reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Häuser mit Zukunft
Variable Grundrisse für flexible Wohnformen
Veronika Lenze & Klaus Th. Luig & Kristin Köhler

49,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

www.news.at sagt:

»Dieses Werk präsentiert Architektur, die wortwörtlich mit der Zeit geht.«

Bundesbaublatt sagt:

»Diese Häuser können auf berufliche und persönliche Veränderungen ihrer Bewohner reagieren, schnell und vor allem relativ unproblematisch. Neben Umbauten werden auch gemeinschaftliche Wohnprojekte vorgestellt.«

tagespunkt - bauen leben wohnen, 01/2011 sagt:

»Das Buch überzeugt durch eine eigene Systematisierung, übersichtliche Informationen und schöne Fotos zu mehr als 25 Wohnprojekten. «

AUTOR: Veronika Lenze

Die Architekten Veronika Lenze und Klaus Th. Luig gründeten 1989 das Büro 3L in Menden. Ihre Bauvorhaben und Publikationen widmen sich vornehmlich dem innovativen und kostengünstigen Bauen, Stahlbau und Industriedesign und insbesondere umweltfreundlichen und nachhaltigen Gebäuden unterschiedlicher Nutzung. 3L ist heute international tätig, unter anderem im ostasiatischen Raum und in den Emiraten.

AUTOR: Klaus Th. Luig

Die Architekten Veronika Lenze und Klaus Th. Luig gründeten 1989 das Büro 3L in Menden. Ihre Bauvorhaben und Publikationen widmen sich vornehmlich dem innovativen und kostengünstigen Bauen, Stahlbau und Industriedesign und insbesondere umweltfreundlichen und nachhaltigen Gebäuden unterschiedlicher Nutzung. 3L ist heute international tätig, unter anderem im ostasiatischen Raum und in den Emiraten.

AUTOR: Kristin Köhler

Kristin Köhler, Dipl.-Ing./M.Sc. in architecture, ist Partnerin im Ingenieurbüro für Architektur und Bauwesen Prof. Dr. Becker und wirkt im Architekturbüro 3L als freie Mitarbeiterin für Publikationen mit.
Das Haus wächst mit

Wie gefällt Ihnen die Vorstellung, ein Haus zu bewohnen, das sich problemlos mit Ihnen weiterentwickeln und sich veränderten Lebensbedingungen anpassen kann? "Häuser mit Zukunft" stellt 25 ausgewählte Wohnbauprojekte vor, bei denen bedarfsorientierte Umgestaltungen direkt in der Planungsphase vorausschauend mitbedacht worden sind. Hinsichtlich Grundrissorganisation, Wahl der Konstruktion, der Materialien oder des Ortes bieten diese Gebäude die Möglichkeit, auf individuelle Veränderungen – ob familiärer, privater oder beruflicher Natur – schnell und einfach zu reagieren: Ein Einfamilienhaus wird zum Doppelhaus, ein Büro kann zur weiteren Wohnung werden, Wohneinheiten in Mehrgenerationenhäusern oder gemeinschaftlich genutzten Wohnanlagen werden je nach Lebenssituation zusammengeschlossen oder getrennt ... Neben Neubauten und Um- bzw. Zubauten im Ein- bis Zweifamilienhausbereich werden auch gemeinschaftliche Wohnbauprojekte mit flexiblen Wohneinheiten vorgestellt.

- Orientierungshilfe für die vielfältigen Möglichkeiten einer flexiblen Planung – für private Bauherren und Investoren

- 25 Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – übertragbar auch auf die eigenen Bedürfnisse

- Alles darüber, wie sich Architektur auf veränderte Lebensbedingungen anpassen lässt

- Unterschiedliche Nutzungsvarianten sind durch eine farbige, anschauliche Darstellung direkt ersichtlich


