reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Ermittlung und Berechnung der Rohrdurchmesser
Differenziertes und vereinfachtes Verfahren Kommentar zu DIN 1988-300 und DIN EN 806-3. Hrsg.: DIN e.V. und ZVSHK
Heinrichs, Franz-Josef

68,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Produktbeschreibung

Der ZVSHK-Kommentar aus der Feder eines kompetenten Autorenteams beschreibt praxisnah das differenzierte und das vereinfachte Bemessungsverfahren für die Ermittlung der Rohrdurchmesser von Trinkwasser-Installationen. Gegenüber einer vereinfachten Berechnung nach DIN EN 806-3, die nur bei Wohngebäuden mit maximal sechs Wohneinheiten angewendet werden kann, berücksichtigt die differenzierte Berechnung der Rohrdurchmesser nach DIN 1988-300 alle Einflussfaktoren. Beide Normen werden abschnittsweise kommentiert, sehr anschaulich illustriert durch zahlreiche Tabellen und Diagramme.

Klappentext



Der ZVSHK-Kommentar aus der Feder eines kompetenten Autorenteams beschreibt praxisnah das differenzierte und das vereinfachte Bemessungsverfahren für die Ermittlung der Rohrdurchmesser von Trinkwasser-Installationen. Gegenüber einer vereinfachten Berechnung nach DIN EN 806-3, die nur bei Wohngebäuden mit maximal sechs Wohneinheiten angewendet werden kann, berücksichtigt die differenzierte Berechnung der Rohrdurchmesser nach DIN 1988-300 alle Einflussfaktoren. Beide Normen werden abschnittsweise kommentiert, sehr anschaulich illustriert durch zahlreiche Tabellen und Diagramme.


leseprobe