reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Amor in Venedig
Die Stadt der Liebenden - Schauplatz berühmter Affären
Eva Gesine Baur

9,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

AUTOR: Eva Gesine Baur

Eva Gesine Baur hat Germanistik, Kunstgeschichte, Musikwissenschaften und Psychologie studiert. Sie lebt als Kulturhistorikerin und freie Autorin in München. Sie schreibt Bücher zu kulturhistorischen und psychologischen Themen und ist unter dem Namen Lea Singer auch als Romanautorin bekannt geworden.


Ein literarischer Reiseführer, der Venedig im Glanz der Berühmtheiten und der Intensität ihrer Amouren erscheinen lässt


Venedig war die Kulisse für unzählige Liebesgeschichten schillernder Berühmtheiten. Ob Richard Wagner, George Sand oder Marlene Dietrich, ob Antonio Vivaldi, Ernest Hemingway oder Erich Maria Remarque: Mit genauem Gespür für die Dramaturgie des Begehrens erweckt Eva Gesine Baur ihre Romanzen zu neuem Leben. Geschickt flicht sie biographische Skizzen in diese intimen Erzählungen ein, und beiläufig wird neben der individuellen auch ein Stück großer Geschichte dieser einzigartigen Stadt sichtbar.

|Ein literarischer Reiseführer, der Venedig im Glanz der Berühmtheiten und der Intensität ihrer Amouren erscheinen lässt Venedig war die Kulisse für unzählige Liebesgeschichten schillernder Berühmtheiten. Ob Richard Wagner, George Sand oder Marlene Dietrich, ob Antonio Vivaldi, Ernest Hemingway oder Erich Maria Remarque: Mit genauem Gespür für die Dramaturgie des Begehrens erweckt Eva Gesine Baur ihre Romanzen zu neuem Leben. Geschickt flicht sie biographische Skizzen in diese intimen Erzählungen ein, und beiläufig wird neben der individuellen auch ein Stück großer Geschichte dieser einzigartigen Stadt sichtbar.

Ein literarischer Reiseführer, der Venedig im Glanz der Berühmtheiten und der Intensität ihrer Amouren erscheinen lässt.


Ein literarischer Reiseführer, der Venedig im Glanz der Berühmtheiten und der Intensität ihrer Amouren erscheinen lässt
Venedig war die Kulisse für unzählige Liebesgeschichten schillernder Berühmtheiten. Ob Richard Wagner, George Sand oder Marlene Dietrich, ob Antonio Vivaldi, Ernest Hemingway oder Erich Maria Remarque: Mit genauem Gespür für die Dramaturgie des Begehrens erweckt Eva Gesine Baur ihre Romanzen zu neuem Leben. Geschickt flicht sie biographische Skizzen in diese intimen Erzählungen ein, und beiläufig wird neben der individuellen auch ein Stück großer Geschichte dieser einzigartigen Stadt sichtbar.
Baur, Eva Gesine
Eva Gesine Baur hat Germanistik, Kunstgeschichte, Musikwissenschaften und Psychologie studiert. Sie lebt als Kulturhistorikerin und freie Autorin in München. Sie schreibt Bücher zu kulturhistorischen und psychologischen Themen und ist unter dem Namen Lea Singer auch als Romanautorin bekannt geworden.

Über den Autor



Eva Gesine Baur hat Germanistik, Kunstgeschichte, Musikwissenschaften und Psychologie studiert. Sie lebt als Kulturhistorikerin und freie Autorin in München. Sie schreibt Bücher zu kulturhistorischen und psychologischen Themen und ist unter dem Namen Lea Singer auch als Romanautorin bekannt geworden.


Klappentext



Ein literarischer Reiseführer, der Venedig im Glanz der Berühmtheiten und der Intensität ihrer Amouren erscheinen lässt


Venedig war die Kulisse für unzählige Liebesgeschichten schillernder Berühmtheiten. Ob Richard Wagner, George Sand oder Marlene Dietrich, ob Antonio Vivaldi, Ernest Hemingway oder Erich Maria Remarque: Mit genauem Gespür für die Dramaturgie des Begehrens erweckt Eva Gesine Baur ihre Romanzen zu neuem Leben. Geschickt flicht sie biographische Skizzen in diese intimen Erzählungen ein, und beiläufig wird neben der individuellen auch ein Stück großer Geschichte dieser einzigartigen Stadt sichtbar.