reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Kennzahlen für die betriebliche Praxis
Herbert H. Berschin

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

54,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit ca. 10 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

1 Überblick.- 2 Aufgabengebiete der Unternehmensführung.- 21 Aufgabengebiet Ertragsquellen.- 22 Aufgabengebiet Technologien.- 23 Aufgabengebiet Kapital.- 24 Aufgabengebiet Mitarbeiter.- 25 Aufgabengebiet Unternehmensimage.- 3 Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung.- 4 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Ertragsquellen.- 41 Ertragsquellen und Marktanteil.- 42 Marktwachstum und Marktanteil.- 43 Attraktivität des Marktes und Unternehmenspotential.- 44 Lebenszyklen erfolgreicher Produkte.- 45 Langfristiges finanzielles Gleichgewicht.- 5 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Technologien.- 51 Forschungs- und Entwicklungsquote.- 52 Innovationsrate.- 53 Erhöhung der Produktivität.- 6 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Kapital.- 61 Umsatzrentabilität.- 62 Kapitalrentabilität.- 63 Cash Flow.- 64 Liquidität.- 7 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Mitarbeiter.- 71 Fluktuationsrate.- 72 Krankenstand.- 73 Verbesserungsvorschlagsrate.- 8 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Unternehmensimage.- 81 Sozialindex.- 82 Wertschätzungsindex.- Stichwortverzeichnis.
Unternehmenssteuerung ist keine neue Managementaufgabe. Sie besteht, seit es Unternehmen gibt, und Tausende von Fiihrungskraf ten bewaltigen sie tagtaglich. Unternehmenssteuerung ist aber keine einfache Aufgabe. Auf langere Sicht stellt sich der Erfolg nur ein, wenn es gelingt, den Blick fUr das Oberfliissige und Hemmende zu scharfen und den Ablauf des betrieb lichen Geschehens okonomisch zu gestalten. Urn dies zu erreichen, miissen aussagefahige Meginstrumente entwik kelt werden. Das Ziel ist, durch Zahlenangaben alle geschaftlichen Aktivitaten darzustellen und zu bewerten. Damit wird der Erfolg megbar gemacht. Er kann dann mit dem Erfolg friiherer Jahre oder mit dem Erfolg anderer Unternehmen verglichen werden. Als Meginstrumente sind besonders Kennzahlen geeignet. Sie werden auch immer haufiger eingesetzt. Die richtige Auswahl und die ent sprechende Wiirdigung ist jedoch nicht einfach. Der Schwerpunkt ist dabei auf die langfristige Sicherung des Geschaftserfolgs zu legen. Dieses Buch will dazu einen Beitrag leisten. Herbert H. Berschin 5 Inhaltsverzeichnis 1 Oberblick. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 2 Aufgabengebiete der Unternehmensfuhrung . . . . . . . . . . . . . 15 21 Aufgabengebiet Ertragsquellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 22 Aufgabengebiet Technologien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ' 18 23 Aufgabengebiet Kapital . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 24 Aufgabengebiet Mitarbeiter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 25 Aufgabengebiet Unternehmensimage . . . . . . . . . . . . . . 21 3 Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung . . . . . . . . . . . . . . . 23 4 Kennzahlen fur das Aufgabengebiet Ertragsquellen . . . . . . . 31 41 Ertragsquellen und Marktanteil . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 42 Marktwachstum und Marktanteil . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 43 Attraktivitat des Marktes und Unternehme- potential. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 44 Lebenszyklen erfolgreicher Produkte . . . . . . . . . . . . . . 80 45 Langfristiges finanzielles Gleichgewicht . . . . . . . . . . . . 87 5 Kennzahlen fUr das Aufgabengebiet Technologien . . . . . . . . 97 51 Forschungs- und Entwicklungsquote . . . . . . . . . . . . . . 99 52 Innovationsrate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 53 Erh6hung der Produktivitat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105 6 Kennzahlen fUr das Aufgabengebiet Kapital . . . . . . . . . . . . . 115 61 Umsatzrentabilitat. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Inhaltsverzeichnis



1 Überblick.- 2 Aufgabengebiete der Unternehmensführung.- 21 Aufgabengebiet Ertragsquellen.- 22 Aufgabengebiet Technologien.- 23 Aufgabengebiet Kapital.- 24 Aufgabengebiet Mitarbeiter.- 25 Aufgabengebiet Unternehmensimage.- 3 Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung.- 4 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Ertragsquellen.- 41 Ertragsquellen und Marktanteil.- 42 Marktwachstum und Marktanteil.- 43 Attraktivität des Marktes und Unternehmenspotential.- 44 Lebenszyklen erfolgreicher Produkte.- 45 Langfristiges finanzielles Gleichgewicht.- 5 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Technologien.- 51 Forschungs- und Entwicklungsquote.- 52 Innovationsrate.- 53 Erhöhung der Produktivität.- 6 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Kapital.- 61 Umsatzrentabilität.- 62 Kapitalrentabilität.- 63 Cash Flow.- 64 Liquidität.- 7 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Mitarbeiter.- 71 Fluktuationsrate.- 72 Krankenstand.- 73 Verbesserungsvorschlagsrate.- 8 Kennzahlen für das Aufgabengebiet Unternehmensimage.- 81 Sozialindex.- 82 Wertschätzungsindex.- Stichwortverzeichnis.


Klappentext



. . . . . . . . . . . . 36 42 Marktwachstum und Marktanteil . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 43 Attraktivitat des Marktes und Unternehme- potential. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 44 Lebenszyklen erfolgreicher Produkte . . . . . . . . . . . . . . 80 45 Langfristiges finanzielles Gleichgewicht . . . . . . . . . . . . 87 5 Kennzahlen fUr das Aufgabengebiet Technologien . . . . . . . . 97 51 Forschungs- und Entwicklungsquote . . . . . . . . . . . . . . 99 52 Innovationsrate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 53 Erh6hung der Produktivitat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105 6 Kennzahlen fUr das Aufgabengebiet Kapital . . . . . . . . . . . . . 115 61 Umsatzrentabilitat. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .