reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Archäologische Funde im Museum
Hrsg.: Landesstelle f. d. nichtstaatlichen Museen in Bayern

14,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Von der Grabung bis zur Ausstellung ein Leitfaden zum Umgang mit archäologischen Objekten
Von der Grabung bis zur Ausstellung - ein Leitfaden zum Umgang mit archäologischen Objekten.
Kleinere oder größere archäologische Abteilungen sind integrativer Bestandteil vieler Stadt- und Heimatmuseen. Für Museumsleiter und Heimatpfleger bleibt der korrekte Umgang mit archäologischen Objekten im Museum oft ein rätselhaftes, häufig ungeliebtes Thema.
Der vorliegende Band ist ein praxisorientierter Leitfaden für die Arbeit in Museen mit archäologischen Sammlungen. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit den archäologischen Objekten - angefangen von der Dokumentation während der Ausgrabung, über Restaurierungsmaßnahmen bis hin zum Zeichnen und Inventarisieren der Funde. In weiteren Beiträgen werden Aspekte der Rechtslage, der Präsentation von Ausstellungsstücken im Museum, von Rekonstruktionsmöglichkeiten mit Hilfe virtueller Welten sowie der Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt.

Über den Autor



Als Autoren konnten Mitarbeiter der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, der Archäologischen Staatssammlung München sowie vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und dem Landesamt für Archäologie mit Landesmuseum für Vorgeschichte in Sachsen gewonnen werden. Diese ausgewiesenen Experten zeichnen ein differenziertes Bild vom praktischen Umgang mit archäologischen Funden.


Klappentext



Von der Grabung bis zur Ausstellung - ein Leitfaden zum Umgang mit archäologischen Objekten.
Kleinere oder größere archäologische Abteilungen sind integrativer Bestandteil vieler Stadt- und Heimatmuseen. Für Museumsleiter und Heimatpfleger bleibt der korrekte Umgang mit archäologischen Objekten im Museum oft ein rätselhaftes, häufig ungeliebtes Thema.
Der vorliegende Band ist ein praxisorientierter Leitfaden für die Arbeit in Museen mit archäologischen Sammlungen. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit den archäologischen Objekten - angefangen von der Dokumentation während der Ausgrabung, über Restaurierungsmaßnahmen bis hin zum Zeichnen und Inventarisieren der Funde. In weiteren Beiträgen werden Aspekte der Rechtslage, der Präsentation von Ausstellungsstücken im Museum, von Rekonstruktionsmöglichkeiten mit Hilfe virtueller Welten sowie der Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt.


Ähnliche Artikel