reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Kinderkarawane
Roman
An van der Loeff-Basenau Rutgers

7,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

AUTOR: An van der Loeff-Basenau Rutgers

Die holländische Jugendbuchschriftstellerin An Rutgers wurde 1910 in Amsterdam geboren. Noch während ihrer Studienzeit heiratete sie ihren Jugendfreund, einen Physiker, sie bekamen vier Kinder. Ihre schriftstellerische Tätigkeit begann mit Übersetzungen aus skandinavischen Sprachen. Sie schrieb die großen Jugendromane Die Kinderkarawane (dtv junior 7181), Wenn du Mut hast, Pioniere und ihre Enkel und später auch Ich bin Fedde. Die beiden letztgenannten Titel wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Viele Bücher von An Rutgers standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. An Rutgers zählt zu den bedeutendsten Jugendbuchschriftstellern, sie wurde für ihr Gesamtwerk mit dem Holländischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Sie starb im August 1990.
Das ist die Geschichte der sieben Sager-Kinder, die im Jahr 1844 ganz allein durch den wilden Nordwesten Amerikas gezogen sind, begleitet nur von einem Hund, einer Kuh und einem Ochsen. Die Kinder hatten ursprünglich zu einem großen Treck gehört, der in die fruchtbaren Täler Oregons führen sollte. Dort wollten die Auswanderer ein neues Leben beginnen. Aber Vater und Mutter erliegen bald den großen Strapazen der Reise. Wenig später beschließt der Rest der Auswanderer sich im leichter erreichbaren Kalifornien anzusiedeln. So ziehen die Kinder unter den größten Anstrengungen und Entbehrungen - das jüngste auf dem Arm - zu Fuß weiter um das vom Vater gesteckte Ziel zu erreichen.
Das ist die Geschichte der sieben Sager-Kinder, die im Jahr 1844 ganz allein durch den wilden Nordwesten Amerikas gezogen sind, begleitet nur von einem Hund, einer Kuh und einem Ochsen. Die Kinder hatten ursprünglich zu einem großen Treck gehört, der in die fruchtbaren Täler Oregons führen sollte. Dort wollten die Auswanderer ein neues Leben beginnen. Aber Vater und Mutter erliegen bald den großen Strapazen der Reise. Wenig später beschließt der Rest der Auswanderer sich im leichter erreichbaren Kalifornien anzusiedeln. So ziehen die Kinder unter den größten Anstrengungen und Entbehrungen - das jüngste auf dem Arm - zu Fuß weiter um das vom Vater gesteckte Ziel zu erreichen.


Rutgers, An van der Loeff-Basenau
Die holländische Jugendbuchschriftstellerin An Rutgers wurde 1910 in Amsterdam geboren. Noch während ihrer Studienzeit heiratete sie ihren Jugendfreund, einen Physiker, sie bekamen vier Kinder. Ihre schriftstellerische Tätigkeit begann mit Übersetzungen aus skandinavischen Sprachen. Sie schrieb die großen Jugendromane 'Die Kinderkarawane' (dtv junior 7181), 'Wenn du Mut hast', 'Pioniere und ihre Enkel' und später auch 'Ich bin Fedde'. Die beiden letztgenannten Titel wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Viele Bücher von An Rutgers standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. An Rutgers zählt zu den bedeutendsten Jugendbuchschriftstellern, sie wurde für ihr Gesamtwerk mit dem Holländischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Sie starb im August 1990.
6

Über den Autor



Die holländische Jugendbuchschriftstellerin An Rutgers wurde 1910 in Amsterdam geboren. Noch während ihrer Studienzeit heiratete sie ihren Jugendfreund, einen Physiker, sie bekamen vier Kinder. Ihre schriftstellerische Tätigkeit begann mit Übersetzungen aus skandinavischen Sprachen. Sie schrieb die großen Jugendromane >Die Kinderkarawane< (dtv junior 7181), >Wenn du Mut hast<, >Pioniere und ihre Enkel< und später auch >Ich bin Fedde<. Die beiden letztgenannten Titel wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Viele Bücher von An Rutgers standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. An Rutgers zählt zu den bedeutendsten Jugendbuchschriftstellern, sie wurde für ihr Gesamtwerk mit dem Holländischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Sie starb im August 1990.


Klappentext



Das ist die Geschichte der sieben Sager-Kinder, die im Jahr 1844 ganz allein durch den wilden Nordwesten Amerikas gezogen sind, begleitet nur von einem Hund, einer Kuh und einem Ochsen. Die Kinder hatten ursprünglich zu einem großen Treck gehört, der in die fruchtbaren Täler Oregons führen sollte. Dort wollten die Auswanderer ein neues Leben beginnen. Aber Vater und Mutter erliegen bald den großen Strapazen der Reise. Wenig später beschließt der Rest der Auswanderer sich im leichter erreichbaren Kalifornien anzusiedeln. So ziehen die Kinder unter den größten Anstrengungen und Entbehrungen - das jüngste auf dem Arm - zu Fuß weiter um das vom Vater gesteckte Ziel zu erreichen.


Ähnliche Artikel