reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Intrige
Theorie und Praxis der Hinterlist
Peter von Matt

12,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

AUTOR: Peter von Matt

Peter von Matt, geboren 1937 in Luzern, ist emeritierter Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Zürich. Zahlreiche Veröffentlichungen insbesondere zur Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. 


Theorie und Praxis der Hinterlist


Seit Adam und Eva gehören Intrigen zu unserer Zivilisation. Mit souveränder Leichtigkeit führt uns Peter von Matt ihre zahlreichen Facetten anhand von wunderbaren Beispielen aus der Weltliteratur vor: das Kuckucksei und das Trojanische Pferd, Lady Macbeth, der durchtriebene Fuchs, Mr. Ripley und viele mehr. Es geht um die Täter, ihre Helfer und die Opfer, das Wesen der Intrige und das ihres Hauptakteurs: des Menschen.

|Theorie und Praxis der HinterlistSeit Adam und Eva gehören Intrigen zu unserer Zivilisation. Mit souveränder Leichtigkeit führt uns Peter von Matt ihre zahlreichen Facetten anhand von wunderbaren Beispielen aus der Weltliteratur vor: das Kuckucksei und das Trojanische Pferd, Lady Macbeth, der durchtriebene Fuchs, Mr. Ripley und viele mehr. Es geht um die Täter, ihre Helfer und die Opfer, das Wesen der Intrige und das ihres Hauptakteurs: des Menschen.

Keine Zivilisation ohne Intrigen. Mit souveräner Leichtigkeit aufgezeigt an zahlreichen Beispielen aus der Weltliteratur.


Keine Zivilisation ohne Intrigen. Mit souveräner Leichtigkeit aufgezeigt an zahlreichen Beispielen aus der Weltliteratur.

Intrigen gehören zu unserer Zivilisation

Seit Adam und Eva gehören Intrigen zu unserer Zivilisation. Mit souveränder Leichtigkeit führt uns Peter von Matt ihre zahlreichen Facetten anhand von wunderbaren Beispielen aus der Weltliteratur vor: das Kuckucksei und das Trojanische Pferd, Lady Macbeth, der durchtriebene Fuchs, Mr. Ripley und viele mehr. Es geht um die Täter, ihre Helfer und die Opfer, das Wesen der Intrige und das ihres Hauptakteurs: des Menschen.
Matt, Peter von
Peter von Matt, geboren 1937 in Luzern, ist emeritierter Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Zürich. Zahlreiche Veröffentlichungen insbesondere zur Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Über den Autor



Peter von Matt, geboren 1937 in Luzern, ist emeritierter Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Zürich. Zahlreiche Veröffentlichungen insbesondere zur Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts.


Klappentext




Intrigen gehören zu unserer Zivilisation

Seit Adam und Eva gehören Intrigen zu unserer Zivilisation. Mit souveränder Leichtigkeit führt uns Peter von Matt ihre zahlreichen Facetten anhand von wunderbaren Beispielen aus der Weltliteratur vor: das Kuckucksei und das Trojanische Pferd, Lady Macbeth, der durchtriebene Fuchs, Mr. Ripley und viele mehr. Es geht um die Täter, ihre Helfer und die Opfer, das Wesen der Intrige und das ihres Hauptakteurs: des Menschen.

leseprobe

leseprobe