reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Ergebenst, euer Schurik
Roman
Ljudmila Ulitzkaja

10,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

»Amüsant und liebevoll erzählt Ulitzkaja, wie der arme Schurik von allen Seiten ausgenutzt wird, ohne sich zu wehren.«
Brigitte Extra 04.06.2008|»Mitgefühl, Tiefe und Witz.«
Westfälischer Anzeiger 12.01.2008

AUTOR: Ljudmila Ulitzkaja

Ljudmila Ulitzkaja, geboren 1943 bei Jekaterinburg, wuchs in Moskau auf. Sie schreibt Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und erzählende Prosa. Ihre Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht: 1996 erhielt sie den Prix Médicis, 2001 den russischen Booker Prize. 2008 wurde ihr der Aleksandr-Men-Preis für die interkulturelle Vermittlung zwischen Russland und Deutschland verliehen. 2014 erhielt sie den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur. Ljudmila Ulitzkaja lebt in Moskau.


Das tragikomische Schicksal eines Anti-Don Juan, der sich der Verführung durch die Frauen nicht entziehen kann.

Gut aussehend, höflich und sanftmütig ist er, ein Traum von einem Mann. Alles tut er den Frauen zu Gefallen - und sie lieben ihn. Alle. Warum also Nein sagen? Zu Matilda, die ihn als Knaben verführte, und zu all den anderen Frauen, die ihn brauchen? Ein wunderbarer Roman über die Liebe mit einem tragikomischen Helden, dem die wahre Liebe fehlt.


Ein wunderbarer Roman über die Liebe. Das tragikomische Schicksal eines Anti-Don Juan, der sich der Verführung durch die Frauen nicht entziehen kann.

Ein wunderbarer Roman über die Liebe. Das tragikomische Schicksal eines Anti-Don Juan, der sich der Verführung durch die Frauen nicht entziehen kann.

Das tragikomische Schicksal eines Anti-Don Juan, der sich der Verführung durch die Frauen nicht entziehen kann.

Gut aussehend, höflich und sanftmütig ist er, ein Traum von einem Mann. Alles tut er den Frauen zu Gefallen - und sie lieben ihn. Alle. Warum also Nein sagen? Zu Matilda, die ihn als Knaben verführte, und zu all den anderen Frauen, die ihn brauchen? Ein wunderbarer Roman über die Liebe mit einem tragikomischen Helden, dem die wahre Liebe fehlt.

"Amüsant und liebevoll erzählt Ulitzkaja, wie der arme Schurik von allen Seiten ausgenutzt wird, ohne sich zu wehren."
Brigitte Extra 04.06.2008
Ulitzkaja, Ljudmila
Ljudmila Ulitzkaja, geboren 1943 bei Jekaterinburg, wuchs in Moskau auf. Sie schreibt Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und erzählende Prosa. Ihre Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht: 1996 erhielt sie den Prix Médicis, 2001 den russischen Booker Prize. 2008 wurde ihr der Aleksandr-Men-Preis für die interkulturelle Vermittlung zwischen Russland und Deutschland verliehen. 2014 erhielt sie den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur. Ljudmila Ulitzkaja lebt in Moskau.

Braungardt, Ganna-Maria
Ganna-Maria Braungardt, geboren 1956, war Lektorin für russische Literatur, ehe sie sich dem Übersetzen zuwandte. Zuletzt übertrug sie u. a. die Werke der Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch, von Wladimir Jabotinsky und Ljudmila Ulitzkaja ins Deutsche. Sie lebt in Berlin.
2

Über den Autor



Ljudmila Ulitzkaja, geboren 1943 bei Jekaterinburg, wuchs in Moskau auf. Sie schreibt Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und erzählende Prosa. Ihre Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht: 1996 erhielt sie den Prix Médicis, 2001 den russischen Booker Prize. 2008 wurde ihr der Aleksandr-Men-Preis für die interkulturelle Vermittlung zwischen Russland und Deutschland verliehen. 2014 erhielt sie den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur. Ljudmila Ulitzkaja lebt in Moskau.


Klappentext



Das tragikomische Schicksal eines Anti-Don Juan, der sich der Verführung durch die Frauen nicht entziehen kann.

Gut aussehend, höflich und sanftmütig ist er, ein Traum von einem Mann. Alles tut er den Frauen zu Gefallen - und sie lieben ihn. Alle. Warum also Nein sagen? Zu Matilda, die ihn als Knaben verführte, und zu all den anderen Frauen, die ihn brauchen? Ein wunderbarer Roman über die Liebe mit einem tragikomischen Helden, dem die wahre Liebe fehlt.


Ähnliche Artikel