reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Das Sagenbuch der walisischen Kelten
Die vier Zweige des Mabinogi

9,50 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Der Sagenschatz der walisischen Kelten


Bis in die vorchristliche Mythologie der britannischen Kelten reichen die Wurzeln der walisischen Sagen, die Jahrhunderte lang mündlich überliefert wurden, bis sie im 11. oder 12. Jahrhundert ein Unbekannter niederschrieb. Von Freundschaften und Fehden, von märchenhaften Ländern, Magie und Fabelwesen erzählen diese Geschichten, die sich um das Leben des Königssohns Pryderi ranken. Eines der bedeutendsten Literaturdenkmäler des keltischen Mittelalters wurde nun erstmals aus der Originalsprache ins Deutsche übertragen. |Der Sagenschatz der walisischen KeltenBis in die vorchristliche Mythologie der britannischen Kelten reichen die Wurzeln der walisischen Sagen, die Jahrhunderte lang mündlich überliefert wurden, bis sie im 11. oder 12. Jahrhundert ein Unbekannter niederschrieb. Von Freundschaften und Fehden, von märchenhaften Ländern, Magie und Fabelwesen erzählen diese Geschichten, die sich um das Leben des Königssohns Pryderi ranken. Eines der bedeutendsten Literaturdenkmäler des keltischen Mittelalters wurde nun erstmals aus der Originalsprache ins Deutsche übertragen.
Eines der bedeutendsten Literaturdenkmäler des keltischen Mittelalters wurde nun erstmals aus der Originalsprache ins Deutsche übertragen.
Der Sagenschatz der walisischen Kelten

Bis in die vorchristliche Mythologie der britannischen Kelten reichen die Wurzeln der walisischen Sagen, die Jahrhunderte lang mündlich überliefert wurden, bis sie im 11. oder 12. Jahrhundert ein Unbekannter niederschrieb. Von Freundschaften und Fehden, von märchenhaften Ländern, Magie und Fabelwesen erzählen diese Geschichten, die sich um das Leben des Königssohns Pryderi ranken. Eines der bedeutendsten Literaturdenkmäler des keltischen Mittelalters wurde nun erstmals aus der Originalsprache ins Deutsche übertragen.
Bernhard Maier, geb. 1963, hat sich durch zahlreiche Publikationen zu Kultur, Religion und Sprache der Kelten ausgewiesen. Er lehrt als Privatdozent für Vergleichende Religionswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn.
2

Über den Autor



Bernhard Maier wurde 1963 geboren und ist derzeit an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn als Privatdozent für vergleichende Religionswissenschaft tätig.


Klappentext



Der Sagenschatz der walisischen Kelten
Bis in die vorchristliche Mythologie der britannischen Kelten reichen die Wurzeln der walisischen Sagen, die Jahrhunderte lang mündlich überliefert wurden, bis sie im 11. oder 12. Jahrhundert ein Unbekannter niederschrieb. Von Freundschaften und Fehden, von märchenhaften Ländern, Magie und Fabelwesen erzählen diese Geschichten, die sich um das Leben des Königssohns Pryderi ranken. Eines der bedeutendsten Literaturdenkmäler des keltischen Mittelalters wurde nun erstmals aus der Originalsprache ins Deutsche übertragen.


Ähnliche Artikel