reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Christian Morgenstern für Große und Kleine
Gedichte
Christian Morgenstern

9,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

AUTOR: Christian Morgenstern

Christian Otto Josef Morgenstern wurde am 6. Mai 1871 als Sohn eines Landschaftsmalers in München geboren. Nach dem frühen Tod der Mutter zur Erziehung einem Hamburger Verwandten anvertraut, kehrte er jedoch bereits ein Jahr später aus diesem unglücklichen Verhältnis nach München zurück. Bereits mit sechzehn Jahren verfasste der vielseitig interessierte Autor sein erstes Trauerspiel. Aus dem breit gefächerten literarischen Werk ist vor allem die humoristische Lyrik berühmt geworden, die Morgenstern in der Sammlung Galgenlieder im Jahr 1905 veröffentlichte. Am 31. März 1914 starb der Dichter in Meran.

   


REDAKTION: Reinhard Michl

Reinhard Michl, geboren 1948 in Niederbayern, machte zunächst eine Lehre als Schriftsetzer und studierte dann an der Fachhochschule für Grafik-Design und später an der Akademie der Bildenden Künste in München. Schon bald gelang es ihm, sich vor allem als Zeichner und herausragender Kinderbuchillustrator einen Namen zu machen. Einige dieser Bücher für Kinder wurden zu Bestsellern. Für seine Arbeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises.


ILLUSTRATOR: Reinhard Michl

Reinhard Michl, geboren 1948 in Niederbayern, machte zunächst eine Lehre als Schriftsetzer und studierte dann an der Fachhochschule für Grafik-Design und später an der Akademie der Bildenden Künste in München. Schon bald gelang es ihm, sich vor allem als Zeichner und herausragender Kinderbuchillustrator einen Namen zu machen. Einige dieser Bücher für Kinder wurden zu Bestsellern. Für seine Arbeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises.


Zum Gedenktag des Meisters des humoristischen und satirischen Gedichts erscheint ein vierfarbig illustrierter Geschenkband mit dem Besten, was Christian Morgenstern für Große und Kleine zu bieten hat. In der von Reinhard Michl herausgegebenen und illustrierten Auswahl berühmter Verse fi nden sich u.a. ein einsames Butterbrotpapier im Wald, ein Schlittschuh laufender Seufzer, den ein schreckliches Schicksal ereilt, ein skeptisches Heideschaf – und natürlich Igel und Agel. |

Zum Gedenktag des Meisters des humoristischen und satirischen Gedichts erscheint ein vierfarbig illustrierter Geschenkband mit dem Besten, was Christian Morgenstern für Große und Kleine zu bieten hat. In der von Reinhard Michl herausgegebenen und illustrierten Auswahl berühmter Verse fi nden sich u.a. ein einsames Butterbrotpapier im Wald, ein Schlittschuh laufender Seufzer, den ein schreckliches Schicksal ereilt, ein skeptisches Heideschaf – und natürlich Igel und Agel.


Liebevoll illustriert: der Geschenkband für alle Morgenstern-Fans.


Zum Verschenken, Vor- und Selberlesen


Zum Gedenktag des Meisters des humoristischen und satirischen Gedichts erscheint ein vierfarbig illustrierter Geschenkband mit dem Besten, was Christian Morgenstern für Große und Kleine zu bieten hat. In der von Reinhard Michl herausgegebenen und illustrierten Auswahl berühmter Verse fi nden sich u.a. ein einsames Butterbrotpapier im Wald, ein Schlittschuh laufender Seufzer, den ein schreckliches Schicksal ereilt, ein skeptisches Heideschaf - und natürlich Igel und Agel. 


Morgenstern, Christian

Christian Otto Josef Morgenstern wurde am 6. Mai 1871 als Sohn eines Landschaftsmalers in München geboren. Nach dem frühen Tod der Mutter zur Erziehung einem Hamburger Verwandten anvertraut, kehrte er jedoch bereits ein Jahr später aus diesem unglücklichen Verhältnis nach München zurück. Bereits mit sechzehn Jahren verfasste der vielseitig interessierte Autor sein erstes Trauerspiel. Aus dem breit gefächerten literarischen Werk ist vor allem die humoristische Lyrik berühmt geworden, die Morgenstern in der Sammlung Galgenlieder im Jahr 1905 veröffentlichte. Am 31. März 1914 starb der Dichter in Meran.



Michl, Reinhard

Reinhard Michl, geboren 1948 in Niederbayern, machte zunächst eine Lehre als Schriftsetzer und studierte dann an der Fachhochschule für Grafik-Design und später an der Akademie der Bildenden Künste in München. Schon bald gelang es ihm, sich vor allem als Zeichner und herausragender Kinderbuchillustrator einen Namen zu machen. Einige dieser Bücher für Kinder wurden zu Bestsellern. Für seine Arbeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises.



Michl, Reinhard

Reinhard Michl, geboren 1948 in Niederbayern, machte zunächst eine Lehre als Schriftsetzer und studierte dann an der Fachhochschule für Grafik-Design und später an der Akademie der Bildenden Künste in München. Schon bald gelang es ihm, sich vor allem als Zeichner und herausragender Kinderbuchillustrator einen Namen zu machen. Einige dieser Bücher für Kinder wurden zu Bestsellern. Für seine Arbeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises.


Über den Autor



Christian Otto Josef Morgenstern wurde am 6. Mai 1871 als Sohn eines Landschaftsmalers in München geboren. Nach dem frühen Tod der Mutter zur Erziehung einem Hamburger Verwandten anvertraut, kehrte er jedoch bereits ein Jahr später aus diesem unglücklichen Verhältnis nach München zurück. Bereits mit sechzehn Jahren verfasste der vielseitig interessierte Autor sein erstes Trauerspiel. Aus dem breit gefächerten literarischen Werk ist vor allem die humoristische Lyrik berühmt geworden, die Morgenstern in der Sammlung Galgenlieder im Jahr 1905 veröffentlichte. Am 31. März 1914 starb der Dichter in Meran.


Klappentext



Zum Gedenktag des Meisters des humoristischen und satirischen Gedichts erscheint ein vierfarbig illustrierter Geschenkband mit dem Besten, was Christian Morgenstern für Große und Kleine zu bieten hat. In der von Reinhard Michl herausgegebenen und illustrierten Auswahl berühmter Verse fi nden sich u.a. ein einsames Butterbrotpapier im Wald, ein Schlittschuh laufender Seufzer, den ein schreckliches Schicksal ereilt, ein skeptisches Heideschaf - und natürlich Igel und Agel.