reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Bei Hitze Ist Es Wenigstens Nicht Kalt
Roman
Dora Heldt

14,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Produktbeschreibung

»Witzig und einfühlsam erzählt Dora Heldt von den Sorgen in der Fünfziger-Generation.«
Journal München Herbst 2011|»Wunderbar witzig!«
Fernsehwoche 30.09.2011|»Purer Lesespaß.«
neue woche 07.10.2011|»Der 50. Geburtstag: ein Graus? Nicht mit diesem Buch!«
Gesa Kiecksee, Laura 19.10.2011|»Dora Heldt in Hochform!«
Euro Saar 5/2011|»Aber sie kann es eben: unterhaltsam, kurzweilig, humorvoll von alltäglichen Dingen erzählen, die Frau so oder ähnlich auch schon erlebt hat.«
Christiane Kneisel, Ostthüriger Zeitung 12.11.2011|»Die Bestsellerautorin bietet ihren Leserinnen gekonnt das Gewünschte: Meeresbrise, Wind im Haar, kontrolliertes Abenteuer und am Ende etwas Glück.«
Roland Mischke, Augsburger Allgemeine 11.02.2012|»Dieses Buch ist ein Lektüregenuss! Es ist ehrlich und humorvoll geschrieben.«
Angela Zemanek-Hackl, bn.bibliotheksnachrichten, Salzburg Februar 2012|»Herrlich erfrischend, urkomisch und wunderbar ehrlich ist der neue Roman von Deutschlands Bestseller-Autorin Nummer 1.«
Sabine Geest, Hier & Heute April 2012|»Suchen Sie sich Ihr persönliches Schattenplätzchen und lassen Sie sich von Dora Heldts Roman Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt verzaubern.«
Frau mit Herz 26.06.2012|»Aber im besten Sinne eine fröhlich-lebensbejahende und entspannte Lektüre«
Sabine Lennartz, Schwäbische Zeitung 04.08.2012|»Bestseller-Autorin Dora Heldt versteht es nach ihrem Bestseller Urlaub mit Papa auch diesmal, humorvoll eine Vielzahl von kleinen Szenen zu schildern, die jede kennt. «
Sabine Lennartz, Schwäbische Zeitung 04.08.2012|»Mit viel Humor erzählt Dora Heldt über Hitzewallungen, Selbstzweifel und das Älterwerden.«
Agnes Brocks, Münstersche Zeitung 12.08.2015

AUTOR: Dora Heldt

Dora Heldt, bzw. Bärbel Schmidt, wie sie im wahren Leben heißt, ist gelernte Buchhändlerin und seit 1992 als Verlagsvertreterin unterwegs. Auch wenn sie heute in Hamburg lebt, ist die 1961 auf Sylt geborene Autorin nach wie vor ein großer Fan der Nordseeinsel – und dort hat auch ihre Großmutter gelebt, deren Namen sie als Pseudonym gewählt hat. Mit ihren kurzweiligen Familienromanen rund um Christine und Papa Heinz und ihren spritzig-unterhaltenden Frauenromanen hat sie sämtliche Bestsellerlisten erobert, die Bücher sind zudem fürs Fernsehen verfilmt und in etliche Sprachen übersetzt worden.


Sauna, Hot Stones, Schweißausbrüche


Gibt es etwas Schlimmeres, als den 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der ganzen Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Wenn man dazu auch noch Stimmungsschwankungen hat und ab und zu wie ein Bollerofen glüht? Doris (49) sucht ihr Heil in der Flucht: Dem gefürchteten Datum will sie lieber mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja (49) und Anke (48) die Stirn bieten – bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee, mit allem Pipapo.
Früher, zu Schulzeiten, waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles wunschgemäß gelaufen ist? Hot Stones, Hamam, Pediküre helfen, die Dinge (vorerst) weiterhin zu beschönigen. Bis die Bombe bei Erdbeeren und Champagner platzt ...

|Sauna, Hot Stones, Schweißausbrüche Gibt es etwas Schlimmeres, als den 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der ganzen Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Wenn man dazu auch noch Stimmungsschwankungen hat und ab und zu wie ein Bollerofen glüht? Doris (49) sucht ihr Heil in der Flucht: Dem gefürchteten Datum will sie lieber mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja (49) und Anke (48) die Stirn bieten ? bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee, mit allem Pipapo.Früher, zu Schulzeiten, waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles wunschgemäß gelaufen ist? Hot Stones, Hamam, Pediküre helfen, die Dinge (vorerst) weiterhin zu beschönigen. Bis die Bombe bei Erdbeeren und Champagner platzt ...

Ein spritzig-unterhaltender Roman über das, was Frauen in den Wechseljahren umtreibt, was sie verdrängen oder mit allen Tricks bekämpfen.


Ein spritzig-unterhaltender Roman über das, was Frauen in den Wechseljahren umtreibt, was sie verdrängen oder mit allen Tricks bekämpfen.

Sauna, Hot Stones, Schweißausbrüche
Gibt es etwas Schlimmeres, als den 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der ganzen Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Wenn man dazu auch noch Stimmungsschwankungen hat und ab und zu wie ein Bollerofen glüht? Doris (49) sucht ihr Heil in der Flucht: Dem gefürchteten Datum will sie lieber mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja (49) und Anke (48) die Stirn bieten - bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee, mit allem Pipapo.
Früher, zu Schulzeiten, waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles wunschgemäß gelaufen ist? Hot Stones, Hamam, Pediküre helfen, die Dinge (vorerst) weiterhin zu beschönigen. Bis die Bombe bei Erdbeeren und Champagner platzt ...
Heldt, Dora
Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat sich mit ihren Romanen und Krimis auf die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und in die Herzen von Millionen von Leserinnen und Lesern geschrieben. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u.a. 'Urlaub mit Papa', 'Tante Inge haut ab', 'Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt') begeistert sie ihr Publikum mit ihren lustig-skurrilen Sylt-Krimis. Auch der jüngste Roman von Dora Heldt, 'Drei Frauen am See' (2018), in dem sie etwas ernstere Töne anschlägt, landete sofort auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. In ihren stets ausverkauften Lesungen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistert sie Leserinnen und Leser aller Altersstufen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat wie die zu den Menschen fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Büchern ein.

Über den Autor



Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat sich mit ihren Romanen und Krimis auf die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und in die Herzen von Millionen von Leserinnen und Lesern geschrieben. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u.a. ,Urlaub mit Papa', ,Tante Inge haut ab', ,Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt') begeistert sie ihr Publikum mit ihren lustig-skurrilen Sylt-Krimis. Auch der jüngste Roman von Dora Heldt, ,Drei Frauen am See' (2018), in dem sie etwas ernstere Töne anschlägt, landete sofort auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. In ihren stets ausverkauften Lesungen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistert sie Leserinnen und Leser aller Altersstufen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat wie die zu den Menschen fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Büchern ein.


Klappentext



Sauna, Hot Stones, Schweißausbrüche


Gibt es etwas Schlimmeres, als den 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der ganzen Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Wenn man dazu auch noch Stimmungsschwankungen hat und ab und zu wie ein Bollerofen glüht? Doris (49) sucht ihr Heil in der Flucht: Dem gefürchteten Datum will sie lieber mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja (49) und Anke (48) die Stirn bieten - bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee, mit allem Pipapo.
Früher, zu Schulzeiten, waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles wunschgemäß gelaufen ist? Hot Stones, Hamam, Pediküre helfen, die Dinge (vorerst) weiterhin zu beschönigen. Bis die Bombe bei Erdbeeren und Champagner platzt ...

leseprobe


Ähnliche Artikel