reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Musik der Primzahlen
Auf den Spuren des größten Rätsels der Mathematik
Marcus du Sautoy

12,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

»großartige Erzählung vom Gral der Mathematik.«
Die Welt 22.07.2004

AUTOR: Marcus du Sautoy

Marcus du Sautoy ist Professor für Mathematik in Oxford. Seine in der Times erscheinenden und von der BBC ausgestrahlten Beiträge zu mathematischen Fragen erfreuen sich großer Beliebtheit.  


Die Suche nach dem Heiligen Gral der Mathematik, der Formel für die Berechnung von Primzahlen.


Primzahlen sind der Heilige Gral der Mathematik und ebenso rätselhaft. Es gibt unendlich viele und es gibt bis heute keine Formel, mit der man ihr Auftreten berechnen kann. Für die moderne Technologie sind sie unverzichtbar. Jede einzelne Kontenbewegung, jeder Banktransfer, der gesamte Internethandel sind vorrangig durch Codes geschützt, die auf Primzahlen beruhen. Die Suche nach der Formel hat schon vielen Menschen zum Ruhm oder zum Wahnsinn verholfen.
»Sautoys charmanten Erzählungen über einige Geistesriesen der Mathematik kann selbst der größte Zahlenhasser nicht widerstehen.« The Observer

|Die Suche nach dem Heiligen Gral der Mathematik, der Formel für die Berechnung von Primzahlen. Primzahlen sind der Heilige Gral der Mathematik und ebenso rätselhaft. Es gibt unendlich viele und es gibt bis heute keine Formel, mit der man ihr Auftreten berechnen kann. Für die moderne Technologie sind sie unverzichtbar. Jede einzelne Kontenbewegung, jeder Banktransfer, der gesamte Internethandel sind vorrangig durch Codes geschützt, die auf Primzahlen beruhen. Die Suche nach der Formel hat schon vielen Menschen zum Ruhm oder zum Wahnsinn verholfen. »Sautoys charmanten Erzählungen über einige Geistesriesen der Mathematik kann selbst der größte Zahlenhasser nicht widerstehen.« The Observer

Kein Internethandel, keine Kontobewegung ohne Verschlüsselung durch Codes auf der Basis von Primzahlen. Es gibt unendlich viele und dennoch keine Formel für sie.


Kein Internethandel, keine Kontobewegung ohne Verschlüsselung durch Codes auf der Basis von Primzahlen. Es gibt unendlich viele und dennoch keine Formel für sie.

Die Suche nach dem Heiligen Gral der Mathematik, der Formel für die Berechnung von Primzahlen.
Primzahlen sind der Heilige Gral der Mathematik und ebenso rätselhaft. Es gibt unendlich viele und es gibt bis heute keine Formel, mit der man ihr Auftreten berechnen kann. Für die moderne Technologie sind sie unverzichtbar. Jede einzelne Kontenbewegung, jeder Banktransfer, der gesamte Internethandel sind vorrangig durch Codes geschützt, die auf Primzahlen beruhen. Die Suche nach der Formel hat schon vielen Menschen zum Ruhm oder zum Wahnsinn verholfen.
"Sautoys charmanten Erzählungen über einige Geistesriesen der Mathematik kann selbst der größte Zahlenhasser nicht widerstehen." The Observer

Marcus du Sautoy ist Professor für Mathematik in Oxford. Seine in der 'Times' erscheinenden und von der BBC ausgestrahlten Beiträge zu mathematischen Fragen erfreuen sich großer Beliebtheit.


Über den Autor



Marcus du Sautoy ist Professor für Mathematik in Oxford. Seine in der ›Times‹ erscheinenden und von der BBC ausgestrahlten Beiträge zu mathematischen Fragen erfreuen sich großer Beliebtheit.


Klappentext



Die Suche nach dem Heiligen Gral der Mathematik, der Formel für die Berechnung von Primzahlen.
Primzahlen sind der Heilige Gral der Mathematik und ebenso rätselhaft. Es gibt unendlich viele und es gibt bis heute keine Formel, mit der man ihr Auftreten berechnen kann. Für die moderne Technologie sind sie unverzichtbar. Jede einzelne Kontenbewegung, jeder Banktransfer, der gesamte Internethandel sind vorrangig durch Codes geschützt, die auf Primzahlen beruhen. Die Suche nach der Formel hat schon vielen Menschen zum Ruhm oder zum Wahnsinn verholfen. »Sautoys charmanten Erzählungen über einige Geistesriesen der Mathematik kann selbst der größte Zahlenhasser nicht widerstehen.« The Observer

leseprobe