reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Mein Traum ist länger als die Nacht
Wie Bertha Benz ihren Mann zu Weltruhm fuhr
Angela Elis

9,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

SWR sagt:

Die Autorin Angela Elis hat die vorhandenen Dokumente wie Puzzelsteine zu einer Romanbiografie zusammengefügt.


AUTOR: Angela Elis

Angela Elis, geboren und aufgewachsen in Leipzig, ist als Fernsehmoderatorin des Wissenschafts- und Zukunftsmagazins nano auf 3sat und verschiedener Sendungen von ARD und ZDF bekannt. Sie studierte Theologie, Kunstgeschichte und Psychoanalyse. Zusammen mit Michael Jürgs schrieb sie Typisch OSSI – typisch WESSI. Sie lebt mit ihrer Familie in Freiberg.


»Sie war wagemutiger als ich...«
(Carl Benz)


Carl Benz hat das Wissen, Bertha Ringer ist die treibende Kraft. Nach der Heirat 1872 tauscht Bertha das Heim ihrer wohlhabenden, gutbürgerlichen Familie in Pforzheim gegen das beschwerliche Leben auf einem Fabrikgelände in Mannheim. Als erste Frau der Welt setzt sie sich wagemutig in den neu entwickelten, pferdelosen Straßenwagen und fährt los. Der Siegeszug des Automobils ist nun nicht mehr aufzuhalten und Carls lang gehegter Traum wird Wirklichkeit.

|»Sie war wagemutiger als ich...«(Carl Benz) Carl Benz hat das Wissen, Bertha Ringer ist die treibende Kraft. Nach der Heirat 1872 tauscht Bertha das Heim ihrer wohlhabenden, gutbürgerlichen Familie in Pforzheim gegen das beschwerliche Leben auf einem Fabrikgelände in Mannheim. Als erste Frau der Welt setzt sie sich wagemutig in den neu entwickelten, pferdelosen Straßenwagen und fährt los. Der Siegeszug des Automobils ist nun nicht mehr aufzuhalten und Carls lang gehegter Traum wird Wirklichkeit.

Ohne seine Frau Bertha hätte es Carl Benz wohl nicht zu Weltruhm gebracht - und Daimler-Benz wohl nie gegeben. Die Geschichte einer zupackenden, mutigen Frau.


Ohne seine Frau Bertha hätte es Carl Benz wohl nicht zu Weltruhm gebracht - und Daimler-Benz wohl nie gegeben. Die Geschichte einer zupackenden, mutigen Frau.

"Sie war wagemutiger als ich..."
(Carl Benz)
Carl Benz hat das Wissen, Bertha Ringer ist die treibende Kraft. Nach der Heirat 1872 tauscht Bertha das Heim ihrer wohlhabenden, gutbürgerlichen Familie in Pforzheim gegen das beschwerliche Leben auf einem Fabrikgelände in Mannheim. Als erste Frau der Welt setzt sie sich wagemutig in den neu entwickelten, pferdelosen Straßenwagen und fährt los. Der Siegeszug des Automobils ist nun nicht mehr aufzuhalten und Carls lang gehegter Traum wird Wirklichkeit.
"Elis erzählt von einer Liebe, in der Träume stärker sind als die Realität."
Stuttgarter Nachrichten 12. März 2010
Angela Elis , geboren und aufgewachsen in Leipzig, ist als Fernsehmoderatorin des Wissenschafts- und Zukunftsmagazins nano auf 3sat und verschiedener Sendungen von ARD und ZDF bekannt. Sie studierte Theologie, Kunstgeschichte und Psychoanalyse. Zusammen mit Michael Jürgs schrieb sie 'Typisch OSSI - typisch WESSI'. Sie lebt mit ihrer Familie in Freiberg.

Über den Autor



Angela Elis, geboren und aufgewachsen in Leipzig, ist als Fernsehmoderatorin des Wissenschafts- und Zukunftsmagazins nano auf 3sat und verschiedener Sendungen von ARD und ZDF bekannt. Sie studierte Theologie, Kunstgeschichte und Psychoanalyse. Zusammen mit Michael Jürgs schrieb sie ›Typisch OSSI - typisch WESSI‹. Sie lebt mit ihrer Familie in Freiberg.


Klappentext



»Sie war wagemutiger als ich...«(Carl Benz)
Carl Benz hat das Wissen, Bertha Ringer ist die treibende Kraft. Nach der Heirat 1872 tauscht Bertha das Heim ihrer wohlhabenden, gutbürgerlichen Familie in Pforzheim gegen das beschwerliche Leben auf einem Fabrikgelände in Mannheim. Als erste Frau der Welt setzt sie sich wagemutig in den neu entwickelten, pferdelosen Straßenwagen und fährt los. Der Siegeszug des Automobils ist nun nicht mehr aufzuhalten und Carls lang gehegter Traum wird Wirklichkeit.

leseprobe