reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Taumelbunte Welt
Hundert Gedichte
Hermann Hesse

5,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

AUTOR: Hermann Hesse

Hermann Karl Hesse, geboren am 2. Juli 1877 in Calw, gestorben am 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz, zählt zu den bedeutendsten Dichtern unserer Zeit. Der deutsch-schweizerische Schriftsteller erhält im Jahr 1946 den Nobelpreis für Literatur. Zu seinen bekanntesten Werken gehören Der Steppenwolf, Narziss und Goldmund, Das Glasperlenspiel und sein lyrisches Werk. Hermann Hesses literarischer Erfolg ist bis in die heutige Zeit ungebrochen.


Hundert Gedichte


»Vergänglich ist und dauerlos das Schöne« - Hermann Hesses Lyrik ist belebend und tröstend, nutzbringend und erfreuend. Mit etwa 100 Gedichten lädt dieses erlesene Geschenkbuch Jung und Alt dazu ein, mit dem berühmten Lyriker unsere und seine »taumelbunte Welt« poetisch zu erkunden.|Hundert Gedichte»Vergänglich ist und dauerlos das Schöne« - Hermann Hesses Lyrik ist belebend und tröstend, nutzbringend und erfreuend. Mit etwa 100 Gedichten lädt dieses erlesene Geschenkbuch Jung und Alt dazu ein, mit dem berühmten Lyriker unsere und seine »taumelbunte Welt« poetisch zu erkunden.
Eine faszinierende Gedichtanthologie aus dem umfangreichen Werk des Nobelpreisträgers als attraktives Geschenkbuch.
Eine faszinierende Gedichtanthologie aus dem umfangreichen Werk des Nobelpreisträgers als attraktives Geschenkbuch.
"Vergänglich ist und dauerlos das Schöne"
Hermann Hesses Lyrik ist belebend und tröstend, nutzbringend und erfreuend. Mit etwa 100 Gedichten lädt dieses erlesene Geschenkbuch Jung und Alt dazu ein, mit dem berühmten Lyriker unsere und seine "taumelbunte Welt" poetisch zu erkunden.
Hesse, Hermann
Hermann Karl Hesse, geboren am 2. Juli 1877 in Calw, gestorben am 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz, zählt zu den bedeutendsten Dichtern unserer Zeit. Der deutsch-schweizerische Schriftsteller erhält im Jahr 1946 den Nobelpreis für Literatur. Zu seinen bekanntesten Werken gehören 'Der Steppenwolf', 'Narziss und Goldmund', 'Das Glasperlenspiel' und sein lyrisches Werk. Hermann Hesses literarischer Erfolg ist bis in die heutige Zeit ungebrochen.

Bartscherer, Christoph
Dr. phil. Christoph Bartscherer ist Privatdozent für Neuere deutsche Literatur an der Universität Heidelberg, Sachbuchautor und Journalist. Er lebt in München und ist Verfasser zahlreicher Aufsätze und Artikel sowie mehrerer Bücher über Joseph von Eichendorff, Heinrich Heine und Alfred Döblin.
3

Über den Autor




Hermann Karl Hesse, geboren am 2. Juli 1877 in Calw, gestorben am 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz, zählt zu den bedeutendsten Dichtern unserer Zeit. Der deutsch-schweizerische Schriftsteller erhält im Jahr 1946 den Nobelpreis für Literatur. Zu seinen bekanntesten Werken gehören >Der Steppenwolf<, >Narziss und Goldmund<, >Das Glasperlenspiel< und sein lyrisches Werk. Hermann Hesses literarischer Erfolg ist bis in die heutige Zeit ungebrochen.


Klappentext



»Vergänglich ist und dauerlos das Schöne«


Hermann Hesses Lyrik ist belebend und tröstend, nutzbringend und erfreuend. Mit etwa 100 Gedichten lädt dieses erlesene Geschenkbuch Jung und Alt dazu ein, mit dem berühmten Lyriker unsere und seine »taumelbunte Welt« poetisch zu erkunden.



Ähnliche Artikel