reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die neue Lustschule
Sexualität und Beziehungskultur
Hans-Joachim Maaz

10,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

AUTOR: Hans-Joachim Maaz

Hans-Joachim Maaz, seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und Psychoanalytiker, war lange Zeit Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle 


Sexualität und Beziehungskultur


Guter Sex hat nicht nur mit Stellungen und Techniken zu tun, sondern in einem ganz erheblichen Maß auch mit der seelischen Verfassung der Beteiligten. Sexualität spielt sich auf der psychischen, sozialen und spirituellen Ebene ebenso ab wie auf der körperlichen. Stimmt lediglich die körperliche Anziehung zwischen zwei Menschen, geht die sexuelle Lust schnell verloren. Maaz zeigt auf, wie die Begierde immer wieder neu entfacht werden kann und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen.

»Aber was ist ›guter Sex‹? ... eine Frage der seelischen Verfassung der Partner und ihres Beziehungsvertrauens.« Die Welt

|Sexualität und BeziehungskulturGuter Sex hat nicht nur mit Stellungen und Techniken zu tun, sondern in einem ganz erheblichen Maß auch mit der seelischen Verfassung der Beteiligten. Sexualität spielt sich auf der psychischen, sozialen und spirituellen Ebene ebenso ab wie auf der körperlichen. Stimmt lediglich die körperliche Anziehung zwischen zwei Menschen, geht die sexuelle Lust schnell verloren. Maaz zeigt auf, wie die Begierde immer wieder neu entfacht werden kann und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen. »Aber was ist guter Sex? ... eine Frage der seelischen Verfassung der Partner und ihres Beziehungsvertrauens.« Die Welt

Maaz zeigt auf, wie sexuelle Lust und Begierde immer wieder neu entfacht werden kann. Sexualität und Vertrauen, die Entwicklung einer Beziehungskultur sind sein Thema.


Sexualität als ganzheitliches Geschehen


Guter Sex hat nicht nur mit Stellungen und Techniken zu tun, sondern in einem ganz erheblichen Maß auch mit der seelischen Verfassung der Beteiligten. Sexualität spielt sich auf der psychischen, sozialen und spirituellen Ebene ebenso ab wie auf der körperlichen. Stimmt lediglich die körperliche Anziehung zwischen zwei Menschen, geht die sexuelle Lust schnell verloren. Maaz zeigt auf, wie die Begierde immer wieder neu entfacht werden kann und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen.

»Aber was ist 'guter Sex'? ... eine Frage der seelischen Verfassung der Partner und ihres Beziehungsvertrauens.« Die Welt 


Maaz, Hans-JoachimHans-Joachim Maaz, seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und Psychoanalytiker, war lange Zeit Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle

Über den Autor



Hans-Joachim Maaz, seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und Psychoanalytiker, war lange Zeit Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle 


Klappentext




Sexualität als ganzheitliches Geschehen

Guter Sex hat nicht nur mit Stellungen und Techniken zu tun, sondern in einem ganz erheblichen Maß auch mit der seelischen Verfassung der Beteiligten. Sexualität spielt sich auf der psychischen, sozialen und spirituellen Ebene ebenso ab wie auf der körperlichen. Stimmt lediglich die körperliche Anziehung zwischen zwei Menschen, geht die sexuelle Lust schnell verloren. Maaz zeigt auf, wie die Begierde immer wieder neu entfacht werden kann und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen.

»Aber was ist ›guter Sex‹? ... eine Frage der seelischen Verfassung der Partner und ihres Beziehungsvertrauens.« Die Welt




Sexualität als ganzheitliches Geschehen


leseprobe