Das Haus wächst mit

Wie gefällt Ihnen die Vorstellung, ein Haus zu bewohnen, das sich problemlos mit Ihnen weiterentwickeln und sich veränderten Lebensbedingungen anpassen kann "Häuser mit Zukunft" stellt 25 ausgewählte Wohnbauprojekte vor, bei denen bedarfsorientierte Umgestaltungen direkt in der Planungsphase vorausschauend mitbedacht worden sind. Hinsichtlich Grundrissorganisation, Wahl der Konstruktion, der Materialien oder des Ortes bieten diese Gebäude die Möglichkeit, auf individuelle Veränderungen- ob familiärer, privater oder beruflicher Natur- schnell und einfach zu reagieren: Ein Einfamilienhaus wird zum Doppelhaus, ein Büro kann zur weiteren Wohnung werden, Wohneinheiten in Mehrgenerationenhäusern oder gemeinschaftlich genutzten Wohnanlagen werden je nach Lebenssituation zusammengeschlossen oder getrennt ... Neben Neubauten und Um- bzw. Zubauten im Ein- bis Zweifamilienhausbereich werden auch gemeinschaftliche Wohnbauprojekte mit flexiblen Wohneinheiten vorgestellt.
- Orientierungshilfe für die vielfältigen Möglichkeiten einer flexiblen Planung- für private Bauherren und Investoren
- 25 Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz- übertragbar auch auf die eigenen Bedürfnisse
- Alles darüber, wie sich Architektur auf veränderte Lebensbedingungen anpassen lässt
- Unterschiedliche Nutzungsvarianten sind durch eine farbige, anschauliche Darstellung direkt ersichtlich
Kristin Köhler, Dipl.-Ing./M.Sc. in architecture, ist Partnerin im Ingenieurbüro für Architektur und Bauwesen.

Die Architekten Veronika Lenze und Klaus Th. Luig gründeten 1989 das Büro 3L in Menden. Ihre Bauvorhaben und Publikationen widmen sich vornehmlich dem innovativen und kostengünstigen Bauen, Stahlbau und Industriedesign und insbesondere umweltfreundlichen und nachhaltigen Gebäuden unterschiedlicher Nutzung. 3L ist heute international tätig, unter anderem im ostasiatischen Raum und in den Emiraten.

Über den Autor



Die Architekten Veronika Lenze und Klaus Th. Luig gründeten 1989 das Büro 3L in Menden. Ihre Bauvorhaben und Publikationen widmen sich vornehmlich dem innovativen und kostengünstigen Bauen, Stahlbau und Industriedesign und insbesondere umweltfreundlichen und nachhaltigen Gebäuden unterschiedlicher Nutzung. 3L ist heute international tätig, unter anderem im ostasiatischen Raum und in den Emiraten.


Klappentext



Das Haus wächst mit


Wie gefällt Ihnen die Vorstellung, ein Haus zu bewohnen, das sich problemlos mit Ihnen weiterentwickeln und sich veränderten Lebensbedingungen anpassen kann? "Häuser mit Zukunft" stellt 25 ausgewählte Wohnbauprojekte vor, bei denen bedarfsorientierte Umgestaltungen direkt in der Planungsphase vorausschauend mitbedacht worden sind. Hinsichtlich Grundrissorganisation, Wahl der Konstruktion, der Materialien oder des Ortes bieten diese Gebäude die Möglichkeit, auf individuelle Veränderungen - ob familiärer, privater oder beruflicher Natur - schnell und einfach zu reagieren: Ein Einfamilienhaus wird zum Doppelhaus, ein Büro kann zur weiteren Wohnung werden, Wohneinheiten in Mehrgenerationenhäusern oder gemeinschaftlich genutzten Wohnanlagen werden je nach Lebenssituation zusammengeschlossen oder getrennt ... Neben Neubauten und Um- bzw. Zubauten im Ein- bis Zweifamilienhausbereich werden auch gemeinschaftliche Wohnbauprojekte mit flexiblen Wohneinheiten vorgestellt.


- Orientierungshilfe für die vielfältigen Möglichkeiten einer flexiblen Planung - für private Bauherren und Investoren


- 25 Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz - übertragbar auch auf die eigenen Bedürfnisse


- Alles darüber, wie sich Architektur auf veränderte Lebensbedingungen anpassen lässt


- Unterschiedliche Nutzungsvarianten sind durch eine farbige, anschauliche Darstellung direkt ersichtlich