heilpädagogik und fördert intensiv die Handlungskompetenz in der Praxis. Der Aufbau ermöglicht einen flexiblen Einsatz im Unterricht und die selbstständige Erarbeitung der Lerninhalte. Die Inklusion als aktuelle Leitidee der Heilpädagogik wird in jedem Kapitel besonders hervorgehoben. Sowohl theoretische, handlungsfeldspezifische als auch konzeptionell-methodische Ausführungen bilden den "roten Faden" des Buches. Die Inhalte werden dabei lern- und praxisorientiert aufgearbeitet. Anschauliche Fallbeispiele regen zur Reflexion an, prägnante Zusammenfassungen sowie zahlreiche Aufgaben festigen das Gelernte.

Der erste Teil des Handbuchs beschäftigt sich mit

der Geschichte,
den Grundkonzepten und
den Organisationsformen der Heilpädagogik.


Inhalte des zweiten Teils - Didaktik-Methodik, professionelles Handeln:

Heilpädagogik als Profession
Allgemeine Grundlagen des heilpädagogischen Handelns
Spezifische Grundlagen des heilpädagogischen Handelns
Methodenbeispiele


Petr Ondracek, Dr. phil Univ.Prag, Professor für Didaktik und Methodik der Heilpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule RWL in Bochum, Deutschland. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Methoden des Umgangs mit belastenden bzw. störenden Verhaltensweisen, Kommunikation, professionelles Handeln, Kreativität.

Heinrich Greving, Professor für Allgemeine und Spezielle Heilpädagogik an der Katholischen Hochschule NRW in Münster. Autor vieler Fach- und Lehrbücher zur Heilpädagogik. Beschäftigt sich seit einigen Jahren mit Themen der christlichen Spritualität und Lebensdeutung.

Klappentext



Das Handbuch Heilpädagogik ist ein Standardwerk für Ausbildung und Studium. Es behandelt alle wichtigen Themen der Heilpädagogik und fördert intensiv die Handlungskompetenz in der Praxis. Der Aufbau ermöglicht einen flexiblen Einsatz im Unterricht und die selbstständige Erarbeitung der Lerninhalte. Die Inklusion als aktuelle Leitidee der Heilpädagogik wird in jedem Kapitel besonders hervorgehoben. Sowohl theoretische, handlungsfeldspezifische als auch konzeptionell-methodische Ausführungen bilden den "roten Faden" des Buches. Die Inhalte werden dabei lern- und praxisorientiert aufgearbeitet. Anschauliche Fallbeispiele regen zur Reflexion an, prägnante Zusammenfassungen sowie zahlreiche Aufgaben festigen das Gelernte.
 
Der erste Teil des Handbuchs beschäftigt sich mit

  • der Geschichte,
  • den Grundkonzepten und
  • den Organisationsformen der Heilpädagogik.

Inhalte des zweiten Teils - Didaktik-Methodik, professionelles Handeln:

  • Heilpädagogik als Profession
  • Allgemeine Grundlagen des heilpädagogischen Handelns 
  • Spezifische Grundlagen des heilpädagogischen Handelns 
  • Methodenbeispiele