reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Lexikon zur Bibel
Personen, Geschichte, Archäologie, Geografie und Theologie der Bibel. Mit mehr als 900 farbigen Fotos, Karten und Diagrammen.
Gerhard Maier, Ulrich Wendel, Fritz Rienecker

49,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Der Bestseller unter den biblischen Nachschlagewerken - jetzt komplett überarbeitet und durchgehend vierfarbig illustriert mit über 800 brillanten farbigen Fotos zur biblischen Archäologie, Landeskunde und zum antiken Alltag. Die Artikel wurden auf den neuesten Forschungsstand gebracht.
Der Bestseller unter den biblischen Nachschlagewerken - jetzt komplett überarbeitet und durchgehend vierfarbig illustriert mit über 800 brillanten farbigen Fotos zur biblischen Archäologie, Landeskunde und zum antiken Alltag. Hinzu kommen farbige Diagramme und Tabellen sowie ein komplett neu erstelltes Kartenwerk mit über 50 Landkarten. Die biblischen Orte sind mit Geodaten versehen und können so bei Google Maps sofort aufgesucht werden. Die Artikel wurden auf den neuesten Forschungsstand gebracht und berücksichtigen jüngste archäologische Entdeckungen. Die Texte wurden sprachlich bearbeitet und um weitere Artikel ergänzt. Der Grundcharakter eines zuverlässigen Nachschlagewerks, das auf solider biblischer Theologie beruht, bleibt voll erhalten. Ein Muss für jeden, der Gottes Wort tiefer erfassen will!
"Diese Neubearbeitung des bewährten Nachschlagewerks zur Bibel überzeugt von A bis Z: aktuelle und zuverlässige Informationen werden ebenso kompakt wie kompetent zur Sprache gebracht.
Rienecker, FritzFritz Rienecker (1897-1965) war evangelischer Publizist, Pfarrer und Theologe. Vier Jahre war er Direktor des Altpietistischen Gemeinschaftsverbandes in Württemberg.

Maier, GerhardProf. Dr. Gerhard Maier, Jahrgang 1937, war Rektor im Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen, Prälat in Ulm, von 2001 bis 2005 Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er lebt mit seiner Frau in Tübingen.Veröffentlichungen (Auszug): Das Ende der historisch-kritischen Methode, 1974; Die Johannesoffenbarung und die Kirche, 1981; Biblische Hermeneutik, 1990 (1994). Gerhard Maier ist Mitherausgeber des "Großen Bibellexikons" sowie für die Auslegungsreihen "Wuppertaler Studienbibel" und "Edition C Bibelkommentar" als Herausgeber und auch als Autor mehrerer Kommentarbände verantwortlich.

Wendel, UlrichUlrich Wendel ist Pastor und hat in zwei freikirchlichen Gemeinden sowie als Lehrbeauftragter für Neues Testament an der Evangelischen Hochschule Tabor gearbeitet. Jetzt ist er Redakteur des Magazins Faszination Bibel und Programmleiter für Bibel und Theologie bei SCM R.Brockhaus.

Schick, AlexanderAlexander Schick (Westerland / geb. 1962) ist Wissenschaftspublizist und Fachmann für alte Bibel - und Handschriftenfunde. Zu seinem Expertengebiet gehören u.a. die Entdeckungen der Schriftrollen vom Toten Meer sowie die Funde aus dem Katharinenkloster. Schick ist Begründer einer der größten Bibelausstellungen Europas (www.bibelausstellung.de) und Gastdozent für biblische Archäologie u.a. am Martin Bucer Seminar. International bekannt wurde Alexander Schick durch seine Bestseller "Faszination Qumran" und "Das wahre Sakrileg". Auch die bekannte Elberfelder Bibel mit Erklärungen hat Schick mit herausgebracht.

Über den Autor



Fritz Rienecker (1897-1965) war evangelischer Publizist, Pfarrer und Theologe. Vier Jahre war er Direktor des Altpietistischen Gemeinschaftsverbandes in Württemberg.

Prof. Dr. Gerhard Maier, Jahrgang 1937, war Rektor im Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen, Prälat in Ulm, von 2001 bis 2005 Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er lebt mit seiner Frau in Tübingen.

Veröffentlichungen (Auszug): Das Ende der historisch-kritischen Methode, 1974; Die Johannesoffenbarung und die Kirche, 1981; Biblische Hermeneutik, 1990 (1994). Gerhard Maier ist Mitherausgeber des "Großen Bibellexikons" sowie für die Auslegungsreihen "Wuppertaler Studienbibel" und "Edition C Bibelkommentar" als Herausgeber und auch als Autor mehrerer Kommentarbände verantwortlich.


Ulrich Wendel ist Pastor und hat in zwei freikirchlichen Gemeinden sowie als Lehrbeauftragter für Neues Testament an der Evangelischen Hochschule Tabor gearbeitet. Jetzt ist er Redakteur des Magazins Faszination Bibel und Programmleiter für Bibel und Theologie bei SCM R.Brockhaus.

Alexander Schick (Westerland / geb. 1962) ist Wissenschaftspublizist und Fachmann für alte Bibel - und Handschriftenfunde. Zu seinem Expertengebiet gehören u.a. die Entdeckungen der Schriftrollen vom Toten Meer sowie die Funde aus dem Katharinenkloster. Schick ist Begründer einer der größten Bibelausstellungen Europas (www.bibelausstellung.de) und Gastdozent für biblische Archäologie u.a. am Martin Bucer Seminar. International bekannt wurde Alexander Schick durch seine Bestseller "Faszination Qumran" und "Das wahre Sakrileg". Auch die bekannte Elberfelder Bibel mit Erklärungen hat Schick mit herausgebracht.


Klappentext



Der Bestseller unter den biblischen Nachschlagewerken - jetzt komplett überarbeitet und durchgehend vierfarbig illustriert mit über 800 brillanten farbigen Fotos zur biblischen Archäologie, Landeskunde und zum antiken Alltag. Hinzu kommen farbige Diagramme und Tabellen sowie ein komplett neu erstelltes Kartenwerk mit über 50 Landkarten. Die biblischen Orte sind mit Geodaten versehen und können so bei Google Maps sofort aufgesucht werden. Die Artikel wurden auf den neuesten Forschungsstand gebracht und berücksichtigen jüngste archäologische Entdeckungen. Die Texte wurden sprachlich bearbeitet und um weitere Artikel ergänzt. Der Grundcharakter eines zuverlässigen Nachschlagewerks, das auf solider biblischer Theologie beruht, bleibt voll erhalten. Ein Muss für jeden, der Gottes Wort tiefer erfassen will!

Noch mehr Infos auf http://www.scm-brockhaus.de/lexikon




- Bewährtes Werk, innovativ gestaltet
- Bibeltreu und informativ
- Durchgehend farbig illustriert

leseprobe