reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Schrödingers Katze
Einführung in die Quantenphysik
Brigitte Röthlein

8,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Produktbeschreibung

AUTOR: Brigitte Röthlein

Brigitte Röthlein, Jahrgang 1949, ist Diplomphysikerin mit einer Promotion in Zeitungswissenschaft, Pädagogik und Geschichte der Naturwissenschaften. Von 1993 bis 1996 leitete sie das Geschichtsmagazin Damals. Seit 1973 arbeitet sie als freie Wissenschaftsautorin mit dem Hauptinteresse Grundlagenforschung. 


REDAKTION: Olaf Benzinger

Olaf Benzinger, geboren 1956 in München, studierte Sinologie, Geschichte der Naturwissenschaften, Philosophie und Musik. Seit 1988 war er in der Buchbranche tätig, zunächst als Lektor, ab 1996 auch als Publizist und Inhaber eines Verlagsbüros. Als Freizeitausgleich widmete er sich seit seiner Jugend der Musik und der Zauberkunst. Olaf Benzinger starb im November 2015.  


Kaum eine Theorie ist so umstritten wie die Quantentheorie, die selbst Einstein mit »Gott würfelt nicht!« vehement ablehnte. Doch was Schrödinger, Heisenberg und andere behaupteten, stellte sich als fundamentale Grundlage der Natur heraus - auch wenn es dem Augenschein, dem »gesunden Menschenverstand« widersprechen mag. Mehr noch: Ohne die Quantenphysik wären wesentliche technische Errungenschaften wie etwa der Laser nicht möglich gewesen.
Eine hervorragende Einführung in die Quantenphysik.

Kaum eine Theorie ist so umstritten wie die Quantentheorie, die selbst Einstein mit »Gott würfelt nicht!« vehement ablehnte.

Doch was Schrödinger, Heisenberg und andere behaupteten, stellte sich als fundamentale Grundlage der Natur heraus - auch wenn es dem Augenschein, dem »gesunden Menschenverstand« widersprechen mag. Mehr noch: Ohne die Quantenphysik wären wesentliche technische Errungenschaften wie etwa der Laser nicht möglich gewesen.


Röthlein, Brigitte

Brigitte Röthlein, Jahrgang 1949, ist Diplomphysikerin mit einer Promotion in Zeitungswissenschaft, Pädagogik und Geschichte der Naturwissenschaften. Von 1993 bis 1996 leitete sie das Geschichtsmagazin 'Damals'. Seit 1973 arbeitet sie als freie Wissenschaftsautorin mit dem Hauptinteresse Grundlagenforschung.



Benzinger, Olaf

Olaf Benzinger, geboren 1956 in München, studierte Sinologie, Geschichte der Naturwissenschaften, Philosophie und Musik. Seit 1988 war er in der Buchbranche tätig, zunächst als Lektor, ab 1996 auch als Publizist und Inhaber eines Verlagsbüros. Als Freizeitausgleich widmete er sich seit seiner Jugend der Musik und der Zauberkunst. Olaf Benzinger starb im November 2015.



Über den Autor



Brigitte Röthlein, Jahrgang 1949, ist Diplomphysikerin mit einer Promotion in Zeitungswissenschaft, Pädagogik und Geschichte der Naturwissenschaften. Von 1993 bis 1996 leitete sie das Geschichtsmagazin >Damals<. Seit 1973 arbeitet sie als freie Wissenschaftsautorin mit dem Hauptinteresse Grundlagenforschung. 


Klappentext



Kaum eine Theorie ist so umstritten wie die Quantentheorie, die selbst Einstein mit »Gott würfelt nicht!« vehement ablehnte.



Doch was Schrödinger, Heisenberg und andere behaupteten, stellte sich als fundamentale Grundlage der Natur heraus - auch wenn es dem Augenschein, dem »gesunden Menschenverstand« widersprechen mag. Mehr noch: Ohne die Quantenphysik wären wesentliche technische Errungenschaften wie etwa der Laser nicht möglich gewesen.


leseprobe