reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Woll-Lust der Maria Dolors
Roman
Blanca Busquets

9,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Nordwest-Zeitung sagt:

Blanca Busquets versteht es meisterhaft, in ihrem neuen Roman Die Woll-Lust der Maria Dolors den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln.

mytime sagt:

Die Woll-Lust der Maria Dolors ist ein herzerwärmender Roman der spanischen Autorin Blanca Busquets.

Buchjournal sagt:

Die Woll-Lust der Maria Dolors ist zu Herzen gehende, turbulente Unterhaltungsliteratur.

TV für mich sagt:

Eine herzerwärmende Lektüre.

AUTOR: Blanca Busquets

Blanca Busquets, 1961 in Barcelona geboren, arbeitet seit 1986 als Fernseh- und Radiojournalistin für Televisió de Catalunya und Catalunya Ràdio, wo sie diverse Kulturprogramme moderiert. Nach mehreren preisgekrönten Erzählungen und ihrem Romandebüt Presó de Neu (2003) hat sie mit Die Woll-Lust der Maria Dolors die Herzen aller Generationen erobert.


UEBERSETZUNG: Ursula Bachhausen

Ursula Bachhausen studierte Romanistik und Anglistik in Köln, Perpignan und Barcelona und arbeitet heute als Literatur-, Theater- und Filmübersetzerin aus dem Katalanischen, Spanischen, Französischen und Englischen.


»Eine Geschichte zum Verlieben.« literaturmarkt.info


Still sitzt sie in ihrer Ecke und strickt emsig vor sich hin. Seit einem Schlaganfall lebt Maria Dolors bei ihrer Tochter Leonor und deren Familie. Fast alle Familienmitglieder behandeln die 85-Jährige wie ein Möbelstück, denn sie hat ihre Sprache verloren. Aber Dolors ist weder blind noch taub geworden und hat einen scharfen Verstand. Während sie einen Pulli für ihre Enkelin strickt, erinnert sie sich an ihr bewegtes Leben – zugleich entgeht ihr nichts von dem, was in ihrer scheinbar normalen Familie vor sich geht. Jeder hütet hier ein Geheimnis, auch Dolors selbst …

|»Eine Geschichte zum Verlieben.« literaturmarkt.info Still sitzt sie in ihrer Ecke und strickt emsig vor sich hin. Seit einem Schlaganfall lebt Maria Dolors bei ihrer Tochter Leonor und deren Familie. Fast alle Familienmitglieder behandeln die 85-Jährige wie ein Möbelstück, denn sie hat ihre Sprache verloren. Aber Dolors ist weder blind noch taub geworden und hat einen scharfen Verstand. Während sie einen Pulli für ihre Enkelin strickt, erinnert sie sich an ihr bewegtes Leben – zugleich entgeht ihr nichts von dem, was in ihrer scheinbar normalen Familie vor sich geht. Jeder hütet hier ein Geheimnis, auch Dolors selbst ...

»Eine liebenswert-amüsante Familiengeschichte mit einem Schuss Lebensklugheit.« Volksblatt


"Eine liebenswert-amüsante Familiengeschichte mit einem Schuss Lebensklugheit." Volksblatt

"Eine Geschichte zum Verlieben." literaturmarkt.info
Still sitzt sie in ihrer Ecke und strickt emsig vor sich hin. Seit einem Schlaganfall lebt Maria Dolors bei ihrer Tochter Leonor und deren Familie. Fast alle Familienmitglieder behandeln die 85-Jährige wie ein Möbelstück, denn sie hat ihre Sprache verloren. Aber Dolors ist weder blind noch taub geworden und hat einen scharfen Verstand. Während sie einen Pulli für ihre Enkelin strickt, erinnert sie sich an ihr bewegtes Leben - zugleich entgeht ihr nichts von dem, was in ihrer scheinbar normalen Familie vor sich geht. Jeder hütet hier ein Geheimnis, auch Dolors selbst ...
"'Die Woll-Lust der Maria Dolors' ist ein herzerwärmender Roman der spanischen Autorin Blanca Busquets."
Anne Wienecke, mytime Januar 2011
Blanca Busquets, 1961 in Barcelona geboren, arbeitet seit 1986 als Fernseh- und Radiojournalistin für Televisió de Catalunya und Catalunya Ràdio, wo sie diverse Kulturprogramme moderiert. Nach mehreren preisgekrönten Erzählungen und ihrem Romandebüt 'Presó de Neu' (2003) hat sie mit 'Die Woll-Lust der Maria Dolors' die Herzen aller Generationen erobert.

Über den Autor



Blanca Busquets, 1961 in Barcelona geboren, arbeitet seit 1986 als Fernseh- und Radiojournalistin für Televisió de Catalunya und Catalunya Ràdio, wo sie diverse Kulturprogramme moderiert. Nach mehreren preisgekrönten Erzählungen und ihrem Romandebüt >Presó de Neu< (2003) hat sie mit >Die Woll-Lust der Maria Dolors< die Herzen aller Generationen erobert.


Klappentext



'Eine Geschichte zum Verlieben.' literaturmarkt.info Still sitzt sie in ihrer Ecke und strickt emsig vor sich hin. Seit einem Schlaganfall lebt Maria Dolors bei ihrer Tochter Leonor und deren Familie. Fast alle Familienmitglieder behandeln die 85-Jährige wie ein Möbelstück, denn sie hat ihre Sprache verloren. Aber Dolors ist weder blind noch taub geworden und hat einen scharfen Verstand. Während sie einen Pulli für ihre Enkelin strickt, erinnert sie sich an ihr bewegtes Leben - zugleich entgeht ihr nichts von dem, was in ihrer scheinbar normalen Familie vor sich geht. Jeder hütet hier ein Geheimnis, auch Dolors selbst ...

leseprobe