Fincke, H: Dom zu Havelberg
DKV-Kunstführer 402
Fincke, Hanns J. & Buchholz, Torsten & Reichel, Antje & Ball, Sabine & Förster, Gottfried & Schirge, Alfred

3,00 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Klappentext



Der Havelberger Dom mit Klosteranlage ist einer der wenigen erhaltenen romanisch-frühgotischen Bauzeugnisse östlich der Elbe. Die romanische Baugrundlage wurde nach der Zerstörung durch einen Brand 1279 zum Ausgangspunkt für den gotischen Wiederaufbau genommen, der sich bis ins 14. Jahrhundert hinzog. Aus dieser Zeit stammt das Lettner-Chorschranken-Ensemble, das mit zahlreichen Reliefs und Skulpturen eines der umfangreichsten Bildprogramme der Zeit um 1400 in Deutschland darstellt.