reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Die Geheimnisse der Maler
Köln im Mittelalter

24,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud vom 20.9.2013 bis 9.2.2014
Mit Beiträgen von Katja von Baum, Iris Schaefer und einer Einführung von Carl Dietmar.
Jährlich bestaunen zahllose Besucher die Muttergottes in der Rosenlaube von der Hand des Meisters Stefan Lochner. Doch wie genau ist dieses fein gemalte Tafelbild entstanden? Was hat es erlebt und was erzählt es uns heute? Der reich bebilderte Katalog geht diesen Fragen anhand von Hauptwerken des Spätmittelalters nach und widmet sich der handwerklichen Raffinesse wie auch der Werkstattorganisation der Kölner Maler um 1400. Ein Team von Kunsttechnologen, Naturwissenschaftlern und Kunsthistorikern untersuchte Holztafeln und Leinwände, Grundierungen und Unterzeichnungen, Vergoldungen und Malfarben ausgewählter Gemälde. In Ausstellung und Katalog werden die ungeahnten Erkenntnisse über neue Zuschreibungen, Rekonstruktionen von Altarbildern sowie Materialien und Techniken vorgestellt.
1

Klappentext



Jährlich bestaunen zahllose Besucher die Muttergottes in der Rosenlaube von der Hand des Meisters Stefan Lochner. Doch wie genau ist dieses fein gemalte Tafelbild entstanden? Was hat es erlebt und was erzählt es uns heute? Der reich bebilderte Katalog geht diesen Fragen anhand von Hauptwerken des Spätmittelalters nach und widmet sich der handwerklichen Raffinesse wie auch der Werkstattorganisation der Kölner Maler um 1400. Ein Team von Kunsttechnologen, Naturwissenschaftlern und Kunsthistorikern untersuchte Holztafeln und Leinwände, Grundierungen und Unterzeichnungen, Vergoldungen und Malfarben ausgewählter Gemälde. In Ausstellung und Katalog werden die ungeahnten Erkenntnisse über neue Zuschreibungen, Rekonstruktionen von Altarbildern sowie Materialien und Techniken vorgestellt.




Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud vom 20.9.2013 bis 9.2.2014 Mit Beiträgen von Katja von Baum, Iris Schaefer und einer Einführung von Carl Dietmar.