reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

"Güle güle Süperland!"
Eine Reise zu meiner schrecklich netten türkischen Familie
Hülya Özkan

8,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Hülya Özkan

Hülya Özkan kam Mitte der sechziger Jahre als Kind türkischer Gastarbeiter nach Deutschland. Während ihre Eltern später wieder in die Türkei zurückkehrten, entschied sie sich zu bleiben. Sie studierte Politische Wissenschaften, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und ging zum Fernsehen. Im ZDF moderierte sie zuletzt die Sendung "heute in Europa". Zurzeit arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Hülya Özkan lebt mit ihrer Familie in Mainz. "


AUTOR: Hülya Özkan

Hülya Özkan kam Mitte der sechziger Jahre als Kind türkischer Gastarbeiter nach Deutschland. Während ihre Eltern später wieder in die Türkei zurückkehrten, entschied sie sich zu bleiben. Sie studierte Politische Wissenschaften, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und ging zum Fernsehen. Im ZDF moderierte sie zuletzt die Sendung "heute in Europa". Zurzeit arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Hülya Özkan lebt mit ihrer Familie in Mainz. "
»Wir haben dir ein Opferlamm geschlachtet«, verkündet Hülya Özkans Mutter gerne am Telefon. Auch sonst bleiben die kleinen Eigenheiten ihrer türkischen Familie kaum verborgen ? etwa wenn Tante Handans Heiratsinstitut aktiv wird, sich der gut gemeinte Reiseproviant als gefüllte Eingeweide entpuppt oder der Kaffeesatz mal wieder Erstaunliches zu Tage fördert. Nun hat Hülya Özkan sich auf eine Reise zu ihren türkischen Wurzeln begeben. Humorvoll, warmherzig und mit einem feinen Blick für die kleinen Unterschiede erzählt sie, was sie dabei erlebt hat und wie ihr nach nächtelangen Verwandtenbesuchen klar wurde, dass ihre schrecklich nette türkische Familie vor allem eins ist: einfach süper!
"Wir haben dir ein Opferlamm geschlachtet", verkündet Hülya Özkans Mutter gerne am Telefon. Auch sonst bleiben die kleinen Eigenheiten ihrer türkischen Familie kaum verborgen - etwa wenn Tante Handans Heiratsinstitut aktiv wird, sich der gut gemeinte Reiseproviant als gefüllte Eingeweide entpuppt oder der Kaffeesatz mal wieder Erstaunliches zu Tage fördert. Nun hat Hülya Özkan sich auf eine Reise zu ihren türkischen Wurzeln begeben. Humorvoll, warmherzig und mit einem feinen Blick für die kleinen Unterschiede erzählt sie, was sie dabei erlebt hat und wie ihr nach nächtelangen Verwandtenbesuchen klar wurde, dass ihre schrecklich nette türkische Familie vor allem eins ist: einfach süper!
Özkan, Hülya
Hülya Özkan kam Mitte der sechziger Jahre als Kind türkischer Gastarbeiter nach Deutschland. Während ihre Eltern später wieder in die Türkei zurückkehrten, entschied sie sich zu bleiben. Sie studierte Politische Wissenschaften, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und ging zum Fernsehen. Im ZDF moderierte sie zuletzt die Sendung "heute in Europa". Zurzeit arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Hülya Özkan lebt mit ihrer Familie in Mainz. "

Über den Autor



Hülya Özkan kam Mitte der sechziger Jahre als Kind türkischer Gastarbeiter nach Deutschland. Während ihre Eltern später wieder in die Türkei zurückkehrten, entschied sie sich zu bleiben. Sie studierte Politische Wissenschaften, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und ging zum Fernsehen. Im ZDF moderierte sie zuletzt die Sendung "heute in Europa". Zurzeit arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Hülya Özkan lebt mit ihrer Familie in Mainz. "


Klappentext



»Wir haben dir ein Opferlamm geschlachtet«, verkündet Hülya Özkans Mutter gerne am Telefon. Auch sonst bleiben die kleinen Eigenheiten ihrer türkischen Familie kaum verborgen - etwa wenn Tante Handans Heiratsinstitut aktiv wird, sich der gut gemeinte Reiseproviant als gefüllte Eingeweide entpuppt oder der Kaffeesatz mal wieder Erstaunliches zu Tage fördert. Nun hat Hülya Özkan sich auf eine Reise zu ihren türkischen Wurzeln begeben. Humorvoll, warmherzig und mit einem feinen Blick für die kleinen Unterschiede erzählt sie, was sie dabei erlebt hat und wie ihr nach nächtelangen Verwandtenbesuchen klar wurde, dass ihre schrecklich nette türkische Familie vor allem eins ist: einfach süper!




»Wir haben dir ein Opferlamm geschlachtet«, verkündet Hülya Özkans Mutter gerne am Telefon. Auch sonst bleiben die kleinen Eigenheiten ihrer türkischen Familie kaum verborgen - etwa wenn Tante Handans Heiratsinstitut aktiv wird, sich der gut gemeinte Reiseproviant als gefüllte Eingeweide entpuppt oder der Kaffeesatz mal wieder Erstaunliches zu Tage fördert. Nun hat Hülya Özkan sich auf eine Reise zu ihren türkischen Wurzeln begeben. Humorvoll, warmherzig und mit einem feinen Blick für die kleinen Unterschiede erzählt sie, was sie dabei erlebt hat und wie ihr nach nächtelangen Verwandtenbesuchen klar wurde, dass ihre schrecklich nette türkische Familie vor allem eins ist: einfach süper!

leseprobe