reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

dtv-Atlas Musik
Systematischer Teil. Musikgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart
Ulrich Michels

24,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

»... beispielhaft ...«
Neue Zürcher­ Zeitun­­g

AUTOR: Ulrich Michels

Prof. Dr. Ulrich Michels, geboren 1938, studierte Musik, Musikwissenschaft und Germanistik. Er promovierte in Freiburg i. Br. und lehrte von 1972-2008 an der Staatlichen Hochschule für Musik und an der Universität Karlsruhe; als Pianist wirkt er seit 1976 im Karlsruher Klaviertrio. Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft, u. a. zur Ars nova des Mittelalters, zu Monteverdis Lamento d'Arianna, Händels Opernschaffen und Alban Berg.

Gunther Vogel, geboren 1929, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe; nach seiner Tätigkeit als Kunsterzieher lebte er bis zu seinem Tod 1988 in Titisee-Neustadt als Maler und Zeichner. Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland; 1985 Kunstpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg.




Ein Überblick über die Grundlagen der Musik


Mit 250 Abbildungsseiten in Farbe

Grafische Gestaltung: Gunther Vogel

»Im Prinzip gehört dieses schlaue Buch in jeden Haushalt.« Stuttgarter Nachrichten

Mit Musik geht alles besser!

Und wenn man sogar weiß, was man hört, weil man sich anhand des dtv-Atlas Musik informiert hat, geht es noch besser. Und am allerbesten geht es, wenn man die einbändige Sonderausgabe im Großformat besitzt.

Kompakt und doch verständlich gibt dieser Klassiker unter den Musikbüchern einen Überblick über die Grundlagen der Musik – über ihre Theorien ebenso wie über ihre Geschichte. Vornweg Instrumentenkunde, Gattungs- und Formenlehre; anschließend Musikgeschichte von der Frühzeit bis zur E- und U-Musik des 20. Jahrhunderts.

|Ein Überblick über die Grundlagen der Musik Mit 250 Abbildungsseiten in FarbeGrafische Gestaltung: Gunther Vogel»Im Prinzip gehört dieses schlaue Buch in jeden Haushalt.« Stuttgarter NachrichtenMit Musik geht alles besser!Und wenn man sogar weiß, was man hört, weil man sich anhand des dtv-Atlas Musik informiert hat, geht es noch besser. Und am allerbesten geht es, wenn man die einbändige Sonderausgabe im Großformat besitzt.Kompakt und doch verständlich gibt dieser Klassiker unter den Musikbüchern einen Überblick über die Grundlagen der Musik – über ihre Theorien ebenso wie über ihre Geschichte. Vornweg Instrumentenkunde, Gattungs- und Formenlehre; anschließend Musikgeschichte von der Frühzeit bis zur E- und U-Musik des 20. Jahrhunderts.

Ein umfassender Überblick über Musikgeschichte und Musiktheorie von der Frühzeit bis zur E- und U-Musik. Mit Instrumentenkunde, Gattungs- und Formenlehre.


Mit Musik geht alles besser!

Und wenn man sogar weiß, was man hört, weil man sich anhand des dtv-Atlas Musik informiert hat, geht es noch besser. Und am allerbesten geht es, wenn man die einbändige Sonderausgabe im Großformat besitzt.

Kompakt und doch verständlich gibt dieser Klassiker unter den Musikbüchern einen Überblick über die Grundlagen der Musik - über ihre Theorien ebenso wie über ihre Geschichte. Vornweg Instrumentenkunde, Gattungs- und Formenlehre; anschließend Musikgeschichte von der Frühzeit bis zur E- und U-Musik des 20. Jahrhunderts.
Ein Überblick über die Grundlagen der Musik

Mit 250 Abbildungsseiten in Farbe

Grafische Gestaltung: Gunther Vogel

"Im Prinzip gehört dieses schlaue Buch in jeden Haushalt." Stuttgarter Nachrichten

Mit Musik geht alles besser!

Und wenn man sogar weiß, was man hört, weil man sich anhand des dtv-Atlas Musik informiert hat, geht es noch besser. Und am allerbesten geht es, wenn man die einbändige Sonderausgabe im Großformat besitzt.

Kompakt und doch verständlich gibt dieser Klassiker unter den Musikbüchern einen Überblick über die Grundlagen der Musik – über ihre Theorien ebenso wie über ihre Geschichte. Vornweg Instrumentenkunde, Gattungs- und Formenlehre; anschließend Musikgeschichte von der Frühzeit bis zur E- und U-Musik des 20. Jahrhunderts.
"... ein in seiner Anschaulichkeit bislang singuläres Nachschlagewerk für Profis, und mehr noch, für Musikfreunde."
Der Spiegel
Michels, Ulrich
Prof. Dr. Ulrich Michels, geboren 1938, studierte Musik, Musikwissenschaft und Germanistik. Er promovierte in Freiburg i. Br. und lehrte von 1972-2008 an der Staatlichen Hochschule für Musik und an der Universität Karlsruhe; als Pianist wirkt er seit 1976 im 'Karlsruher Klaviertrio'. Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft, u. a. zur 'Ars nova' des Mittelalters, zu Monteverdis 'Lamento d'Arianna', Händels Opernschaffen und Alban Berg. Gunther Vogel, geboren 1929, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe; nach seiner Tätigkeit als Kunsterzieher lebte er bis zu seinem Tod 1988 in Titisee-Neustadt als Maler und Zeichner. Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland; 1985 Kunstpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg.

Vogel, Gunther
Gunther Vogel, geb. 1929, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe; nach seiner Tätigkeit als Kunsterzieher lebte er bis zu seinem Tod 1988 in Titisee-Neustadt als Maler und Zeichner. Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland; 1985 Kunstpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg. Für den dtv entwarf er auch die' Grafiken für den 'dtv-Atlas Baukunst'.
6

Über den Autor



Prof. Dr. Ulrich Michels, geboren 1938, studierte Musik, Musikwissenschaft und Germanistik. Er promovierte in Freiburg i. Br. und lehrte von 1972-2008 an der Staatlichen Hochschule für Musik und an der Universität Karlsruhe; als Pianist wirkt er seit 1976 im >Karlsruher Klaviertrio<. Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft, u. a. zur >Ars nova< des Mittelalters, zu Monteverdis >Lamento d'Arianna<, Händels Opernschaffen und Alban Berg.


Gunther Vogel, geboren 1929, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe; nach seiner Tätigkeit als Kunsterzieher lebte er bis zu seinem Tod 1988 in Titisee-Neustadt als Maler und Zeichner. Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland; 1985 Kunstpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg.





Klappentext



Ein Überblick über die Grundlagen der Musik

Mit 250 Abbildungsseiten in Farbe

Grafische Gestaltung: Gunther Vogel

»Im Prinzip gehört dieses schlaue Buch in jeden Haushalt.« Stuttgarter Nachrichten

Mit Musik geht alles besser!

Und wenn man sogar weiß, was man hört, weil man sich anhand des dtv-Atlas Musik informiert hat, geht es noch besser. Und am allerbesten geht es, wenn man die einbändige Sonderausgabe im Großformat besitzt.

Kompakt und doch verständlich gibt dieser Klassiker unter den Musikbüchern einen Überblick über die Grundlagen der Musik - über ihre Theorien ebenso wie über ihre Geschichte. Vornweg Instrumentenkunde, Gattungs- und Formenlehre; anschließend Musikgeschichte von der Frühzeit bis zur E- und U-Musik des 20. Jahrhunderts.


Ähnliche Artikel