reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Häuser modernisieren und energetisch optimieren
Aktuelle Beispiele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
Jürgen Mrosko & Bernhard Müller

49,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

genussraum - Das Magazin für Wohnen und Geniessen, 4/14 sagt:

»Schmuckstücke.«

mdsCreative, 14./15.03.2015 sagt:

»Barrierefrei, energieeffizient und doch kein Neubau. Jürgen Mrosko zeigt, wie alte Gebäude stilvoll auf den modernsten Stand gebracht werden.«

Ökologisch Bauen und Renovieren, 2016 sagt:

»Das Buch ist eine Motivationsspritze für alle, die bei ihrem eigenen Modernisierungsprojekt noch unsicher sind.«

Jahrbuch Intelligentes Wohnen, 2016 sagt:

»Weniger technisch oder theoretisch, sondern anhand vieler gebauter Beispiele zeigt Jürgen Mrosko, wie Wohnhäuser energetisch optimiert und auch architektonisch qualitätsvoll modernisiert werden können.«

AUTOR: Jürgen Mrosko

Nach dem Abitur absolvierte Jürgen Mrosko eine Ausbildung als Schreiner, anschließend studierte er Architektur in München und London. Seit 1996 führt er sein eigenes Büro in München mit dem Schwerpunkt Bauen im Bestand, Sanieren und Erweitern, es gibt ein Partnerbüro in London. Er hat die Auszeichnung der Stadt München für Bauen im Denkmal erhalten und ist Autor von Fachartikeln in verschiedenen Zeitschriften.

AUTOR: Bernhard Müller

Bernhard Müller ist freiberuflicher Fotodesigner und Redakteur in Reutlingen. Nach Kunststudium mit Schwerpunkt Fotografie und anschließender journalistischer Ausbildung war er viele Jahre redaktionell in der Baufachpresse tätig, zum Teil in leitender Position. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich Architektur bei namhaften Verlagen und betreibt ein Architekturfoto-Portal.

FOTOGRAF: Bernhard Müller

Bernhard Müller ist freiberuflicher Fotograf aus Reutlingen. Nach Kunststudium mit Schwerpunkt Fotografie, einer Ausbildung zum Fachzeitschriftenredakteur und mehrjähriger Redaktionstätigkeit im Architekturbereich spezialisierte er sich auf Architekturfotografie sowie angrenzende Themen (Sach- und People-Fotografie). Er veröffentlicht bei namhaften Buch- und Zeitschriftenverlagen im In- und Ausland.
Das neue Leben alter Häuser

Alte Häuser bieten ein unvergleichliches Wohnerlebnis, zumal, wenn sie meisterlich modernisiert und technisch auf den neuesten Stand gebracht worden sind. Ideenreich aufgewertetes Reihenhaus aus den 1960ern, saniertes Bauernhaus oder denkmalgeschützte Wohnhaus in der Stadt: Die Projekte sind äußerst abwechslungsreich, dabei zeitlos und durchweg von hoher architektonischer Qualität. Ausführlich recherchierte Hintergrundinformationen geben Hilfestellungen für eigene Umbauvorhaben, Interviews mit den Bauherren und Architekten liefern zusätzlich wertvolle Erfahrungen und Tipps aus erster Hand.


Das neue Leben alter Häuser

Alte Häuser bieten ein unvergleichliches Wohnerlebnis, zumal, wenn sie meisterlich modernisiert und technisch auf den neuesten Stand gebracht worden sind. Ideenreich aufgewertetes Reihenhaus aus den 1960ern, saniertes Bauernhaus oder denkmalgeschützte Wohnhaus in der Stadt: Die Projekte sind äußerst abwechslungsreich, dabei zeitlos und durchweg von hoher architektonischer Qualität. Ausführlich recherchierte Hintergrundinformationen geben Hilfestellungen für eigene Umbauvorhaben, Interviews mit den Bauherren und Architekten liefern zusätzlich wertvolle Erfahrungen und Tipps aus erster Hand.


"Schmuckstücke." genussraum - Das Magazin für Wohnen und Geniessen, 4/14
Jürgen Mrosko absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung als Schreiner, anschließend studierte er Architektur in München und London. Seit 1996 führt er sein eigenes Büro in München mit dem Schwerpunkt Bauen im Bestand, Sanieren und Erweitern, es gibt ein Partnerbüro in London. Er hat die Auszeichnung der Stadt München für Bauen im Denkmal erhalten und ist Autor von Fachartikeln in verschiedenen Zeitschriften.

Bernhard Müller ist freiberuflicher Fotodesigner und Redakteur in Reutlingen. Nach Kunststudium mit Schwerpunkt Fotografie und anschließender journalistischer Ausbildung war er viele Jahre redaktionell in der Baufachpresse tätig, zum Teil in leitender Position. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich Architektur bei namhaften Verlagen und betreibt ein Architekturfoto-Portal.

Über den Autor



Nach dem Abitur absolvierte Jürgen Mrosko eine Ausbildung als Schreiner, anschließend studierte er Architektur in München und London. Seit 1996 führt er sein eigenes Büro in München mit dem Schwerpunkt Bauen im Bestand, Sanieren und Erweitern, es gibt ein Partnerbüro in London. Er hat die Auszeichnung der Stadt München für Bauen im Denkmal erhalten und ist Autor von Fachartikeln in verschiedenen Zeitschriften.


Klappentext



Das neue Leben alter Häuser


Alte Häuser bieten ein unvergleichliches Wohnerlebnis, zumal, wenn sie meisterlich modernisiert und technisch auf den neuesten Stand gebracht worden sind. Ideenreich aufgewertetes Reihenhaus aus den 1960ern, saniertes Bauernhaus oder denkmalgeschützte Wohnhaus in der Stadt: Die Projekte sind äußerst abwechslungsreich, dabei zeitlos und durchweg von hoher architektonischer Qualität. Ausführlich recherchierte Hintergrundinformationen geben Hilfestellungen für eigene Umbauvorhaben, Interviews mit den Bauherren und Architekten liefern zusätzlich wertvolle Erfahrungen und Tipps aus erster Hand.


leseprobe