reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Für Fortgeschrittene
Erzählungen
Alek Popov

9,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Produktbeschreibung

AUTOR: Alek Popov

Alek Popov, 1966 in Sofia geboren, studierte dort bulgarische Philologie und war u.a. als Kulturattaché der Bulgarischen Botschaft in Großbritannien und Nordirland tätig. Er arbeitet als Schriftsteller und ist zudem Autor einer Reihe von Drehbüchern und Hörspielen. Popovs Werk wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Helicon für das beste Prosawerk 2002, ›Mission: London‹ (dtv 13680). Sein zweiter Roman, ›Die Hunde fliegen tief‹, stand wochenlang an der Spitze der bulgarischen Bestsellerlisten und erhielt 2007 den renommierten Elias-Canetti-Preis. Alek Popov lebt in Sofia.


Monty Python auf Bulgarisch


Um Cybersex geht es in Alek Popovs Erzählungen, um Kleinkriminalität, um Geldgier und Denunziantentum: Mit ausgeprägtem Sinn für Komisches und Absurdes nimmt Alek Popov in seinen meisterhaften Satiren über das kapitalistische und kommunistische Bulgarien die Balkanklischees Korruption, Faulheit und Chauvinismus aufs Korn und vermeidet mit schlafwandlerischer Sicherheit den Sturz in den Abgrund des schlechten Geschmacks.

Wo bei anderen der Spaß aufhört, beginnt für Alek Popov eine Geschichte – das ist Humor für Fortgeschrittene.

• Hervorragende Einstiegsdroge ins Werk von Alek Popov

|Monty Python auf BulgarischUm Cybersex geht es in Alek Popovs Erzählungen, um Kleinkriminalität, um Geldgier und Denunziantentum: Mit ausgeprägtem Sinn für Komisches und Absurdes nimmt Alek Popov in seinen meisterhaften Satiren über das kapitalistische und kommunistische Bulgarien die Balkanklischees Korruption, Faulheit und Chauvinismus aufs Korn und vermeidet mit schlafwandlerischer Sicherheit den Sturz in den Abgrund des schlechten Geschmacks.Wo bei anderen der Spaß aufhört, beginnt für Alek Popov eine Geschichte ? das ist Humor für Fortgeschrittene.- Hervorragende Einstiegsdroge ins Werk von Alek Popov

Temporeiche Gegenwartssatiren vom Feinsten - Monty Python auf Bulgarisch


Temporeiche Gegenwartssatiren vom Feinsten - Monty Python auf Bulgarisch

Monty Python auf Bulgarisch
Um Cybersex geht es in Alek Popovs Erzählungen, um Kleinkriminalität, um Geldgier und Denunziantentum: Mit ausgeprägtem Sinn für Komisches und Absurdes nimmt Alek Popov in seinen meisterhaften Satiren über das kapitalistische und kommunistische Bulgarien die Balkanklischees Korruption, Faulheit und Chauvinismus aufs Korn und vermeidet mit schlafwandlerischer Sicherheit den Sturz in den Abgrund des schlechten Geschmacks.

Wo bei anderen der Spaß aufhört, beginnt für Alek Popov eine Geschichte - das ist Humor für Fortgeschrittene.

- Hervorragende Einstiegsdroge ins Werk von Alek Popov
Popov, Alek
Alek Popov, 1966 in Sofia geboren, studierte dort bulgarische Philologie und war u.a. als Kulturattaché der Bulgarischen Botschaft in Großbritannien und Nordirland tätig. Er arbeitet als Schriftsteller und ist zudem Autor einer Reihe von Drehbüchern und Hörspielen. Popovs Werk wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Helicon für das beste Prosawerk 2002, 'Mission: London' (dtv 13680). Sein zweiter Roman, 'Die Hunde fliegen tief', stand wochenlang an der Spitze der bulgarischen Bestsellerlisten und erhielt 2007 den renommierten Elias-Canetti-Preis. Alek Popov lebt in Sofia.

Über den Autor



Alek Popov, 1966 in Sofia geboren, studierte dort bulgarische Philologie und war u.a. als Kulturattaché der Bulgarischen Botschaft in Großbritannien und Nordirland tätig. Er arbeitet als Schriftsteller und ist zudem Autor einer Reihe von Drehbüchern und Hörspielen. Popovs Werk wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Helicon für das beste Prosawerk 2002, ›Mission: London‹ (dtv 13680). Sein zweiter Roman, ›Die Hunde fliegen tief‹, stand wochenlang an der Spitze der bulgarischen Bestsellerlisten und erhielt 2007 den renommierten Elias-Canetti-Preis. Alek Popov lebt in Sofia.


Klappentext



Monty Python auf Bulgarisch


Um Cybersex geht es in Alek Popovs Erzählungen, um Kleinkriminalität, um Geldgier und Denunziantentum: Mit ausgeprägtem Sinn für Komisches und Absurdes nimmt Alek Popov in seinen meisterhaften Satiren über das kapitalistische und kommunistische Bulgarien die Balkanklischees Korruption, Faulheit und Chauvinismus aufs Korn und vermeidet mit schlafwandlerischer Sicherheit den Sturz in den Abgrund des schlechten Geschmacks.

Wo bei anderen der Spaß aufhört, beginnt für Alek Popov eine Geschichte - das ist Humor für Fortgeschrittene.

• Hervorragende Einstiegsdroge ins Werk von Alek Popov