reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Welcher Wohntyp sind Sie?
Wohnbedürfnisse erkennen, Räume gestalten. - Mit umfangreichem Test
Sven Rohde

14,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Die Presse sagt:

»Ob wir uns beschützt oder beengt fühlen, hängt von ureigenen Wohnbedürfnissen ab. Dieser Führer hilft mit Tipps und Test, diese auszuloten.«

Welt am Sonntag, 26.06.2011 sagt:

»Der Weg zum Wohnglück: In dem Buch erläutert der Autor Erkenntnisse der Wohnpsychologie, die hierzulande oft stark unterschätzt wird.«

Ideales Heim, 05/2011 sagt:

»Zahlreiche Tipps für Auswahl und Gestaltung zeigen, wie mithilfe der richtigen Farben, Formen und Materialien Räume entstehen, die dem Bewohner wirklich entsprechen. «

Raum und Wohnen, 06_07/11 sagt:

»Ein unterhaltsamer Führer für mehr Wohnzufriedenheit.«

duesseldorfer-anzeiger.de, 18.08.2011 sagt:

»Ein interessanter Leitfaden zum Thema "Nestbau". Und so ganz nebenbei gibt's vielleicht auch noch die eine oder andere Erkenntnis zur eigenen Person.«

AUTOR: Sven Rohde

Sven Rohde, geboren 1961, arbeitet seit zwanzig Jahren als Journalist zu den Themen Bauen und Wohnen. Er hat die Henri-Nannen-Schule absolviert, war Redakteur von Schöner Wohnen, Redaktionsleiter von Neues Wohnen und ist seit 1999 mit eigenem Büro selbstständig. Mit seinem Team von 15 Mitarbeitern erarbeitet er Bücher, Zeitschriften und Online-Portale, als Autor schreibt er für Magazine wie stern, Capital, Schöner Wohnen und Häuser. Mehrere seiner Zeitschriftenbeiträge wurden mit Medienpreisen ausgezeichnet.
Wohnen, wie es mir gut tut

Räume stiften Identität. Sie bieten Schutz, Geborgenheit und Komfort, schaffen Häuslichkeit und Intimität, sie sind eine Bühne der Selbstdarstellung. Aber die Verbindung zwischen Mensch und Raum reicht viel weiter. Niemand kann sich der Architektur und ihrer Wirkung auf den Menschen entziehen. Dabei ist es faszinierend, wie verschiedene Menschen auf denselben Raum reagieren können. Was den einen beengt, empfindet der andere als beschützend. Ob wir uns aber in puristisch oder romantisch gestalteten Häusern wohl fühlen, mit großen oder kleinen Fenstern, Marmor oder Teppichboden, ist keine Frage des Geschmacks, sondern unserer ureigenen Wohnbedürfnisse. Welche Erkenntnisse die Wohn- und Architekturpsychologie darüber gewonnen hat und wie wir sie für unser Zuhause nutzen können: Das ist Inhalt dieses Buches. Umfassende Tests helfen, den eigenen Wohntyp zu ermitteln. Zahlreiche Tipps für Auswahl und Gestaltung der richtigen Wohnumgebung zeigen, wie mithilfe der richtigen Farben, Formen und Materialien Räume entstehen, die dem Bewohner wirklich entsprechen.

- Kompetente, leicht verständliche Darstellung von wohn- und architekturpsychologischen Basics
- Umfassende Tests und inspirierende Tipps: Das passt zu meinem Typ


Wohnen, wie es mir gut tut

Räume stiften Identität. Sie bieten Schutz, Geborgenheit und Komfort, schaffen Häuslichkeit und Intimität, sie sind eine Bühne der Selbstdarstellung. Aber die Verbindung zwischen Mensch und Raum reicht viel weiter. Niemand kann sich der Architektur und ihrer Wirkung auf den Menschen entziehen. Dabei ist es faszinierend, wie verschiedene Menschen auf denselben Raum reagieren können. Was den einen beengt, empfindet der andere als beschützend. Ob wir uns aber in puristisch oder romantisch gestalteten Häusern wohl fühlen, mit großen oder kleinen Fenstern, Marmor oder Teppichboden, ist keine Frage des Geschmacks, sondern unserer ureigenen Wohnbedürfnisse. Welche Erkenntnisse die Wohn- und Architekturpsychologie darüber gewonnen hat und wie wir sie für unser Zuhause nutzen können: Das ist Inhalt dieses Buches. Umfassende Tests helfen, den eigenen Wohntyp zu ermitteln. Zahlreiche Tipps für Auswahl und Gestaltung der richtigen Wohnumgebung zeigen, wie mithilfe der richtigen Farben, Formen und Materialien Räume entstehen, die dem Bewohner wirklich entsprechen.

- Kompetente, leicht verständliche Darstellung von wohn- und architekturpsychologischen Basics
- Umfassende Tests und inspirierende Tipps: Das passt zu meinem Typ


"Ob wir uns beschützt oder beengt fühlen, hängt von ureigenen Wohnbedürfnissen ab. Dieser Führer hilft mit Tipps und Test, diese auszuloten." Die Presse

Über den Autor



Sven Rohde, geboren 1961, arbeitet seit zwanzig Jahren als Journalist zu den Themen Bauen und Wohnen. Er hat die Henri-Nannen-Schule absolviert, war Redakteur von Schöner Wohnen, Redaktionsleiter von Neues Wohnen und ist seit 1999 mit eigenem Büro selbstständig. Mit seinem Team von 15 Mitarbeitern erarbeitet er Bücher, Zeitschriften und Online-Portale, als Autor schreibt er für Magazine wie stern, Capital, Schöner Wohnen und Häuser. Mehrere seiner Zeitschriftenbeiträge wurden mit Medienpreisen ausgezeichnet.


Klappentext



Wohnen, wie es mir gut tut


Räume stiften Identität. Sie bieten Schutz, Geborgenheit und Komfort, schaffen Häuslichkeit und Intimität, sie sind eine Bühne der Selbstdarstellung. Aber die Verbindung zwischen Mensch und Raum reicht viel weiter. Niemand kann sich der Architektur und ihrer Wirkung auf den Menschen entziehen. Dabei ist es faszinierend, wie verschiedene Menschen auf denselben Raum reagieren können. Was den einen beengt, empfindet der andere als beschützend. Ob wir uns aber in puristisch oder romantisch gestalteten Häusern wohl fühlen, mit großen oder kleinen Fenstern, Marmor oder Teppichboden, ist keine Frage des Geschmacks, sondern unserer ureigenen Wohnbedürfnisse. Welche Erkenntnisse die Wohn- und Architekturpsychologie darüber gewonnen hat und wie wir sie für unser Zuhause nutzen können: Das ist Inhalt dieses Buches. Umfassende Tests helfen, den eigenen Wohntyp zu ermitteln. Zahlreiche Tipps für Auswahl und Gestaltung der richtigen Wohnumgebung zeigen, wie mithilfe der richtigen Farben, Formen und Materialien Räume entstehen, die dem Bewohner wirklich entsprechen.


. Kompetente, leicht verständliche Darstellung von wohn- und architekturpsychologischen Basics
. Umfassende Tests und inspirierende Tipps: Das passt zu meinem Typ