reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Goethe ruft an
Roman
John von Düffel

11,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Produktbeschreibung

AUTOR: John von Düffel

John von Düffel, geboren 1966 in Göttingen, promovierte 23-jährig über Erkenntnistheorie und war danach als Theater- und Filmkritiker, als Schauspieldramaturg und Übersetzer tätig. 1998 schrieb er seinen Debütroman Vom Wasser, eine große Hommage an das fließende Element, und wurde dafür u.a. mit dem aspekte-Literaturpreis des ZDF ausgezeichnet. Zur Zeit arbeitet er als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste. 


Auf der Jagd nach der »Bestseller-Formel«


Goethe ruft an und bittet den Erzähler, ein bislang erfolgloser Schriftsteller, ihn bei einem Schreibkurs zu vertreten. Goethe heißt natürlich nicht wirklich so, aber wenn heute jemand Goethes Format hat, dann er. Ein Klassiker zu Lebzeiten, ein Literaturgott. Goethe überlässt dem Freund die Kursunterlagen: eine umfangreiche Abhandlung mit der literarischen Erfolgsformel. Die aber geht schnell verloren und der Kurs aber wird zum Desaster, bei dem der Erzähler viel Neues über sich selbst – und seinen Freund Goethe - erfährt ...

|Auf der Jagd nach der »Bestseller-Formel«Goethe ruft an und bittet den Erzähler, ein bislang erfolgloser Schriftsteller, ihn bei einem Schreibkurs zu vertreten. Goethe heißt natürlich nicht wirklich so, aber wenn heute jemand Goethes Format hat, dann er. Ein Klassiker zu Lebzeiten, ein Literaturgott. Goethe überlässt dem Freund die Kursunterlagen: eine umfangreiche Abhandlung mit der literarischen Erfolgsformel. Die aber geht schnell verloren und der Kurs aber wird zum Desaster, bei dem der Erzähler viel Neues über sich selbst – und seinen Freund Goethe - erfährt ...

Eine rasante und charmante Komödie über die Jagd nach Erfolg.


Eine rasante und charmante Komödie über die Jagd nach Erfolg.

Auf der Jagd nach der "Bestseller-Formel"
Goethe ruft an und bittet den Erzähler, ein bislang erfolgloser Schriftsteller, ihn bei einem Schreibkurs zu vertreten. Goethe heißt natürlich nicht wirklich so, aber wenn heute jemand Goethes Format hat, dann er. Ein Klassiker zu Lebzeiten, ein Literaturgott. Goethe überlässt dem Freund die Kursunterlagen: eine umfangreiche Abhandlung mit der literarischen Erfolgsformel. Die aber geht schnell verloren und der Kurs aber wird zum Desaster, bei dem der Erzähler viel Neues über sich selbst - und seinen Freund Goethe - erfährt ...
Düffel, John von
John von Düffel, geboren 1966 in Göttingen, promovierte 23-jährig über Erkenntnistheorie und war danach als Theater- und Filmkritiker, als Schauspieldramaturg und Übersetzer tätig. 1998 schrieb er seinen Debütroman 'Vom Wasser', eine große Hommage an das fließende Element, und wurde dafür u.a. mit dem aspekte-Literaturpreis des ZDF ausgezeichnet. Zur Zeit arbeitet er als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste.

Über den Autor



John von Düffel, geboren 1966 in Göttingen, promovierte 23-jährig über Erkenntnistheorie und war danach als Theater- und Filmkritiker, als Schauspieldramaturg und Übersetzer tätig. 1998 schrieb er seinen Debütroman ›Vom Wasser‹, eine große Hommage an das fließende Element, und wurde dafür u.a. mit dem aspekte-Literaturpreis des ZDF ausgezeichnet. Zur Zeit arbeitet er als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste.


Klappentext



Auf der Jagd nach der »Bestseller-Formel«


Goethe ruft an und bittet den Erzähler, ein bislang erfolgloser Schriftsteller, ihn bei einem Schreibkurs zu vertreten. Goethe heißt natürlich nicht wirklich so, aber wenn heute jemand Goethes Format hat, dann er. Ein Klassiker zu Lebzeiten, ein Literaturgott. Goethe überlässt dem Freund die Kursunterlagen: eine umfangreiche Abhandlung mit der literarischen Erfolgsformel. Die aber geht schnell verloren und der Kurs aber wird zum Desaster, bei dem der Erzähler viel Neues über sich selbst - und seinen Freund Goethe - erfährt ...