reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Novela de Rinconete y Cortadillo, famosos ladrones que hubo en Sevilla, la cual paso asi en el ano de 1589 Ecklein und Schnittel
(Deutsch, Spanisch)
Eine Gaunergeschichte aus Sevilla
Miguel de Cervantes Saavedra

8,50 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

AUTOR: Miguel de Cervantes Saavedra

Miguel de Cervantes Saavedra wurde am 29. September 1547 in Alcalá geboren und starb am 23. April 1616 in Madrid. Im Laufe seines abenteuerlichen Lebens war er u.a. Soldat, Proviantkommissar der Armada und Steuereinnehmer, wurde bei Lepanto an der linken Hand verstümmelt, fiel algerischen Piraten in die Hände, aus deren Gefangenschaft er erst fünf Jahre später losgekauft wurde, und war mehrmals wegen Schulden im Gefängnis. Heute gilt er als einer der genialsten Erzähler aller Zeiten. Weitere Werke: ›Galatea‹ (1585); Exemplarische Novellen (1613); ›Persiles und Sigismunda‹ (1617).


Eine Gaunergeschichte, die sich 1589 in Sevilla abgespielt hat.


Zwei sympathische und geschickte junge Männer werden freudig in eine Gaunerbande aufgenommen, die – mit hilfreichen Kontakten zur örtlichen Polizei – in Sevilla ihr Unwesen treibt. Und schert man sich auch nicht im Geringsten um das Unrecht, das man seinen Opfern antut, im eigenen Kreis gilt ein strenger Ehrenkodex und funktioniert ein nahezu vorbildliches Sozialgefüge. Cervantes ist hier ein echtes Schelmenstück gelungen.

Texte für Könner

|Eine Gaunergeschichte, die sich 1589 in Sevilla abgespielt hat. Zwei sympathische und geschickte junge Männer werden freudig in eine Gaunerbande aufgenommen, die ? mit hilfreichen Kontakten zur örtlichen Polizei ? in Sevilla ihr Unwesen treibt. Und schert man sich auch nicht im Geringsten um das Unrecht, das man seinen Opfern antut, im eigenen Kreis gilt ein strenger Ehrenkodex und funktioniert ein nahezu vorbildliches Sozialgefüge. Cervantes ist hier ein echtes Schelmenstück gelungen. Texte für Könner

Eine Gaunergeschichte, die sich 1589 in Sevilla abgespielt hat.

Texte für Könner


Eine Gaunergeschichte, die sich 1589 in Sevilla abgespielt hat.

Texte für Könner

Eine Gaunergeschichte, die sich 1589 in Sevilla abgespielt hat.

Zwei sympathische und geschickte junge Männer werden freudig in eine Gaunerbande aufgenommen, die - mit hilfreichen Kontakten zur örtlichen Polizei - in Sevilla ihr Unwesen treibt. Und schert man sich auch nicht im Geringsten um das Unrecht, das man seinen Opfern antut, im eigenen Kreis gilt ein strenger Ehrenkodex und funktioniert ein nahezu vorbildliches Sozialgefüge. Cervantes ist hier ein echtes Schelmenstück gelungen.

Texte für Könner

Miguel de Cervantes Saavedra wurde am 29. September 1547 in Alcalá geboren und starb am 23. April 1616 in Madrid. Im Laufe seines abenteuerlichen Lebens war er u.a. Soldat, Proviantkommissar der Armada und Steuereinnehmer, wurde bei Lepanto an der linken Hand verstümmelt, fiel algerischen Piraten in die Hände, aus deren Gefangenschaft er erst fünf Jahre später losgekauft wurde, und war mehrmals wegen Schulden im Gefängnis. Heute gilt er als einer der genialsten Erzähler aller Zeiten. Weitere Werke: 'Galatea' (1585); Exemplarische Novellen (1613); 'Persiles und Sigismunda' (1617).

Über den Autor



Miguel de Cervantes Saavedra wurde am 29. September 1547 in Alcalá geboren und starb am 23. April 1616 in Madrid. Im Laufe seines abenteuerlichen Lebens war er u.a. Soldat, Proviantkommissar der Armada und Steuereinnehmer, wurde bei Lepanto an der linken Hand verstümmelt, fiel algerischen Piraten in die Hände, aus deren Gefangenschaft er erst fünf Jahre später losgekauft wurde, und war mehrmals wegen Schulden im Gefängnis. Heute gilt er als einer der genialsten Erzähler aller Zeiten. Weitere Werke: ›Galatea‹ (1585); Exemplarische Novellen (1613); ›Persiles und Sigismunda‹ (1617).



Klappentext



Eine Gaunergeschichte, die sich 1589 in Sevilla abgespielt hat.
Zwei sympathische und geschickte junge Männer werden freudig in eine Gaunerbande aufgenommen, die - mit hilfreichen Kontakten zur örtlichen Polizei - in Sevilla ihr Unwesen treibt. Und schert man sich auch nicht im Geringsten um das Unrecht, das man seinen Opfern antut, im eigenen Kreis gilt ein strenger Ehrenkodex und funktioniert ein nahezu vorbildliches Sozialgefüge. Cervantes ist hier ein echtes Schelmenstück gelungen. Texte für Könner


Ähnliche Artikel