reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Kompendium für Immobilienberufe
Sailer, Erwin/Langemaack, Hans-Eberhard/Nothhelfer, Erik

49,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Die Immobilienwirtschaft ist einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige unserer Volkswirtschaft. Gleichzeitig zeigte die Immobilienkrise in den USA, welche globalen Folgen die geringe Rücksichtnahme auf langfristige konjunkturelle Entwicklungen eines Landes haben kann.
Das Kompendium arbeitet zahlreiche immobilienwirtschaftlich relevante neue Regelungen auf. Im ersten Teil geht es darum, die zunehmende Komplexität der Wissensbereiche, die für die Berufsausübung von Bedeutung sind, kompakt und verständlich darzustellen. Die wichtigen Grundlagen des Berufsrechts einschließlich des neuen Wettbewerbsrechts, des Marketings, der Versicherungen und des Unternehmenssteuerrechts werden erläutert.
Der zweite Teil zeigt Wege auf, wie Immobilienunternehmer ihr Unternehmen erfolgreich am Markt platzieren können. Vor allem der Weg vom Immobilienmakler zum versierten Immobilienberater wird beleuchtet. Dabei spielen als Beratungsfelder die Rechtskonstrukte auf dem Immobilienmarkt eine ebenso große Rolle wie steuerliche Gestaltungsspielräume für die Kunden. Aber auch das durch Basel II neu zu erwerbende Finanzierungs-Know-how und wichtige Regelungen des immobilienwirtschaftlichen Versicherungsbedarfs werden behandelt. Der Aufgabenkreis der WEG-Verwalter wird besonders berücksichtigt.
Das Kompendium ist nicht nur Lehrgrundlage für den Bereich der Aus- und Weiterbildung, sondern bietet dem Praktiker auch unmittelbar Handreichungen für ein kundenorientiertes geschäftliches Wirken.
Der Autorenkreis setzt sich aus Wissenschaftlern und Praktikern mit hervorragendem Ruf in der Branche zusammen.
Aus dem Inhalt:
1. Der Zivilmakler und sein Provisionsanspruch
2. Nebenpflichten aus dem Maklervertrag
3. Individuelle Sondervereinbarungen
4. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
5. Gewerberechtliche Zulassungsvorschriften
6. Berufsausübungsregelungen
7. Akquisition und Durchführung von Aufträgen im Maklergeschäft
8. Vermittlung und Vorbereitung notarieller Kaufverträge
9. Vermittlung und Vorbereitung von Wohn- und Gewerberaummietverträgen
10. Interessentenberatung: Finanzierung, Versicherungen und Steuern
11. Miethaus- und Wohnungseigentumsverwaltung
12. Marktorientierte Immobilienbewertung, Grundlagen
13. Wettbewerbsrecht für Makler
14. Baubetreuung und Bauträgerschaft
15. Immobilienmarketing
Abkürzungsverzeichnis
Sachregister
Erwin Sailer: Nach dem Studium der Volkswirtschaft in München, ab 1955 Immobiliemakler in Augsburg, 1966 Wechsel als volkswirtschaftlicher Referent und später Geschäftsführer zum RDM Bayern, Gründungsgeschäftsführer der Süddeutschen Immobilienbörse und des heutigen IVD-Instituts für Marktforschung und Berufsbildung, langjähriger Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses beim früheren RDM Bundesverband, Mitinitiator des ersten deutschen Studienganges für Makler an der VWA Freiburg, Dozent an der Deutschen Immobilien-Akademie (DIA) an der Universität Freiburg, wissenschaftlicher Beirat an der DIA, Sachverständiger für berufliche Aus- und Fortbildung am Bundesinstitut für Berufsbildung (Konzeption der Verordnungen für den Immobilienfachwirt und den Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann). Herausgeber und Mitautor von Fach- und Lehrbüchern, Veröffentlichung zahlreicher Aufsätze.

Klappentext



Die Immobilienwirtschaft ist einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige unserer Volkswirtschaft. Gleichzeitig zeigte die Immobilienkrise in den USA, welche globalen Folgen die geringe Rücksichtnahme auf langfristige konjunkturelle Entwicklungen eines Landes haben kann.
Das Kompendium arbeitet zahlreiche immobilienwirtschaftlich relevante neue Regelungen auf. Im ersten Teil geht es darum, die zunehmende Komplexität der Wissensbereiche, die für die Berufsausübung von Bedeutung sind, kompakt und verständlich darzustellen. Die wichtigen Grundlagen des Berufsrechts einschließlich des neuen Wettbewerbsrechts, des Marketings, der Versicherungen und des Unternehmenssteuerrechts werden erläutert.
Der zweite Teil zeigt Wege auf, wie Immobilienunternehmer ihr Unternehmen erfolgreich am Markt platzieren können. Vor allem der Weg vom Immobilienmakler zum versierten Immobilienberater wird beleuchtet. Dabei spielen als Beratungsfelder die Rechtskonstrukte auf dem Immobilienmarkt eine ebenso große Rolle wie steuerliche Gestaltungsspielräume für die Kunden. Aber auch das durch Basel II neu zu erwerbende Finanzierungs-Know-how und wichtige Regelungen des immobilienwirtschaftlichen Versicherungsbedarfs werden behandelt. Der Aufgabenkreis der WEG-Verwalter wird besonders berücksichtigt.
Das Kompendium ist nicht nur Lehrgrundlage für den Bereich der Aus- und Weiterbildung, sondern bietet dem Praktiker auch unmittelbar Handreichungen für ein kundenorientiertes geschäftliches Wirken.
Der Autorenkreis setzt sich aus Wissenschaftlern und Praktikern mit hervorragendem Ruf in der Branche zusammen.

leseprobe