reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Coaching to go
Die 30 häufigsten Irrtümer über sich selbst und die Welt - und wie Sie sie vermeiden
Dasa Szekely

12,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Szekely, D: Coaching to go

Produktbeschreibung

AUTOR: Dasa Szekely

Dasa Szekely, geboren 1964, gründete 2007 dasacoaching, Deutschlands ersten Coachingladen. Über 200 Menschen hat sie dort bislang schon gecoacht, zu allen Themen, die im Leben eine zentrale Rolle spielen: Beruf, Liebe, Familie, Kommunikation, Zukunftsplanung und Sinn. Dabei geht es nicht immer nur um akute Probleme. In Seminaren und Abendworkshops kann man in entspannter Atmosphäre lernen, wie man ein erfüllteres Leben führen kann.

Die gelernte Werbetexterin und Strategin ist seit 2005 zertifizierter systemischer Berater und Coach, und seit 2004 Text-Dozentin an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, an der sie auch regelmäßig Karriere-Workshops gibt. Außerdem leitet sie Kurse für kreatives Schreiben bei der HERTIE-Stiftung. Seit sie denken kann, fragt sie sich: Wie kann man Schweres leichter machen? Sie lebt in Frankfurt, ist glücklich liiert und hat einen Sohn.
Der kleine Helfer für große Krisen

Unser Gehirn ist faul und wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Aus ihrer Erfahrung als Coach weiß Dasa Szekely nur zu gut: Haben wir uns erst einmal eine Meinung über uns und die Welt gebildet, halten wir oft daran fest und setzen uns selbst unnötige Grenzen. Wie sich diese Denkblockaden schnell und effektiv aus dem Weg räumen lassen, zeigen Dasa Szekelys unverbrauchte und originelle Coaching-Tools ? überall und jederzeit!

»Ich kann das nicht!« Oder »Alles muss ich immer selber machen!« sind Sätze, mit denen wir es uns selbst schwer machen. Solche Selbstblockaden lassen sich aber auflösen. Ein Perspektivwechsel wirkt oft Wunder, denn so erkennen wir, dass die eigene Situation gar nicht so schlimm oder die Lösung sogar ganz nah ist! Mit dem erfolgreichen Coaching-to-go-Konzept gelingt es spielerisch innerhalb kürzester Zeit, die eigene Sicht auf die Dinge zu ändern, wenn wir das Gefühl haben, festzustecken oder uns im Kreis zu drehen. Denn: Nur wer sein Denken verändert, kann auch seine Situation zum Positiven wenden!


Der kleine Helfer für große Krisen
Unser Gehirn ist faul und wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Aus ihrer Erfahrung als Coach weiß Dasa Szekely nur zu gut: Haben wir uns erst einmal eine Meinung über uns und die Welt gebildet, halten wir oft daran fest und setzen uns selbst unnötige Grenzen. Wie sich diese Denkblockaden schnell und effektiv aus dem Weg räumen lassen, zeigen Dasa Szekelys unverbrauchte und originelle Coaching-Tools überall und jederzeit!
"Ich kann das nicht!" Oder "Alles muss ich immer selber machen!" sind Sätze, mit denen wir es uns selbst schwer machen. Solche Selbstblockaden lassen sich aber auflösen. Ein Perspektivwechsel wirkt oft Wunder, denn so erkennen wir, dass die eigene Situation gar nicht so schlimm oder die Lösung sogar ganz nah ist! Mit dem erfolgreichen Coaching-to-go-Konzept gelingt es spielerisch innerhalb kürzester Zeit, die eigene Sicht auf die Dinge zu ändern, wenn wir das Gefühl haben, festzustecken oder uns im Kreis zu drehen. Denn: Nur wer sein Denken verändert, kann auch seine Situation zum Positiven wenden!

Dasa Szekely, geb. 1964, gründete 2007 dasacoaching, Deutschlands ersten Coachingladen. Über 200 Menschen hat sie dort bislang schon gecoacht, zu allen Themen, die im Leben eine zentrale Rolle spielen: Beruf, Liebe, Familie, Kommunikation, Zukunftsplanung und Sinn. Dabei geht es nicht immer nur um akute Probleme. In Seminaren und Abendworkshops kann man in entspannter Atmosphäre lernen, wie man ein erfüllteres Leben führen kann.
Die gelernte Werbetexterin und Strategin ist seit 2005 zertifizierter systemischer Berater und Coach, und seit 2004 Text-Dozentin an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, an der sie auch regelmäßig Karriere-Workshops gibt. Außerdem leitet sie Kurse für kreatives Schreiben bei der HERTIE-Stiftung. Seit sie denken kann, fragt sie sich: Wie kann man Schweres leichter machen? Sie lebt in Frankfurt, ist glücklich liiert und hat einen Sohn.

Über den Autor



Dasa Szekely, geboren 1964, gründete 2007 dasacoaching, Deutschlands ersten Coachingladen. Über 200 Menschen hat sie dort bislang schon gecoacht, zu allen Themen, die im Leben eine zentrale Rolle spielen: Beruf, Liebe, Familie, Kommunikation, Zukunftsplanung und Sinn. Dabei geht es nicht immer nur um akute Probleme. In Seminaren und Abendworkshops kann man in entspannter Atmosphäre lernen, wie man ein erfüllteres Leben führen kann.


Die gelernte Werbetexterin und Strategin ist seit 2005 zertifizierter systemischer Berater und Coach, und seit 2004 Text-Dozentin an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, an der sie auch regelmäßig Karriere-Workshops gibt. Außerdem leitet sie Kurse für kreatives Schreiben bei der HERTIE-Stiftung. Seit sie denken kann, fragt sie sich: Wie kann man Schweres leichter machen? Sie lebt in Frankfurt, ist glücklich liiert und hat einen Sohn.


Klappentext



Der kleine Helfer für große Krisen


Unser Gehirn ist faul und wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Aus ihrer Erfahrung als Coach weiß Dasa Szekely nur zu gut: Haben wir uns erst einmal eine Meinung über uns und die Welt gebildet, halten wir oft daran fest und setzen uns selbst unnötige Grenzen. Wie sich diese Denkblockaden schnell und effektiv aus dem Weg räumen lassen, zeigen Dasa Szekelys unverbrauchte und originelle Coaching-Tools - überall und jederzeit!


»Ich kann das nicht!« Oder »Alles muss ich immer selber machen!« sind Sätze, mit denen wir es uns selbst schwer machen. Solche Selbstblockaden lassen sich aber auflösen. Ein Perspektivwechsel wirkt oft Wunder, denn so erkennen wir, dass die eigene Situation gar nicht so schlimm oder die Lösung sogar ganz nah ist! Mit dem erfolgreichen Coaching-to-go-Konzept gelingt es spielerisch innerhalb kürzester Zeit, die eigene Sicht auf die Dinge zu ändern, wenn wir das Gefühl haben, festzustecken oder uns im Kreis zu drehen. Denn: Nur wer sein Denken verändert, kann auch seine Situation zum Positiven wenden!