reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Božena
Eine Novelle
Peter Härtling

11,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

AUTOR: Peter Härtling

Peter Härtling, geboren am 13. November 1933 in Chemnitz, Gymnasium in Nürtingen bis 1952. Danach journalistische Tätigkeit; von 1955 bis 1962 Redakteur bei der Deutschen Zeitung, von 1962 bis 1970 Mitherausgeber der Zeitschrift Der Monat, von 1967 bis 1968 Cheflektor und danach bis Ende 1973 Geschäftsführer des S. Fischer Verlages. Seit Anfang 1974 freier Schriftsteller. Peter Härtlings gesamtes literarisches Werk, für das er 2003 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet wurde, ist auch bei dtv lieferbar.

Wie kann ein Mensch ein falsches Leben aushalten?


Über eine unerfüllte Liebe und ein von der Geschichte zerriebenes Leben. Die Geschichte der Tschechin Bo?ena, Sekretärin bei einem Anwalt. Ihr neuer Chef ist kein Nazi, und doch wird sie seinetwegen ihr Leben lang geächtet.|Wie kann ein Mensch ein falsches Leben aushalten?Über eine unerfüllte Liebe und ein von der Geschichte zerriebenes Leben. Die Geschichte der Tschechin Bo?ena, Sekretärin bei einem Anwalt. Ihr neuer Chef ist kein Nazi, und doch wird sie seinetwegen ihr Leben lang geächtet.

Über eine unerfüllte Liebe und ein von der Geschichte zerriebenes Leben. Die Geschichte der Tschechin Božena, Sekretärin bei einem Anwalt. Ihr neuer Chef ist kein Nazi, und doch wird sie seinetwegen ihr Leben lang geächtet.


Über eine unerfüllte Liebe und ein von der Geschichte zerriebenes Leben. Die Geschichte der Tschechin Bozena, Sekretärin bei einem Anwalt. Ihr neuer Chef ist kein Nazi, und doch wird sie seinetwegen ihr Leben lang geächtet.
Wie kann ein Mensch ein falsches Leben aushalten?
Über eine unerfüllte Liebe und ein von der Geschichte zerriebenes Leben. Die Geschichte der Tschechin BoZena, Sekretärin bei einem Anwalt. Ihr neuer Chef ist kein Nazi, und doch wird sie seinetwegen ihr Leben lang geächtet.
Härtling, Peter
Peter Härtling, geboren am 13. November 1933 in Chemnitz, Gymnasium in Nürtingen bis 1952. Danach journalistische Tätigkeit; von 1955 bis 1962 Redakteur bei der 'Deutschen Zeitung', von 1962 bis 1970 Mitherausgeber der Zeitschrift 'Der Monat', von 1967 bis 1968 Cheflektor und danach bis Ende 1973 Geschäftsführer des S. Fischer Verlages. Seit Anfang 1974 freier Schriftsteller. Peter Härtling erhielt 2003 für sein Gesamtwerk den Deutschen Bücherpreis. Er lebte bis zu seinem Tod 2017 in Mörfelden-Walldorf.
1

Über den Autor



Peter Härtling, geboren am 13. November 1933 in Chemnitz, Gymnasium in Nürtingen bis 1952. Danach journalistische Tätigkeit; von 1955 bis 1962 Redakteur bei der >Deutschen Zeitung<, von 1962 bis 1970 Mitherausgeber der Zeitschrift >Der Monat<, von 1967 bis 1968 Cheflektor und danach bis Ende 1973 Geschäftsführer des S. Fischer Verlages. Seit Anfang 1974 freier Schriftsteller. Peter Härtling erhielt 2003 für sein Gesamtwerk den Deutschen Bücherpreis. Er lebte bis zu seinem Tod 2017 in Mörfelden-Walldorf.


Klappentext



Wie kann ein Mensch ein falsches Leben aushalten?


Über eine unerfüllte Liebe und ein von der Geschichte zerriebenes Leben. Die Geschichte der Tschechin BoZena, Sekretärin bei einem Anwalt. Ihr neuer Chef ist kein Nazi, und doch wird sie seinetwegen ihr Leben lang geächtet.


Ähnliche Artikel