reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Monster Blood Tattoo Der Findling
Monster Blood Tattoo, dtv Fortsetzungsnummer 85 62389 - Reihe Hanser
D. M. Cornish

9,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

AUTOR: D. M. Cornish

D. M. Cornish, 1972 in Adelaide, Südaustralien, geboren, studierte Illustration an der Universität in Südaustralien. Seit der Star-War-Serie in der 70er-Jahren war er fasziniert von der Idee anderer Welten und Sonnensysteme. Die Welt des Halbkontinents in all ihren Details und Eigenheiten hat der Autor über Jahre entwickelt. Monster Blood Tatoo. Der Findling ist der Auftakt einer dreibändigen Reihe über Rosamund und den Halbkontinent.


ILLUSTRATOR: D. M. Cornish

D. M. Cornish, 1972 in Adelaide, Südaustralien, geboren, studierte Illustration an der Universität in Südaustralien. Seit der Star-War-Serie in der 70er-Jahren war er fasziniert von der Idee anderer Welten und Sonnensysteme. Die Welt des Halbkontinents in all ihren Details und Eigenheiten hat der Autor über Jahre entwickelt. Monster Blood Tatoo. Der Findling ist der Auftakt einer dreibändigen Reihe über Rosamund und den Halbkontinent.


UEBERSETZUNG: Reiner Pfleiderer

Reiner Pfleiderer wurde 1954 geboren. Er studierte Germanistik und Romanistik und hat sich mit seinen Übersetzungen auf Politik und Zeitgeschichte spezialisiert. Er hat unter anderem Simon Winchester und Patrick O'Brian sowie das Standardwerk zur historischen Piraterie, David Cordinglys Unter schwarzer Flagge, ins Deutsche übertragen. Er lebt in Tübingen.


Packend und ungewöhnlich


Am liebsten würde Rosamund Monsterjäger werden. Stattdessen bekommt er den Auftrag, sich den Laternenanzündern anzuschließen, einer Truppe, die die Straßen sichert und Reisende beschützt. Ist nicht ganz so prickelnd, aber immerhin besteht die Möglichkeit, mal einem Fiesling zu begegnen. Auf der Reise zu seiner Arbeitsstätte erlebt Rosamund das Abenteuer seines Lebens: Er trifft auf die berühmte Monsterjägerin Europa, die ihn unter ihre Fittiche nimmt. Rosamund ist fasziniert, aber auch voller Zweifel, als er Europa bei ihrer Arbeit beobachtet: Sind wirklich alle Monster gemein und böse? Rosamunds Weltbild gerät gehörig ins Wanken. Seine Unentschlossenheit birgt eine tödliche Gefahr, denn Monster-Sympathisanten werden auf dem Halbkontinent gnadenlos verfolgt. 


Cornish, D. M.

D. M. Cornish, 1972 in Adelaide, Südaustralien, geboren, studierte Illustration an der Universität in Südaustralien. Seit der Star-War-Serie in der 70er-Jahren war er fasziniert von der Idee anderer Welten und Sonnensysteme. Die Welt des Halbkontinents in all ihren Details und Eigenheiten hat der Autor über Jahre entwickelt. 'Monster Blood Tatoo. Der Findling' ist der Auftakt einer dreibändigen Reihe über Rosamund und den Halbkontinent.



Cornish, D. M.

D. M. Cornish, 1972 in Adelaide, Südaustralien, geboren, studierte Illustration an der Universität in Südaustralien. Seit der Star-War-Serie in der 70er-Jahren war er fasziniert von der Idee anderer Welten und Sonnensysteme. Die Welt des Halbkontinents in all ihren Details und Eigenheiten hat der Autor über Jahre entwickelt. 'Monster Blood Tatoo. Der Findling' ist der Auftakt einer dreibändigen Reihe über Rosamund und den Halbkontinent.



Pfleiderer, Reiner

Reiner Pfleiderer wurde 1954 geboren. Er studierte Germanistik und Romanistik und hat sich mit seinen Übersetzungen auf Politik und Zeitgeschichte spezialisiert. Er hat unter anderem Simon Winchester und Patrick O'Brian sowie das Standardwerk zur historischen Piraterie, David Cordinglys Unter schwarzer Flagge, ins Deutsche übertragen. Er lebt in Tübingen.


Über den Autor



D. M. Cornish, 1972 in Adelaide, Südaustralien, geboren, studierte Illustration an der Universität in Südaustralien. Seit der Star-War-Serie in der 70er-Jahren war er fasziniert von der Idee anderer Welten und Sonnensysteme. Die Welt des Halbkontinents in all ihren Details und Eigenheiten hat der Autor über Jahre entwickelt. >Monster Blood Tatoo. Der Findling< ist der Auftakt einer dreibändigen Reihe über Rosamund und den Halbkontinent.


Klappentext



Am liebsten würde Rosamund Monsterjäger werden. Stattdessen bekommt er den Auftrag, sich den Laternenanzündern anzuschließen, einer Truppe, die die Straßen sichert und Reisende beschützt. Ist nicht ganz so prickelnd, aber immerhin besteht die Möglichkeit, mal einem Fiesling zu begegnen. Auf der Reise zu seiner Arbeitsstätte erlebt Rosamund das Abenteuer seines Lebens: Er trifft auf die berühmte Monsterjägerin Europa, die ihn unter ihre Fittiche nimmt. Rosamund ist fasziniert, aber auch voller Zweifel, als er Europa bei ihrer Arbeit beobachtet: Sind wirklich alle Monster gemein und böse? Rosamunds Weltbild gerät gehörig ins Wanken. Seine Unentschlossenheit birgt eine tödliche Gefahr, denn Monster-Sympathisanten werden auf dem Halbkontinent gnadenlos verfolgt.